Bhutan - Rundreise / Reisebaustein - Paro-Haa-Discovery

West-Bhutan - eines der letzten Paradiese unserer Erde

Reisebaustein VII


An den Ausläufern des Himalaya findet sich eines der letzten Paradiese der Erde – das kleine Königreich Bhutan, das jeden, der es besucht, in seinen Bann zieht. Möglicherweise faszinieren uns die isolierte Lage und jahrhundertealte Traditionen, die in „Dzongs“ und farbenprächtigen Festivals Ausdruck finden. Zweifellos begeistert Bhutan durch seine Gastfreundschaft sowie durch seine abwechslungsreiche Natur von bizarren Bergformationen, wilden Tälern, Flüssen, Wäldern, Almen und Pässen, an denen bunte Gebetsfahnen im Wind flattern, um die Gebete der Menschen gen Himmel zu tragen. Erleben Sie die Vielfalt Bhutans von Ihrer wohnlich-komfortablen Herberge aus und erkunden Sie den Zauber Bhutans, seine Kultur und seine Natur.

Während dieser Tour entdecken Sie in zweieinhalb Tagen und meist per Pedes das Paro-und Haa-Tal. Sie besuchen bedeutende Kulturgüter wie das Tigernest-Kloster „Taktsang“, die Klosterfestungen Rinpung Dzong, Karpo Lhakhang und Nagpo Lhakhang, den Tempel Dungtse Lhakhang sowie den Kyichu Lhakhang, einer der ältesten erhaltenen Tempel Bhutans. Lassen Sie sich von den imposanten Bauten begeistern – tauchen Sie tief in die Kultur und Geschichte Bhutans ein.

Reiseverlauf
4 Tage / 3 Nächte
ab/bis Paro


1. Tag • Paro 
Bereits Ihr Anflug längs der Gipfel des Himalaya vermittelt erste Eindrücke von der majestätischen Landschaft. Am Flughafen werden Sie abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Später sehen Sie den Tempel Dungtse Lhakhang, der besonders beeindruckt, weil er die Form eines Chörten hat und zudem der einzige dieser Art in Bhutan ist. Im Anschluss besuchen Sie das bekannte Kloster Rinpung Dzong, von wo aus Sie einen fantastischen Blick haben. Eine Visite des im 7. Jh. erbauten Kyichu Lhakhang, eines der ältesten Klöster des Königreichs mit seiner wunderschönen Statue des Avalokiteshvara mit den tausend Augen und tausend Armen, rundet Ihren Tag ab.
Übernachtung: Paro

2. Tag • Paro – Haa-Tal – Paro
Ihre heutige Tour führt in das abgeschiedene Haa-Tal. Auf dem Weg überqueren Sie den Chele-La Pass (3.810m). Bei klarer Sicht eröffnet sich ein spektakuläres Panorama auf die Gipfel des Himalaya. Nach dem Mittagessen erleben Sie die Klöster Karpo Lhakhang (weißer Tempel) und der Nagpo Lhakhang (schwarzer Tempel), die im 7. Jh. vom tibetischen König Songtsen Gampo erbaut wurden und die Wachposten zum Südeingang des Tales darstellen. Der Legende nach wurden je eine weiße und eine schwarze Taube freigelassen, dort wo sie landeten, wurden die Klöster errichtet. Erkunden Sie bei einer Wanderung dieses einzigartige Tal, vorbei an Yak- und Rinderherden, Weizen und Gerstenfeldern sowie an Kardamom- und Orangenbaumhainen. Am Abend fahren Sie wieder zurück nach Paro.
Übernachtung: Paro

3. Tag • Paro – Taktsang-Kloster – Paro
Morgens unternehmen Sie eine Exkursion zum Taktsang-Kloster, dem weltberühmten „Tigernest“. Es besticht durch seine dramatische Lage auf Felsvorsprüngen, 700 m über dem Tal schwebend. Allein der Glaube scheint es vor dem Absturz zu bewahren. Der Legende nach soll Guru Rinpoche auf dem Rücken einer Tigerin fliegend zu den Felsen hinauf gelangt sein. Er besiegte einen Dämon und zog sich drei Monate in eine Höhle zum Meditieren zurück. Von diesem Ort verbreitete Rinpoche (der Begründer des Buddhismus in Tibet) seine Lehren. Nach dem doch recht beschwerlichen Auf- und Abstieg haben Sie im Anschluss Zeit den Nachmittag nach Ihrem Gusto zu gestalten – etwa durch Gassen und Märkte bummelnd.
Übernachtung: Paro

4. Tag • Paro
Um unvergessliche Eindrücke reicher endet heute Ihre Reise in das Paro-Tal. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm.

Der Anflug längs der Himalaya-Kette war einmalig

Schon der Anflug war einmalig – die optimale Einstimmung auf dieses kleine, unbekannte Land. Wir fanden das urtümliche Leben der Menschen im Einklang mit der Natur sehr einladend und inspirierend. Autofahrten durch fruchtbare Täler, schneebedeckte, mit bunten Gebetsfahnen geschmückte Pässe sowie unsere Wanderungen durch einzigartige Landschaften eröffneten uns die ganze Vielfalt Bhutans. Auch das in den Fels eingebettete Kloster ,Tigernest’ sucht weltweit seinesgleichen. Die Reise hat uns derart begeistert, dass wir bereits die nächste Bhutan-Reise geplant haben.Vera & Beat L., Bhutan Rundreise

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/Bhutan/rundreise-paro-haa-discovery.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

Unsere Neuigkeiten & Sonderangebote

West-Bhutan - Paro-Haa-Discovery

4 Tage / 3 Nächte ab € 1.106,- pro Person

» weitere Infos

Reise zum fulminanten Perahera-Fest

6 Tage / 5 Nächte ab € 469,- pro Person

» weitere Infos

Sri Lanka - Hiru Aadya Ayurveda Retreat

15 Tage / 14 Nächte ab € 1.300,- pro Person

» weitere Infos

25,- Euro Reisegutschein sichern!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

» weitere Infos

» Für persönliche Beratung am Telefon bitte hier klicken «
×