Vietnam / Südvietnam - Rundreise / Reisebaustein - Im Delta der neun Drachen

Reiskammer Vietnams

Reisebaustein VIII

Song Cee Long, Fluss der neun Drachen, nennen die Vietnamesen den Mekong aufgrund seiner zahllosen Arme und Nebenarme. Der Strom - Asiens drittgrößter Fluss - prägt die Landschaft und das Leben im Süden Vietnams. In den Höhen des Himalaya nimmt er seinen Lauf und mündet bei Saigon ins Südchinesische Meer. 

Das fruchtbare Mekong-Delta ist die Reiskammer des Landes. Das Leben der Menschen wird durch das Auf und Ab des mächtigen Stromes bestimmt. Den Besucher erwarten exotisch schöne Wasserlandschaften, schwimmende Märkte, verschlungene Mangrovenwälder, Obstplantagen und natürlich endlose Reisfelder bis zum Horizont.

Erleben Sie eine Reise der Überraschungen. Pagoden, Statuen und Tempel zeugen von der tiefen Religiosität der Menschen, der auch die jüngere Geschichte Vietnams nichts von ihrer spirituellen Bedeutung sowie der Verhaftung im Alltäglichen nehmen konnte. Besuchen Sie ein interessantes, wunderschönes Land, dessen ausgeprägt offene, heitere, entspannte Lebensart eine der größten Überraschungen sein dürfte.

Dieser Reisebaustein lässt sich mit unserem Asienprogramm individuell kombinieren.

Reiseverlauf
6 Tage / 5 Nächte
ab/bis Saigon

1. Tag • Saigon (Ho Chi Minh City)
Falls Sie erst heute in Saigon landen, werden Sie vom Flughafen abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Am Nachmittag tauchen Sie bei einer Stadtbesichtigung in das pulsierende Saigon ein. Lassen Sie sich von den faszinierenden Facetten der Stadt verzaubern; von ihren Märkten, dem exotischen China Town, von französischen Kirchenbauten und der märchenhaften Thien-Hau-Pagode. Ein Besuch im Geschichtsmuseum steht ebenfalls auf dem Programm.
Übernachtung: Saigon

2. Tag • Saigon - Vinh Long - Can Tho
Am Morgen geht die Fahrt nach Vinh Long zum Mekong-Delta. Die Wasserwege der weit verzweigten Mündung umschließen unzählige Inseln mit idyllischen Dörfern. Lassen Sie die Landschaft gemächlich an sich vorbeiziehen: das lebhafte Treiben am Ufer, Szenen aus dem täglichen Leben der Bewohner sowie schwimmende Märkte erwarten Sie. Am Abend erreichen Sie Can Tho.
Übernachtung: Can Tho

3. Tag • Can Tho - Cai Rang - Soc Trang - Can Tho
Ihre zweite Bootspartie führt Sie zum schwimmenden Markt von Cai Rang: Beobachten Sie das geschäftige Treiben der Bauern, die von ihren Booten aus Gemüse und Früchte verkaufen. Schauen Sie beim Reisdreschen und der Papierherstellung zu. Mit dem Auto geht es nach Soc Trang, eine vorwiegend von Khmer bewohnte Stadt. Einblick in deren Geschichte bieten Ihnen das Khmer-Museum sowie der Besuch der Chua Dat Set (Lehmpagode) und der Bat-Pagode.
Übernachtung: Can Tho

4. Tag • Can Tho - Chau Doc
Sie fahren nach Chau Doc nahe der kambodschanischen Grenze. Chau Doc ist ein am Fluss gelegener Handelsort und war einst für seine Bootsrennen bekannt. Unterwegs machen Sie eine Bootsfahrt in das Bang-Lang-Storchenschutzgebiet bei Thot Not. Am Nachmittag schippern Sie zu einem Champa-Dorf, wo eine Schweizer Hilfsorganisation mehrere Gemeinde-Entwicklungsprojekte initiiert hat, wie z.B. den Bau einer Regenwasserkanalisation. Sie erkunden das Dorf, lernen seine Menschen kennen und sehen den Weberinnen bei der Arbeit zu.
Übernachtung: Chau Doc

5. Tag • Chau Doc - Sa Dec - Saigon
Auf dem Weg nach Saigon erleben Sie das noch ursprüngliche Städtchen Sa Dec. In diesem verträumten Ort gibt es einiges zu bestaunen: Sie schlendern über den alten Markt, der noch aus der Kolonialzeit stammt und mit seiner schönen Architektur besticht. Zahlreiche alte Kolonialvillen und chinesische Kaufmannshäuser geben der Stadt ihren eigenen Charme. Eines dieser Häuser gehörte der Hauptfigur in Marguerite Duras’ autobiographischen Roman „Der Liebhaber“. Das Gebäude wurde renoviert ohne seinen traditionellen Charakter zu verlieren und ist heute ein Museum, das Sie ebenfalls besuchen werden.
Übernachtung: Saigon

6. Tag • Saigon
Der Tag steht zur freien Verfügung. Stöbern Sie in den Basaren, genießen Sie das mitreißende Treiben in der Stadt oder verbringen Sie den Tag mit  "dolce far niente". Transfer zum Flughafen, Hotel oder Anschlussprogramm.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Vietnam" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Vietnam.


Karte


Was unsere Kunden zu Reiskammer Vietnams sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/vietnam/suedvietnam-rundreise.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung