Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Darjeeling & Sikkim

Nordindien - Das Land der Blumen und Wälder

Inklusive Ausflug zum Pemayangtse-Kloster

ab 1.309 € pro Person

  • 7-tägige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise durch Nordindien

Ihre Reise führt in das einstige Königreich Sikkim und das Teestädtchen Darjeeling. Hier thront der 8586 m hohe Kanchenjunga, der dritthöchste Berg der Welt. Erleben Sie die reiche Natur mit Rhododendrenwäldern und Orchideen, Teeplantagen und Gebirgsflüssen. Auf Ihren Wanderungen durch diese einzigartige Landschaft und durch malerische Dörfer spüren Sie die Mystik der Hindutempel und buddhistischen Klöster

Bagdogra — Darjeeling — Gangtok — Pemayangtse — Kalimpong — Bagdogra

Ihre Reiseroute

Purer Teegenuss im Herzen des bengalischen Teeanbaus

Bagdogra - Darjeeling

Teeplantagen in Kurseong

Tag 1

Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und fahren Richtung Norden nach Darjeeling. Ein Teestopp in Kurseong ermuntert Körper sowie Seele und sorgt für eine entspannte Weiterreise.

Mahlzeiten: Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: The Elgin, Darjeeling

Fahrtzeit ca. 3 Stunden Strecke ca. 93 km

Früh aufstehen lohnt sich!

Darjeeling

Darjeeling

Tag 2

Möchten Sie einen Sonnenaufgang mit Blick auf die Gipfel des Himalayas erleben? Stehen Sie früh auf, lassen Sie sich zum Tiger Hill fahren und genießen Sie bei klarem Wetter das unvergleichliche, majestätische Panorama. Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Heritage Toy Train nach Ghoom (vorbehaltlich des Betriebs dieses Zuges und der Verfügbarkeit der Sitzplätze). Auf dem Rückweg können Sie in einem buddhistischen Kloster von Innova Opfergaben bringen - sei es, um Ihre Freude über den friedlichen, erhabenen Moment des Sonnenaufgangs auszudrücken. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum tibetischen Vertriebenen-Selbsthilfe-Zentrum, wo tibetische Flüchtlinge ihr Kunsthandwerk zeigen. Später besuchen Sie das Himalayan Mountaineering Institut, eine Ausbildungsstätte für Bergsteiger von internationalem Ruf. Sie beherbergt ein Museum, das u.a. authentische Ausrüstungsgegenstände von Sir Edmund Hillary zeigt. Ein Bummel über die bunten Basare des lebendigen Städtchens Darjeeling beschließt Ihren Tag.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: The Elgin, Darjeeling

Faszinierende Natur inmitten der höchsten Berge

Darjeeling - Gangtok

Blick auf den Kanchenjunga

Tag 3

Ihre heutige Tour führt durch beeindruckende Berg- und Flusslandschaften in das einstige Königreich Sikkim. Hoch in den Bergen an der Grenze zu Tibet liegt dieses nahezu unberührte Reich der Blumen und Wälder. Über 600 Orchideenarten blühen dort von Mitte März bis Anfang Mai. Der Gipfel des dritthöchsten Berges der Welt, der Kanchenjunga (8.598 m), soll Wohnsitz des gleichnamigen Gottes sein. Am Nachmittag erreichen Sie Sikkims Hauptstadt Gangtok (1.768 m).

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: The Elgin Norkhil, Gangtok

Fahrtzeit ca. 3 Stunden Strecke ca. 98 km

Einblicke in die tibetische Kultur

Gangtok

Gangtok

Tag 4

Heute machen Sie sich mit dem tibetanischen Buddhismus vertraut. Eine Exkursion führt zum Rumtek Kloster, Residenz des Oberhauptes der Kagyupa-Sekte, die hier vor den Verfolgungen in Tibet Asyl gesucht hat. Auf der Rückfahrt besuchen Sie das Institute of Tibetology, das die Kultur Tibets erforscht und fördert. Es verfügt über eine Bibliothek von 30.000 Werken zur Astrologie, Philosophie, Tantra und Religion. Am Nachmittag können Sie das Enchay Kloster besuchen und den Abend in Gangtok ausklingen lassen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: The Elgin Norkhil, Gangtok

Ein Tag im Zeichen der Religion

Gangtok - Pemayangtse

Pemayangtse-Kloster

Tag 5

Ihre Reise führt Sie heute zur ältesten und bedeutendsten Klosteranlage von Sikkim. Das Pemayangtse-Kloster liegt auf einem Bergkamm. Nur noch wenige "Rotmützen-Mönche" leben und arbeiten an diesem abgeschiedenen Ort. Genießen Sie bei einem Spaziergang die Ruhe sowie die herrliche Umgebung.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Norbu Ghang Resort, Pemayangtse

Fahrtzeit ca. 4 Stunden Strecke ca. 117 km

Klöster und Plantagen an den Berghängen rund um Kalimpong

Pemayangtse - Kalimpong

Zang Dog Palri Fobrang, Kalimpong

Tag 6

Sie nähern sich Bhutan und fahren in das charmante Bergstädtchen Kalimpong. Von hier führt ein alter Handelsweg nach Tibet. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das majestätische Kloster von Zang Dog Palri Fobrang, das einen phantastischen Ausblick auf Kalimpong und die Umgebung bietet. Am Abend bleibt Ihnen Zeit, in den farbenfrohen Basaren zu stöbern.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: The Elgin Silver Oaks, Kalimpong

Fahrtzeit ca. 4 Stunden Strecke ca. 111 km

Ein letzter Blick auf die majestätischen Berge

Kalimpong - Bagdogra

Himalaya

Tag 7

Eine längere Fahrt erwartet Sie heute. Ihre Tour endet am Ausgangspunkt Ihrer Reise - in Bagdogra. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie mit Genuss die malerischen Landschaften an sich vorüberziehen. Transfer zum Flughafen, Hotel oder Anschlussprogramm.

Mahlzeiten: Frühstück

Im Anschluss an die faszinierende Tour empfehlen wir Ihnen eine entspannende Ayurveda-Kur oder eines unserer ausgewählten Strand-Resorts in Indien.  

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Fahrtzeit ca. 2:30 Stunden Strecke ca. 74 km

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular