Sumatra - Rundreise / Reisebaustein - Magische Momente im Reich der Vulkane, Mythen & Orang Utans

Über den Äquator, wo die Frauen das Sagen haben

Reisebaustein

Sumatra fasziniert durch atemberaubende Natur, seltene Tier- und Pflanzenarten sowie archaische Kulturen und Traditionen. Die an einer Gabelung antiker Handelsrouten gelegene Insel verdankt ihre Vielfalt den seit dem 13. Jahrhundert bestehenden Beziehungen zu Seefahrernationen aus aller Welt sowie Ethnien, die bis ins 19. Jahrhundert isoliert lebten und deren Megalithkultur Spuren hinterlassen hat. Ausgangspunkt für Ihre Expedition zu den Orang Utans ist Medan im Norden der Insel. Einen Höhepunkt bildet der Besuch des Toba-Sees, des weltweit größten Kratersees. Kulturelle Mitte des matriarchaisch geprägten Volksstamms der Minangkabau ist Bukittingi, ein malerisches Städtchen jenseits des Äquators.

Die Rundreise lässt sich individuell mit unserem Indonesienprogramm kombinieren. Anschließend empfehlen wir einen Aufenthalt im Strand-Resort „Paradiso Village“ auf der Insel Cubadak.

Reiseverlauf
9 Tage / 8 Nächte
ab Medan / bis Padang

1. Tag • Medan – Bohorok (Gunung-Leuser-Nationalpark)
Ausgangspunkt Ihrer Reise ist Medan, drittgrößte Stadt Indonesiens und Hauptstadt Nordsumatras. Sie werden vom Flughafen oder Hotel abgeholt und erleben einen Schmelztiegel der Kulturen von Javanern, Minangkabau, Batak, Aceher, Chinesen, Sikh und Tamilen, von dem auch zahllose Gebetsstätten zeugen. Der historische Istana Maimoon-Sultanspalast, der Vihara Gunung Timur-Tempel, eine der größten buddhistisch-taoistischen Tempelanlagen sowie die Mesjid Raya-Kuppelmoschee aus dem frühen 20. Jahrhundert werden Sie begeistern. Später fahren Sie zum Gunung-Leuser-Nationalpark, wo die Primaten in ihrer natürlichen Umgebung leben.
Übernachtung: Lodge im Nationalpark

2. Tag • Bohorok – Berastagi
Morgens unternehmen Sie eine Trekkingtour zur Fütterungsstelle der Orang Utans. Erleben Sie, wie sich die Tiere von Ast zu Ast hangeln und sich ihrer Nahrung widmen, Auge in Auge mit ihren Verwandten – uns! Nach diesem Erlebnis fahren Sie über Medan in den Gebirgsort Berastagi. Seine Höhenlage eröffnet atemberaubende Panaromen auf die über 2.000 m hohen Vulkane Sibayak und Sinabung. Ein Bummel über den Obstmarkt beschließt Ihren erlebnisreichen Tag.
Übernachtung: Berastagi

3. Tag • Berastagi – Parapat – Insel Samosir
Heute fahren Sie zum 1.707 qkm großen Toba-See, dem zweitgrößten See Südostasiens. Entstanden durch eine Vulkanexplosion, wird er von bis zu 1.200 Meter hohen Bergen gesäumt. Auf Ihrem Weg erwartet Sie ein beeindruckendes Naturschauspiel: Eine Aussichtsplattform eröffnet grandiose Ausblicke auf den Sipisopiso-Wasserfall, der 120 m tief in eine Schlucht stürzt. In Pematang Purba besichtigen Sie das 1810 errichtete Königsdorf der Simalangan-Batak. Der Palast beeindruckt durch die Tatsache, ohne einen einzigen Nagel erbaut worden zu sein. Ornamentierte Bauten vermitteln eine Ahnung von der Pracht einstiger Dynastien. Von Parapat aus setzen Sie zur Insel Samosir über.
Übernachtung: Insel Samosir

4. Tag • Insel Samosir
Ihr Tag steht im Zeichen der Toba Batak-Kultur, die von Fehden, Kopfjagd und Totenkult geprägt war. Sie unternehmen eine Bootspartie und besuchen Dörfer in Pfahlbauweise. Artefakte der Megalithkultur entdecken Sie in Tomok mit 400 Jahre alten Steinsarkophagen der Sidabutar-Dynastie sowie in Ambarita, wo bizarre steinerne Tische und Stühle dem Empfang der Ahnen dienten. In Simanindo sind Sie Gast einer Tanzaufführung der Toba Batak. Tauchen Sie in ihre Welt ein und genießen Sie ihre Gastfreundschaft.
Übernachtung: Insel Samosir

5. Tag • Insel Samosir – Parapat – Sipirok / Padang Sidempuan
Heute verlassen Sie das Reich der Toba Batak. Genießen Sie die Bootsfahrt nach Parapat, bevor Sie gen Westen aufbrechen. Während dieser Überlandfahrt haben Sie die Möglichkeit, „Land und Leute“ kennen zu lernen. Erfahren Sie mehr über die Angkola- und Mandailing-Batak in Tarutung und lassen Sie sich vom Treiben auf dem Markt in Balige mitreißen.
Übernachtung: Sipirok / Padang Sidempuan

6. Tag •  Sipirok / Padang Sidempuan – Bukittinggi
Ihre Reise führt Sie in das Hochland der Minangkabau. Vorbei an Dschungellandschaften, Flüssen und Dörfern geht es Richtung Äquator, den Sie bei Bonjol überqueren. Südlich des Dorfes beginnt der Kulturkreis der Minangkabau, des bis heute bedeutendsten Matriarchats der Welt. Die Minangkabau zählen zu den Altvölkern Indonesiens. Später sehen Sie die schönste Stadt Westsumatras, Bukittinggi, was „Erhabener Berg“ bedeutet. Das umliegende Hochland mit  Vulkanen, Schluchten und Kraterseen bildet eine der spektakulärsten Landschaften des Landes. Anschließend bleibt Zeit für einen Bummel über den Markt.
Übernachtung: Bukittinggi

7. Tag •  Bukittinggi – Sianok-Tal – Harau Valley – Bukittinggi
Heute haben Sie Gelegenheit, Bukittinggi mit seinem Geflecht schmaler Sträßchen näher kennen zu lernen. So besuchen Sie die Ruinen des niederländischen Fort de Kock von 1825, den Jam Gadang, einen Uhrturm, der von einem büffelhornförmigen Dach gekrönt wird sowie den 13 km langen Sianok-Canyon. Ein faszinierendes Denkmal hat sich die Erdgeschichte im Natur- und Wildreservat Harau Valley gesetzt, wo ein zerklüftetes Sandsteinmassiv aus der Ebene aufragt. Schluchten sowie Wasserfälle prägen die Landschaft und bieten einer vielfältigen Fauna und Flora Schutz und Heimat. Zum Abschluss erwartet Sie in Pagaruyung eine originalgetreue Replik des Königspalastes der Minangkabau.
Übernachtung: Bukittinggi

8. Tag •  Bukittinggi – Kota Gadang – Maninjau-See – Bukittinggi
Morgens besuchen Sie die Silberschmiede in Kota Gadang, wo Sie Handwerkern bei Ihrer Arbeit über die Schulter schauen können. Anschließend fahren Sie nach Embun Pagi, einen Aussichtspunkt, von dem sich ein erhabener Ausblick auf den Kratersee „Maninjau“ offenbart. Lassen Sie sich von der Mystik dieser Szenerie verzaubern. Auf einer reizvollen Bergstraße durch 44 Haarnadelkurven führt Ihre Reise zum Maninjau See.
Übernachtung: Bukittinggi

9. Tag •  Bukittinggi – Padang
Die Straße nach Padang führt über das Anai-Tal mit einem fast 50 m hohen Wasserfall, bevor Sie die Hauptstadt Westsumatras erreichen. Sofern Sie Ihren Aufenthalt nicht an den Traumstränden der Insel Cubadak verlängern, erfolgt der Transfer zum Flughafen, Hotel oder Ihr Anschlussprogramm. „Selamat Jalan – „Auf Wiedersehen“.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Indonesien" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Indonesien.


Karte


Was unsere Kunden zu Über den Äquator, wo die Frauen das Sagen haben sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/indonesien/sumatra-magische-momente.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung