Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Auf Safari im Dschungel des Königstigers

India on Safari - Auf den Spuren des Königstigers

Inklusive zahlreicher Jeep-Safaris in 4 Nationalparks

ab 1.701 € pro Person

  • 10-tägige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise durch Zentral- und Nordindien

Madhya Pradesh ist eines der letzten wahren Dschungelparadiese der Welt und umfasst die Nationalparks Pench, Kanha, Bandhavgarh und Panna. Lernen Sie die Tier- und Pflanzenwelt dieser beeindruckenden Reservate kennen und werden Sie Teil eines unvergesslichen Naturschauspiels. Im Rahmen Ihrer Parkbesuche brechen Sie frühmorgens und spätnachmittags mit erfahrenen Wildhütern zur Jeepsafari auf. Fährtensucher sind bereits auf Elefanten unterwegs, um Tigerspuren zu lesen. Sobald eine Raubkatze gesichtet wird, werden Ihre Begleiter informiert. In der Nähe des Fundortes erklimmen Sie ebenfalls den Rücken eines Elefanten, um sich den Tigern aus sicherer Höhe zu nähern.

Nagpur — Pench Nationalpark — Kanha Nationalpark — Kanha — Nationalpark — Kanha Nationalpark — Bandhavgarh Nationalpark — Panna Nationalpark — Khajuraho

Ihre Reiseroute

Tierische Vielfalt im Pench Tiger Reservat

Nagpur

Pench Nationalpark

Tag 1

Nagpur ist Ausgangspunkt für Ihre Reise zu den Nationalparks von Madhya Pradesh. Hier werden Sie vom Flughafen oder Hotel abgeholt und fahren zum Pench Tiger Reservat. Nachdem Sie Ihr Quartier bezogen haben, können Sie zu einer ersten Safari aufbrechen. Der 758 km² große Park bietet mehr als 30 Säugetierarten, etwa Leoparden, Tigern, Axishirschen, Antilopen, Schakalen, Gaur, Hyänen sowie rund 160 Vogel- und 30 Reptilienarten eine Heimat.

Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Tuli Tiger Corridor Lodge, Pench

Fahrtzeit ca. 2:10 Stunden Strecke ca. 104 km

Dem Tiger auf der Spur

Pench Nationalpark

Pench Nationalpark

Tag 2

Ihre Safaris führen Sie durch Teakholz- und Mischregenwälder, vorbei an Flüssen durch das Grasland des Nationalparks. Vielleicht haben Sie Glück und entdecken ein Faultier in den Baumwipfeln. Die Chance, Leoparden oder gar den König des Dschungels aus der Nähe zu beobachten, steht gut, da der Park 55 Tiger beheimatet.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Tuli Tiger Corridor Lodge, Pench

Balu und Mowgli - das Dschungelbuch live erleben

Pench Nationalpark - Kanha Nationalpark

Kanha Nationalpark

Tag 3

Früh morgens werden Sie von exotischen Geräuschen geweckt: Vögel, Affen und all die anderen Tiere begrüßen den Tag – der Dschungel erwartet Sie! Anschließend fahren Sie zum östlich gelegenen Kanha Nationalpark, der zu Indiens schönsten Reservaten zählt. Der Dschungel von Kanha soll Kipling zu seinem weltberühmten „Dschungelbuch“ inspiriert haben. Später haben Sie Zeit, in Ihrer Lodge zu entspannen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Tuli Tiger Resort, Kanha

Fahrtzeit ca. 5:30 Stunden Strecke ca. 219 km

Die Heimat des Gaur

Kanha-Nationalpark

Wildrind Gaur, Kanha Nationalpark

Tag 4

Der Kanha Nationalpark erstreckt sich 2000 km² über das Banjaar Tal. Wälder, Grasland, sanfte Hügel und Flüsse prägen die Landschaft. Im Park leben Hunderte exotischer Vogel- und Säugetierarten wie der Nashornvogel oder der Bienenfresser. Halten Sie Ausschau nach Leoparden, Tigern, Bengalkatzen, Affen, Schakalen, Ottern, Mungos und Hirschen. Außerdem besteht Hoffnung, dem größten Wildrind der Erde, dem Gaur, zu begegnen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Tuli Tiger Resort, Kanha

On the road

Kanha Nationalpark - Bandhavgarh Nationalpark

Bandhavgarh Nationalpark

Tag 5

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Bandhavgarh Nationalpark (ca. 7 Stunden) inmitten der Vindhyan-Gebirgskette. Sie beziehen Ihr Quartier und haben Zeit, Ihre idyllische Umgebung kennen zu lernen. Genießen Sie die Kühle des Abends, lauschen Sie dem Konzert des Dschungels, bevor die Nacht anbricht.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Bandhavgarh Jungle Lodge, Bandhavgarh

Fahrtzeit ca. 4:20 Stunden Strecke ca. 215 km

Das Nationaltier Indiens in freier Wildbahn

Bandhavgarh Nationalpark

Bandhavgarh Nationalpark

Tag 6

Bandhavgarh, einst Jagdgebiet des Maharadschas von Rewa, genießt seit 1968 Nationalpark-Status und erstreckt sich auf 437 km² tropischer Wälder, Hügel, Täler und weiter Grassteppen. Nirgends ist die Chance größer, einen Tiger in freier Wildbahn zu sehen, als im Bandhavgarh Nationalpark, da in dem 105 km² großen Kerngebiet des Parks, 50 bis 60 Tiger leben. In weitaus größerer Anzahl streunen Leoparden, Antilopen, Wild- und Stachelschweine, Gaurs und Sambarhirsche durchs Dickicht.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen  

Unterkunft: Bandhavgarh Jungle Lodge, Bandhavgarh

Entspannung am Fluss

Bandhavgarh Nationalpark - Panna Nationalpark

Ken River, Panna Nationalpark

Tag 7

Am frühen Morgen können Sie nochmals durch das Schutzgebiet streifen, bevor Sie zum Panna Nationalpark weiterfahren, der etwa 5 Stunden nördlich liegt. Dort angekommen, haben Sie Zeit, die Annehmlichkeiten Ihrer Lodge zu genießen. Lassen Sie Ihren Tag bei einem kühlen Drink ausklingen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Ken River Lodge, Panna

Fahrtzeit ca. 4:19 Stunden Strecke ca. 185 km

Der Pfau - bunte Farben leuchten im Dschungel

Panna Nationalpark

Panna Nationalpark

Tag 8

Heute erforschen Sie den 543 km² großen Panna Nationalpark längs des Ken-Flusses. Hier tummeln sich neben Wildarten und Tigern Lippenbären sowie ein weiteres Nationaltier Indiens, der Pfau, dessen phantastisches „Kleid“ aus bis zu 150 Federn besteht und der sich ob seiner schrillen, warnenden Schreie bei Mensch und Tier großer Beliebtheit erfreut. Nehmen Sie sich Zeit – erspüren Sie die mystische Dschungelwelt mit allen Sinnen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen  

Unterkunft: Ken River Lodge, Panna

Kleiner Einblick in die hinduistische Kultur

Panna Nationalpark - Khajuraho

Kandariya-Mahadev Tempel, Khajuraho

Tag 9

Morgens haben Sie nochmals die Möglichkeit den Park zu erkunden, bevor Ihr Abenteuer endet und Sie Abschied nehmen. Nach dem Frühstück fahren Sie nach Khajuraho. Die prachtvollen Hindu-Tempel von Khajuraho wurden Mitte des 19. Jh. entdeckt. In der Zeit von 950 bis 1050 n. Chr. erlebte der Ort eine unvergessliche Blütezeit der Architektur. Die reich verzierten, aus Sandstein erbauten Tempelfriese und Plastiken zeigen noch heute die Kreativität ihrer Erbauer. Nachmittags besichtigen Sie den Kandariya-Mahadev Tempel, der zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Radisson Hotel, Khajuraho

Fahrtzeit ca. 1 Stunden Strecke ca. 44 km

Zurück in die Zivilisation

Khajuraho

Khajuraho

Tag 10

Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen oder das Anschlussprogramm.

Mahlzeiten: Frühstück

Im Anschluss an die faszinierende Tour empfehlen wir Ihnen eine entspannende Ayurveda-Kur oder eines unserer ausgewählten Strand-Resorts in Indien.  

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular