West- und Süd-Sri Lanka - Rundreise / Reisebaustein - Begegnungsreise mit der Seele eines leuchtenden Landes

Vom Zauber Sri Lankas

Reisebaustein V

Diese Begegnungsreise offenbart Sri Lanka aus ungewohnten Perspektiven: Mit dem PKW, Fahrrad bzw. Tuk-Tuk, per Pedes und mit dem Zug reisen Sie von Colombo zur Westküste, passieren Berglandschaften und leuchtende Teeterrassen, erleben die Agrarkultur Sri Lankas, halten an friedvollen Orten inne und entdecken Dörfer, in denen die Zeit still steht. Sie übernachten in einer Eco-Lodge eingebettet in der Dschungellandschaft sowie in einem kolonialen Herrenhaus, das auf über 200 Jahre Geschichte zurück blickt und nehmen teil am Alltag buddhistischer Mönche. Die unverfälschte Art des Reisens schenkt Ihnen berührende Begegnungen mit Einheimischen, die Ihnen mit zurückhaltendem Charme begegnen. Ihr unkonventioneller Reisestil bringt Ihnen die heimische Kultur nahe und öffnet Geist sowie Herz für das vor Ihnen Liegende.  

Der Reisebaustein lässt mit unserem Sri Lanka-Programm kombinieren. Im Anschluss an diese berührende Reise empfehlen wir Ihnen eine Ayurveda-Kur, oder eines unserer ausgewählten Strand-Resorts.

Reiseverlauf
7 Tage / 6 Nächte
ab Colombo / bis Westküste

1. Tag • Colombo – Yapahuwa – Laksirigama
Ayubowan! Willkommen! Am Flughafen bzw. im Hotel werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und fahren in das Innere der Tropeninsel. Weit erhebt sich aus tiefgrünen Weiten die Felsenfestung von Yapahuwa. Über eine steile, verzierte Treppe erklimmen Sie eine Plattform mit den Ruinen eines Königspalastes sowie einem Museum. Genießen Sie die Aura dieses Ortes und die Aussicht, bevor Sie Ihr Domizil – eine Eco-Lodge am Rande des Minneriya-Nationalparks – erreichen.
Übernachtung: Laksirigama

2. Tag • Laksirigama – Polonnaruwa – Giritale
Nach dem Frühstück erkunden Sie zu Fuß oder mit dem Traktor eine nahe gelegene, 530 ha große Farm. Erfahren Sie Wissenswertes zum Reisanbau, der mit Hilfe eines jahrhundertealten Be­wässerungssys­tems seit Generationen kultiviert wird. Wer mag, kann bei der Gemüseernte Hand anlegen. Später führt eine Fahrradtour (etwa 9 km) durch Polonnaruwa (UNESCO-Kulturdenkmal), die zweite Königsstadt des antiken Ceylon, das über zwei Jahrhunderte von Königen regiert worden war. Heute ist Polonnaruwa ein archäologischer Park mit eindrucks­vollen Tempel- und Palastrelikten. Der Felsentempel Gal Vihara (12. Jh.) mit vier in Granit gemeißelten Buddha-Statuen bezeugt den Übertritt Buddhas ins Nirvana.
Übernachtung: Laksirigama

3. Tag • Laksirigama – Sigiriya – Kandy
Morgens besuchen Sie den imposanten Sigi­riya-Felsen (UNESCO-Weltkulturerbe). Auf dem Gipfel des „Löwenfelsen“ finden sich die Ruinen eines Königspalastes aus dem 5. Jahrhundert. An diesen einsamen Ort hatte sich König Kasiyapa nach seiner Inthronisation durch Vatermord zurückgezogen. Auf halber Höhe grüßen die Fresken der „Wolkenmädchen“. Anschließend führt eine Serpentinen-Fahrt durch die spektakuläre Berglandschaft nach Kandy. Die antike Königsstadt (UNESCO-Kulturdenkmal) gilt als kulturelle Hauptstadt des Landes. Ihr Zentrum bildet der Tempel des heiligen Zahns, in dem eine Buddha-Reliquie verehrt wird. Lassen Sie sich mitreißen vom lebendigen Treiben inmitten viktorianischer Kolonialarchitektur und schlendern Sie durch die Markthalle, wo frische Früchte aus den umliegenden Dörfern feilgeboten werden.
Übernachtung: Kandy

4. Tag • Kandy – Gampola
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Udawattakelle Sanctuary, der unter Naturschutz stehende Waldpark von Kandy. Gewaltige alte Baumriesen, dichtes Buschwerk und kleine Teiche bieten bunten Schmetterlingen, Affenfamilien sowie zahlreichen Vogelarten einen friedlichen Lebensraum inmitten der Tempelstadt. Die Nacht verbringen Sie in einem gut 200 Jahre alten Herrenhaus im Bergland Kandys.
Übernachtung: Gampola

5. Tag • Gampola
Gampola, die „heilige Stadt am Strom“ (Siripura Ganga), war einst Residenzstadt der Herrscher von Kandy und kulturelles sowie künstlerisches Zentrum. Ihre Gastgeber sind Mitglieder einer seit acht Generationen in der Region ansässigen Familie, die hohes Ansehen genießt. Mit Stolz und Vergnügen wird sie Überlieferungen und Anekdoten der wechselvollen Geschichte ihrer Ahnen mit Ihnen teilen. Mit der Familie entdecken Sie das dörfliche Leben, fahren mit dem Tuk-Tuk zum Markt und erstehen Zutaten für ein typisches Curry, das Sie gemeinsam zubereiten. Nachmittags lohnt ein Besuch des Dorftempels. Sie werden Zeuge, wie dem verehrten Lord Buddha „Gilanpasa“ (Opfer in Form von Fruchtsäften) dargebracht werden.
Übernachtung: Gampola

6. Tag • Gampola – Bandarawela
Reisfelder und undurchdringliches Dickicht säumen Ihre Wegstrecke nach Bandarawela, die Sie mit dem Zug zurücklegen. Vermutlich wird dies Ihre langsamste Fahrt per Express­zug sein, doch sicher auch eine der schöns­ten. In Bandarawela erwartet Sie ein rares, berührendes Erlebnis: Sie verbringen den Rest des Tages – und wenn Sie mögen auch die Nacht – im Liyangahawela-Kloster. Erfahren Sie mehr über das Leben der Mönche, deren Alltag aus gemeinschaftlicher Arbeit, Meditation und dem Studium besteht. Nach einem einfachen Abendessen werden Ihre Schlafmatratzen in der Meditationshalle vorbereitet. Optional buchen wir Ihnen gern ein Hotel.
Übernachtung: Bandarawela

7. Tag • Bandarawela – Westküste
Mit Ihren klösterlichen Gastgebern begrüßen Sie den Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie – um ­unvergessliche Eindrücke bereichert – an die Westküste Ihres Gastlandes zu Ihrem Hotel, Ihrem Anschlussprogramm oder dem Transfer zum ­Flughafen.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Sri Lanka" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Sri Lanka.


Karte


Was unsere Kunden zu Vom Zauber Sri Lankas sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/sri-lanka/rundreise-vom-zauber-sri-lankas.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung