Zentral- und Nordindien - Rundreise / Reisebaustein - India on Safari - Auf den Spuren des Königstigers

Auf Safari im Dschungel des Königstigers

Reisebaustein XXIII

Madhya Pradesh ist eines der letzten wahren Dschungelparadiese der Welt und umfasst die Nationalparks Pench, Kanha, Bandhavgarh und Panna. Lernen Sie die Tier- und Pflanzenwelt dieser beeindruckenden Reservate kennen und werden Sie Teil eines unvergesslichen Naturschauspiels. Im Rahmen Ihrer Parkbesuche brechen Sie frühmorgens und spätnachmittags mit erfahrenen Wildhütern zur Jeepsafari auf. Fährtensucher sind bereits auf Elefanten unterwegs, um Tigerspuren zu lesen. Sobald eine Raubkatze gesichtet wird, werden Ihre Begleiter informiert. In der Nähe des Fundortes erklimmen Sie ebenfalls den Rücken eines Elefanten, um sich den Tigern aus sicherer Höhe zu nähern.

Die Safari-Rundreise bieten wir in den Kategorien Superior und Deluxe an. Bei der Deluxe-Tour wohnen Sie in exklusiven Safari-Lodges der Taj- und „&beyond“-Hotelgruppe, die indische Gastfreundschaft mit der Expertise anspruchsvoller afrikanischer Safaris vereint. Für die Superior-Reise wurden gepflegte, behagliche Lodges ausgewählt. Diese Rundreise lässt sich mit unserem Reisebaustein IV „Khajuraho & Varanasi“ sowie unserem gesamten Indienprogram kombinieren.

Das Baghvan Pench Jungle Resort …
… liegt wenige Minuten vom Pench Nationalpark entfernt. Sie wohnen in einem von 12 klimatisierten Bungalows, die mit Bad, Schlafzimmer und einem Machan (überdachter Hochsitz) ausgestattet sind. Helle Farben und edle Hölzer verleihen den Räumen ihre lichte, heitere Atmosphäre. Ob beim Dinner am Pool, beim Picknick am Fluss oder in Ihrem Hochsitz – das Resort zelebriert kulinarische Genüsse auf höchstem Niveau.  Für Ihre persönlichen Wünsche steht Ihr Butler zur Verfügung. Aufenthaltsräume, Swimmingpool, Shop und Bibliothek runden das Angebot ab.

Banjaar Tola Kanha Tented Camp …
… lautet der Name eines „Jungle Camps“, das Sie im Kanha Nationalpark willkommen heißt. Inmitten der üppigen Landschaft, am Banjaar-Fluss gelegen, umweht  das exklusive Camp ein Hauch von Abenteuer. Die Unterbringung erfolgt in eleganten, auf Plattformen errichteten Luxuszelten. Jedes der großzügigen, klimatisierten Zelte verfügt über eine Terrasse, die zum Schlemmen unter freiem Himmel einlädt. Neben einem Gästebereich mit Restaurant bietet das Camp einen Swimmingpool, Safari-Shop und Bücherei.

Die Mahua Kothi Bandhavgarh Jungle Lodge …
… liegt inmitten der Parklandschaft und wurde im Stil eines Dschungeldorfes erbaut. Den Gästen stehen 12 klimatisierte, aus Naturmaterialien wie Terrakotta, Hölzern und bemalten Lehmwänden erbaute Wohnhäuser zur Verfügung. Der anspruchsvolle Standard umfasst einen privaten Innenhof mit schattigen Lieblingsplätzen sowie ein Schlafzimmer und ein Badezimmer. Zur Betätigung laden ein Swimmingpool und Fahrräder ein. Zu den Highlights zählt die offene Küche, in der Sie heimischen Köchen bei der Zubereitung authentischer Masala-Gerichte zuschauen können.

Mit der Pashan Garh Panna Wilderness Lodge …
… lässt Taj königliche Tradition aufleben: Das Resort wurde den Tempeln von Khajuraho nachempfunden. In stolzer Erhabenheit liegt es malerisch auf einer Anhöhe, von der sich ein herrliches Panorama eröffnet. Blickfang ist der Innenhof, aus dem ein majestätischer Banyan-Baum emporragt. Ob am Pool, auf der Terrasse oder beim Dinner – Sie verspüren die wohltuende Wirkung eines ganzheitlichen Erlebnisses. 12 exquisite Stein-Cottages wurden im traditionellen Stil ausgestattet. Ihr Standard umfasst Terrassen, Bäder, Pavillons und Panoramafenster.

Reiseverlauf
10 Tage / 9 Nächte
ab Nagpur / bis Khajuraho 

1. Tag • Nagpur
Nagpur ist Ausgangspunkt für Ihre Reise zu den Nationalparks von Madhya Pradesh. Hier werden Sie vom Flughafen oder Hotel abgeholt und fahren zum Pench Tiger Reservat. Nachdem Sie Ihr Quartier bezogen haben, können Sie zu einer ersten Safari aufbrechen. Der 758 qkm große Park bietet mehr als 30 Säugetierarten, etwa Leoparden, Tigern, Axishirschen, Antilopen, Schakalen, Gaur, Hyänen sowie rund 160 Vogel- und 30 Reptilienarten eine Heimat.
Übernachtung: Pench Nationalpark

2. Tag • Pench Nationalpark
Ihre Safaris führen Sie durch Teakholz- und Mischregenwälder, vorbei an Flüssen durch das Grasland des Nationalparks. Vielleicht haben Sie Glück und entdecken ein Faultier in den Baumwipfeln. Die Chance, Leoparden oder gar den König des Dschungel aus der Nähe zu beobachten, steht gut, da der Park 55 Tiger beheimatet.
Übernachtung: Pench Nationalpark
 
3. Tag • Pench Nationalpark – Kanha Nationalpark
Früh morgens werden Sie von exotischen Geräuschen geweckt: Vögel, Affen und all die anderen Tiere begrüßen den Tag – der Dschungel erwartet Sie! Anschließend fahren Sie zum östlich gelegenen Kanha Nationalpark, der zu Indiens schönsten Reservaten zählt. Der Dschungel von Kanha soll Kipling zu seinem weltberühmten „Dschungelbuch“ inspiriert haben. Später haben Sie Zeit, in Ihrer Lodge zu entspannen.
Übernachtung: Kanha Nationalpark

4. Tag • Kanha-Nationalpark
Der Kanha Nationalpark erstreckt sich 2000 qkm über das Banjaar Tal. Wälder, Grasland, sanfte Hügel und Flüsse prägen die Landschaft. Im Park leben Hunderte exotischer Vogel- und Säugetierarten wie der Nashornvogel oder der Bienenfresser. Halten Sie Ausschau nach Leoparden, Tigern, Bengalkatzen, Affen, Schakalen, Ottern, Mungos und Hirschen. Außerdem besteht Hoffnung, dem größten Wildrind der Erde, dem Gaur, zu begegnen.
Übernachtung: Kanha Nationalpark

5. Tag • Kanha Nationalpark – Bandhavgarh Nationalpark
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bandhavgarh Nationalpark (ca. 7 Stunden) inmitten der Vindhyan-Gebirgskette. Sie beziehen Ihr Quartier und haben Zeit, Ihre idyllische Umgebung kennen zu lernen. Genießen Sie die Kühle des Abends, lauschen Sie dem Konzert des Dschungels, bevor die Nacht anbricht.
Übernachtung: Bandhavgarh Nationalpark

6. Tag • Bandhavgarh Nationalpark
Bandhavgarh, einst Jagdgebiet des Maharadschas von Rewa, genießt seit 1968 Nationalpark-Status und erstreckt sich auf 437 qkm tropischer Wälder, Hügel, Täler und weiter Grassteppen. Nirgends ist die Chance größer, einen Tiger in freier Wildbahn zu sehen, als im Bandhavgarh Nationalpark, da in dem 105 qkm großen Kerngebiet des Parks, 50 bis 60 Tiger leben. In weitaus größerer Anzahl streunen Leoparden, Antilopen, Wild- und Stachelschweine, Gaurs und Sambarhirsche durchs Dickicht.
Übernachtung: Bandhavgarh Nationalpark

7. Tag • Bandhavgarh Nationalpark – Panna Nationalpark
Am frühen Morgen können Sie nochmals durch das Schutzgebiet streifen, bevor Sie zum Panna Nationalpark weiterfahren, der etwa 5 Stunden nördlich liegt. Dort angekommen, haben Sie Zeit, die Annehmlichkeiten Ihrer Lodge zu genießen. Lassen Sie Ihren Tag bei einem kühlen Drink ausklingen.
Übernachtung: Panna Nationalpark
 
8. Tag • Panna Nationalpark
Heute erforschen Sie den 543 qkm großen Panna Nationalpark längs des Ken-Flusses. Hier tummeln sich neben Wildarten und Tigern Lippenbären sowie ein weiteres Nationaltier Indiens, der Pfau, dessen phantastisches „Kleid“ aus bis zu 150 Federn besteht und der sich ob seiner schrillen, warnenden Schreie bei Mensch und Tier großer Beliebtheit erfreut. Nehmen Sie sich Zeit – erspüren Sie die mystische Dschungelwelt mit allen Sinnen.
Übernachtung: Panna Nationalpark

9. Tag • Panna Nationalpark – Khajuraho
Morgens haben Sie nochmals die Möglichkeit den Park zu erkunden, bevor Ihr Abenteuer endet und Sie Abschied nehmen. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Khajuraho. Die prachtvollen Hindu-Tempel von Khajuraho wurden Mitte des 19. Jh. entdeckt. In der Zeit von 950 bis 1050 n. Chr. erlebte der Ort eine unvergessliche Blütezeit der Architektur. Die reich verzierten, aus Sandstein erbauten Tempelfriese und Plastiken zeigen noch heute die Kreativität ihrer Erbauer. Nachmittags besichtigen Sie den Kandariya-Mahadev Tempel, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.
Übernachtung: Khajuraho

10. Tag • Khajuraho
Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen oder das Anschlussprogramm.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Indien" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Indien.


Karte


Was unsere Kunden zu Auf Safari im Dschungel des Königstigers sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/indien/india-on-safari.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung