Birma (Myanmar) - Yangon - Sightseeing & more

Yangon - die Stadt im Wandel

Stop-Over / City-Stop

Mingalabar – Willkommen! Yangon ist beseelt vom Wandel – und scheint doch der Zeit entrückt zu sein. Yangon ist ein Fest der Überraschungen, des Aufbruchs und des Freigeistes. Die Menschen wissen vor allem die Abwesenheit des noch vor Jahren allgegenwärtigen Polizeiapparates zu würdigen.

Während der Jahrzehnte von Militärdiktatur und Isolation träumte Yangon einen Dornröschenschlaf, der der Stadt eine verträumt-nostalgische Aura erhielt. Statt futuristischer Skylines dominieren britische Einflüsse. 189 denkmalgeschützte Gebäude prädestinieren Yangon zur charmantesten kolonial geprägten Metropole Asiens. Die 2500 Jahre alte Shwedagon-Pagode ist Birmas bedeutenstes Wahrzeichen – ein Wunderwerk aus Gold. 4.351 Diamanten, ein 76-Karäter sowie 83.850 Edelsteine begründen ihren Status als wertvollste Pagode der Welt. Im Inneren des Turms, der mit der Zeit stetig wuchs, findet sich eine goldene Schatulle, in der acht Haare Buddhas liegen sollen. Erleben Sie multikulturelles Flair auf belebten Straßen, wo Obst- sowie Betelnusshändler mit duftenden Garküchen konkurrieren und wo safranrot gewandete Mönche das Straßenbild prägen – entdecken Sie die magische Vielfalt Yangons.

Art of Yangon
(Halbtagestour)
Bei dieser individuell gestaltbaren Tour erleben Sie die Kunstszene Yangons. Im„Pansodan Art“ erwartet Sie heimische Kunst traditioneller bis zeitgenössischer Stile. Erfahren Sie auch mehr zum Einfluss der Militärdiktatur auf die Kunst Birmas. Später lockt der In-Place „Sule Eain“, der moderne Künstler zeigt. Die „River Galerie“ präsentiert moderne, die „Lokanat Galerie“ traditionelle Werke. Die Tour endet mit der „New Treasure Galerie“ des größten Künstlers Birmas, Min Wai Aung, die spirituelle Dimensionen des Landes spiegelt. Variable Öffnungszeiten und Ausstellungen können Einfluss auf den Ablauf der Tour haben.

Unterwegs mit dem Circle Train
(Halbtagestour)
Die Tour lädt ein, dem Alltag der Menschen zu begegnen. 37 Etappen liegen auf Ihrer 50 km langen Route in Yangons Ringbahn. Diese kreist mit maximal 20 km/h um die Stadt. Einige Loks scheinen einer deutschen Lieferung von 1964 zu entstammen. Teilen Sie Ihr Abteil mit Einheimischen, sehen Sie Hahnenwettkämpfe oder auf den Bahnsteigen wartende Mönche, Garküchen und Händler, während Ihr Zug Wellblechhütten, Villen und Klöster passiert. In Insein erleben Sie einen Markt mit farbenfrohen Auslagen. Später werden Sie mit dem PKW zum Hotel zurückgebracht.

High Tea im "The Strand"
(Halbtagestour)
Das legendäre „The Strand“ hat über 100 Jahre wechselvoller Geschichte Birmas begleitet. Im kolonialen „Golden Age“ gaben sich Persönlichkeiten wie George Orwell, Rudyard Kipling und David Rockefeller die Ehre. Vollständig modernisiert hat sich das Hotel seinen Charme erhalten und lädt nachmittags zum authentischen High Tea ein. Genießen Sie dieses einzigartige Teeritual mit Scones und Sandwiches und Gebäck oder die heimische Variante mit Frühlingsrollen und leichten Speisen – stilecht auf Silber und Porzellan serviert.

Yangon für Feinschmecker
(Halbtagestour)
Birmas kulinarischen Glanz zeigt diese Tour. Sie startet auf dem Hauptmorgenmarkt, wo Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch in exzellenter Qualität warten. Später öffnet sich die Tür zu einer stilleren Welt – dem Teesalon „Maung Aye“, der den süßen „Le peth Yay“ serviert. Gegenüber lockt das indische „Shwe Mot Taw“ mit seinem legendären Teeblattsalat. Gegarte Teeblätter, Nüsse sowie Bohnen verheißen ein Potpourri exotischer Aromen. Beglückt durch eine Vielzahl kulinarischer Impressionen geht es zum Hotel zurück.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Birma" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Birma.


Karte


Was unsere Kunden zu Yangon - die Stadt im Wandel sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/birma/yangon-die-stadt-im-wandel.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung