Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Mercure Goa Devaaya Retreat

Erholung in der Oase der Ruhe

ab 1080 EUR pro Person

Kundenbewertung: Fabelhaft 4.6 von 5
100% Weiterempfehlung

Jetzt anfragen

Ihre Vorteile bei Lotus Travel
+ Persönliche Beratung von Experten
+ Individuell für Sie zusammengestellt

  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Im Hinterland Goas hat der weit verzweigte Lauf des Mandovi-Flusses ein Netz aus Wasseradern und somit eine einzigartige Landschaft geschaffen. Inmitten dieser Idylle liegt auf der kleinen Insel Divar das Mercure Goa Devaaya Retreat. Seine abgeschiedene Lage empfiehlt es als Oase der Ruhe, der Entspannung und der Einkehr.

Angebote

  • Klassiche Ayurvedakur ab 8 Tage / 7 Nächten, Doppelzimmer, Vollpension pro Person
    1080 €
    Preise & Details 1080 €

    Inklusivleistungen

    Schwerpunkte:

    • Regeneration
    • Detox/Panchakarma
    • Immunbooster
    • Gewichtsmanagment

    Außerdem ideal für neue Energie, besseren Schlaf, Haare & Haut, als Prävention oder bei Stress, Bluthochdruck, Frauenleiden, Migräne, Gelenke, Rheuma, Arthritis, Gicht, Teil-Lähmungen, Multiple Sklerose, Schmerztherapie (chronisch, akut, posttraumatisch). 

    • ayurvedische/vegetarische Vollpension, morgens frisches Obst
    • wöchentlich zwei Konsultationen beim Ayurveda-Arzt
    • Erstellung des individuellen Behandlungs- und Ernährungsplans
    • täglich ca. 90' Ayurveda-Anwendungen nach Verordnung z.B. Ganz-, Teilkörper Ölmassage, Pizhichil Ölbad, Kati Vasti Behandlung mit Teigring (Rückenschmerzen, Wirbelsäule)
    • 1x täglich Yoga
    • Transfer ab/bis Flughafen Goa (nach Voranmeldung)

    Spezialtherapien und individuelle Kräutermedizin gegen Gebühr.

    Preise

    Verfügbare Daten werden geladen

Zeit für sich

Der Transfer per PKW und Fähre vom Flughafen Goa beträgt etwa eine Stunde. Die Provinzhauptstadt Panjim liegt etwa 30 Min. entfernt. Von Wasser umschlossen, präsentiert sich das Mercure Goa Devaaya Retreat als Refugium inmitten blühender Pflanzen und Schatten spendender Palmen. Wie ein Dorf angelegt, verteilen sich die Gebäude des Resorts über ein üppig-grünes, 10 ha großes Areal. Seine friedvolle Aura verdankt das Resort seiner integrierten Bauweise, deren farbenfrohe, im Kolonialstil errichtete Cottages sich harmonisch in die Umgebung einfügen. 

Wohnen inmitten tropischer Vegetation

Sie logieren in einem von 56 Superior- oder Villen-Zimmern. Die komfortablen Zimmer wurden schlicht und geschmackvoll gestaltet. Dunkles Holz setzt in den hellen Räumen Akzente. Die Superior-Zimmer (30 qm) in einstöckigen Gebäuden sind mit Bad/WC, Dusche oder Badewanne, Sat-TV, Telefon, Klimaanlage und Balkon oder Ter­rasse ausgestattet. Die Villen-Zimmer (30 qm) in ebenerdigen Cottages verfügen zudem über eine Sitzgelegenheit, Kühlschrank, Wasserkocher und Veranda.

Ausstattung

• Ayurveda-Zentrum

• ayurvedische Apotheke

• Yoga- und Meditationszentrum

• Spa-Bereich mit Schönheitssalon, Sauna, Dampfbad und Whirlpool

• 3 Restaurants

• Swimmingpool mit Sonnenterrasse und Liegen

• Lobby-Pavillion mit Rezeption

• Boutique

• Internetpoint

• Gymnastik- und Fitnessraum

• Jogging Pfad und Fahrradwege

• kostenloser Fahrradverleih

Speisen Sie - am Fluss oder Pool - Sie haben die Wahl

Kulinarische Genüsse mit ayurvedischer und vegetarischer Kost bieten die drei Restaurants des Mercure Goa Devaaya Retreat. Wer es gern kühl hat, wird sich im klimatisierten „Malar“ wohlfühlen. Von der Terrasse des „Manos“ genießen Sie einen grandiosen Blick auf die weite Flusslandschaft, während das „Amboi“ seine Speisen am Pool serviert. Wenn Sie mehr über die Zubereitung ayurvedischer Gerichte erfahren möchten, lädt Sie der Chefkoch einmal wöchentlich zum Kochkurs ein.

Erholung & Regeneration im Inselparadies

Im Devaaya Ayurveda Center findet das „Wissen vom langen und gesunden Leben“ seine konsequente Entsprechung: Sie beginnt bei der Umgebung, den schlüssig durchdachten Therapieräumen und reicht bis zu den ganzheitlichen Anwendungen. Das Ayurveda-Zentrum bietet traditionelle Ayurveda-Panchakarma-Kuren, Yoga-Therapy-Kurse und Naturopathie-Kuren, deren hochqualifizierte und behutsame Betreuung in den Händen von jeweils zwei Ärzten und Ärztinnen und einem 20-köpfigen Therapeutenteam liegt.

Zu Beginn Ihrer Kur untersucht der Arzt, welches Mischungsverhältnis der drei Doshas in Ihrem Körper aus der Balance geraten ist. Oft liegt eine stress- oder ernährungsbedingte Disbalance vor. Diese prophylaktisch wieder zu lösen erachtet das Ärzte- und Therapeutenteam als zentrales Anliegen Ihrer Kur. Dementsprechend konstituiert sich Ihr Behandlungsplan aus ayurvedischen Massagen und Behandlungen, Medizin und Ihrem individuellen Ernährungsplan. Die Naturopathie-Kur beinhaltet ayurvedische Behandlungen, hydrotherapeutische Therapien wie Bäder, Güsse, Spülungen, Schlammbäder und -packungen sowie Atemübungen, Farblichttherapie und Heilfasten. Beide Kuren basieren auf täglich zwei Behandlungen mit ca. 1,5 Stunden Dauer. Neben individuellen Anwendungen ergänzen Yoga, Pranayama und Meditation Ihre Kur.

Yoga-Therapy-Kurse

Die Yoga-Kurse für Anfänger wie Fortgeschrittene umfassen Artzkonsultationen, 4 Stunden ganzheitliche Yoga-Übungen, Pranayama, Meditationen und eine individuelle vegetarische Diät.

Perfekter Ausgleich

In Ihren Behandlungspausen bzw. wenn Ihre Neugierde auf Erkundungstouren in die tropische Umgebung geweckt wird, locken die paradiesischen, landschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten Goas. Das Team des Resorts hält abwechslungsreiche Vorschläge bereit, wie etwa den Besuch der Festung Terekhol (Tiracol) aus dem 16. Jh. oder des Hindu-Tempels „Tambdi Surla“. Das „Dr. Salim Ali Bird Sanctuary“ beherbergt eine Vielzahl heimischer Vögel, Flughunde, Schakale und Krokodile. Für den Einkaufsbummel empfehlen wir Panjim mit seinen farbenfrohen Märkten und Geschäften.

Ein Ort der keine Eile kennt

Goa, der kleine Bundesstaat an der Westküste Indiens, zieht mit seiner Schönheit Tausende Besucher an. Dank seiner einzigartigen Geschichte und geografischen Lage vermischen sich die indische und portugiesische Kultur zu einem Lebensrhythmus, der keine Eile kennt.

Hotelfotos

Karte