Malaysia / Sabah & Sarawak - Rundreise / Reisebaustein - Naturwunder Borneos

Auf den Spuren der legendären Kopfjäger

Reisebaustein V

Borneo ist zum Teil von mystisch anmutenden Regenwald bedeckt und Flüssen durchzogen, die sich der Küste entgegen winden. Weitgehend unberührt, hat sich die Insel eine charakteristische Tier- und Pflanzenwelt  bewahrt. Borneo ist so ungezähmt und urtümlich, dass bis heute unbekannte Lebewesen unter dem hohen Blätterbaldachin des Waldes entdeckt werden. Ihre Reise durch die Bundesstaaten Sabah und Sarawak beginnt am Fuße des Mount Kinabalu. Sie führt zu Kalksteinhöhlen, wo die 400 m breiten und 600 m langen „Chambers Caves“ die weltweit größte unterirdische Höhlenkammer bilden. Ihre Reise endet in Kuching, Sarawaks Hauptstadt, wo Sie unsere Verwandten, die „Waldmenschen“ genannten Orang Utans treffen werden.

Dieser Reisebaustein lässt sich mit unserem Malaysiaprogramm kombinieren. Nach dieser abenteuerlichen Reise empfehlen wir einen Aufenthalt in einem unserer Strand-Resorts am wunderschönen Sandstrand von Damai.

Reiseverlauf
9 Tage / 8 Nächte
ab Kota Kinabalu / bis Kuching

1. Tag • Kota Kinabalu
Kota Kinabalu ist die Hauptstadt von Sabah. Hier werden Sie am Flughafen abgeholt und ins Hotel gebracht. Nachmittags haben Sie Zeit, sich einzugewöhnen. Wenn Sie auf Erkundungstour gehen möchten, lohnen sich der Spaziergang durch die Innenstadt oder der Besuch des Sabah Museums. Wir empfehlen, den Tag beim Bummel über den Nachtmarkt ausklingen zu lassen.
Übernachtung: Kota Kinabalu

2. Tag • Kota Kinabalu – Poring – Kinabalu- Nationalpark – Kota Kinabalu
Heute fahren Sie zum Kinabalu-Nationalpark (UNESCO-Naturdenkmal), in dem sich der 4100 m hohe Mount Kinabalu findet. In Poring beginnt Ihre Wanderung durch den Regenwald. Ihre Mühen werden durch Panoramablicke über das Dach des Dschungels belohnt. Wenn sich der Nebel lichtet, steigen Nashornvögel auf und Gibbonaffen schwingen sich von Ast zu Ast. Später können Sie in den Quellen von Poring entspannen. Nach diesem berührenden Tag fahren Sie nach Kota Kinabalu zurück.
Übernachtung: Kota Kinabalu

3. Tag • Kota Kinabalu – Tuaran – Kota Kinabalu
Heute erwartet Sie ein Ausflug zum beschaulichen Dorf Tuaran. Auf dem lokalen Markt locken exotisches Obst und Gemüse zum Probieren. Auf einer traditionellen Hängebrücke überqueren Sie den Sungai Tuaran und erhalten in einer Töpferwerkstatt Einblick in das lokale Handwerk.
Übernachtung: Kota Kinabalu

4. Tag • Kota Kinabalu – Mulu
Vormittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Mulu, wo Ihre Tour in den Mulu-Nationalperk (UNESCO-Naturdenkmal) beginnt. In dem 544 qkm großen Park bilden drei Berge eine erhabene Kulisse. Doch sein „Juwel“ findet sich unter der Erde. Unter  bewaldeten Hängen verbergen sich imposante Kalksteinhöhlen. Nachmittags wandern Sie über einen 3 km langen Plankenweg zur „Deer Cave“ und zur „Lang Cave“, wo Sie Zeuge eines weiteren Naturschauspiels werden. Bei Sonnenuntergang verlassen Millionen von Fledermäusen ihre Höhlen, um auf ihre allabendliche Jagd nach Insekten zu gehen.
Übernachtung: Mulu

5. Tag • Mulu – Miri
Per Langboot geht es zur „Wind Cave“ und zur „Clearwater Cave“. Das Tunnellabyrinth erstreckt sich über 75 km und ist gut begehbar. Bestaunen Sie diese Traumwelt bizarrer Tropfsteinformationen. Mittags genießen Sie ein Picknick an der „Clearwater Cave“, wo ein Badepool, der mit  Wasser des Clearwater River gespeist wird, zum Bad einlädt. Anschließend folgen der Transfer zum Flughafen von Mulu sowie der Flug nach Miri.
Übernachtung: Miri

6. Tag • Miri – Niah-Höhlen – Miri
Heute erwartet Sie ein Ausflug zu dem 3140 ha großen Niah-Nationalpark. Im Kalksteinmassiv des Parks hat das Wasser im Laufe von Mio. Jahren spektakuläre Höhlen ausgewaschen, u. a. die 11 ha große „Great Cave“. In einer der Höhlen entdeckten Forscher 1958 den 35 000 Jahre alten Schädel eines Homo sapiens, sowie Werkzeug und Felsmalerei aus dem Zeitalter des Neolithikums, die den Wandel des Menschen vom Jäger und Sammler zur Sesshaftigkeit markiert.
Übernachtung: Miri

7. Tag • Miri – Kuching – Semenggoh Orang Utan Reservat – Kuching
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach Kuching. Hier werden Sie ins Hotel gebracht. Später fahren Sie zum 653 ha großen Naturschutzgebiet von Semenggoh, das ein Orang Utan-Rehabilitationszentrum beherbergt, wo  22 Tiere auf ein freies Leben vorbereitet werden. Erleben Sie, wie die selbstbewussten Primaten von Ast zu Ast schwingen, Auge in Auge mit ihren Verwandten – uns! Ein berührendes Erlebnis!
Übernachtung: Kuching

8. Tag • Kuching - Bako-Nationalpark - Kuching
Morgens geht es mit PKW und Boot zur immergrünen Idylle des Bako-Nationalparks. Das auf einer Halbinsel gelegene Paradies bietet eine überwältigende Vielfalt an Flora und Fauna. Mit etwas Glück werden Affenarten, wie der seltene Silber-Langur, sowie Warane und exotische Vögel Ihren Weg kreuzen. Nach dieser erlebnisreichen Dschungelwanderung kehren Sie nach Kuching zurück.
Übernachtung: Kuching

9. Tag • Kuching
Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen oder Ihr Anschlussprogramm.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Malaysia" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Malaysia.


Karte

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/malaysia/borneo-reisebaustein.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung