Kambodscha - Rundreise / Reisebaustein - Auf den Spuren der steinernen Zeitzeugen

Von Göttern und Götzen

Reisebaustein III



Kambodscha bietet viele Wege und Ansätze, sich südostasiatischer Kultur, buddhistischer Tradition, sowie dem Prunk versunkener Hochkulturen, bzw. dem Pomp der jüngeren Kolonialgeschichte zu nähern. Unsere Rundreisen sind Einladungen zur Begegnung, zur Auseinandersetzung und zu einem tieferen Verständnis für Kambodscha, einem Land, das wir erst seit wenigen Jahrzehnten kennen lernen dürfen. Die Reisebausteine lassen sich mit unserem Asienprogramm individuell kombinieren.

Kunden-Feedback >>

Reiseverlauf
4 Tage / 3 Nächte
ab/bis Phnom Penh

1. Tag • Phnom Penh - Tonle Bati - Kep
Morgens werden Sie vom Flughafen oder Hotel abgeholt und fahren nach Kep. Auf dem Weg erwartet Sie das Tonle Bati, wo Sie den Wat Ta Prohm und den Tempel der schwarzen Jungfrau besichtigen. Weiter geht Ihre Reise nach Takeo. Dort steigen Sie in ein Boot um und schippern zur Tempelstadt Angkor Borei. Es folgt ein Abstecher in die Region Kep, die der kambodschanisch-französischen Elite als Sommersitz diente.
Übernachtung: Kep

2. Tag • Kep - Ream Nationalpark - Koh Sampouch - Sihanoukville
Sie verlassen Kep, fahren vorbei an Pfeffer- und Durianplantagen und erreichen Preak Tuk Sap. Hier wechseln Sie Ihr Gefährt und führen Ihre Reise flussabwärts mit dem Boot fort. Viele Tiere finden in den tropischen Wäldern nahe des Ream Nationalparks Schutz. Sie passieren Fischerdörfer und mit etwas Glück entdecken Sie exotische Vogelarten und Delphine. Anschließend fahren Sie zu der  Insel Koh Sampouch, wo weiße Strände zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Abends erreichen Sie Sihanoukville, den malerischen, von Prinz Sihanouk gegründeten, sehr charmanten Badeort an der Südküste Kambodschas.
Übernachtung: Sihanoukville

3. Tag • Sihanoukville
Heute haben Sie den lieben langen Tag Zeit, sich zu erholen: Lassen Sie die Seele baumeln, Ihre bisherigen Eindrücke Revue passieren und genießen Sie die traumhaften, nahezu unberührten, weißen Sandbadestrände.
Übernachtung: Sihanoukville

4. Tag • Sihanoukville - Phnom Penh
Um Ihren Abschiedsschmerz etwas zu lindern, empfehlen wir einen letzten Sprung ins warme Wasser des Golfs von Siam, bevor Sie am Nachmittag durch den tropischen Süden zurück nach Phnom Penh fahren. Es folgt Ihr Transfer zum Flughafen, Hotel oder Anschlussprogramm.




LupeKarte in neuem Fenster vergrößern




Nach obenNach oben DruckenDruckversion Diese Seite weiterempfehlenSeite weiterempfehlen


Unsere Schwerpunkte:  Ayurveda Reisen  Bali Reisen  Indien Reisen  Malaysia Reisen  Sri Lanka Reisen  Thailand Reisen  Vietnam Reisen

Startseite | Hilfe | Über Lotus Travel Service | Kontakt | Presse | Links | AGB | Impressum

© Copyright 2003 - 2014 Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.