Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Entlang der Malabar-Küste

Südindien - Red Pepper in god's own garden

Inklusive Fahrt mit der Toy Train von Ooty nach Coonor

ab 747 € pro Person

  • 7-tägige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise durch Südindien

Welche Sehnsüchte hegen wir, wenn wir durch den Süden Indiens reisen? Verlieren wir uns im Labyrinth der Backwaters, erleben die Strände Keralas und Kathakali-Tänzer, die uns das Ramayana-Epos erzählen? Vertiefen wir unser Wissen auf einer Expedition zur hinduistischen Kultur? Erliegen wir dem Zauber majestätischer Tempel? Oder freuen wir uns auf Hill-Stations, in denen die Zeit still zu stehen scheint? Begeben wir uns an Bord historischer Dampfzüge, oder in das Abenteuer Dschungel? All dies erwartet uns in Südindien – und doch könnten kein Bild und kein Wort die wahre Magie dieses Landes beschreiben.  

Bangalore — Sravana Belgola — Hassan — Srirangapatnam — Mysore — Ooty — Conoor — Cochin — Alleppey — Backwaters — Alleppey — Trivandrum

Ihre Reiseroute

Beginn einer unvergesslichen Reise durch Südindien

Bangalore – Sravana Belgola – Hassan

Channakeshava-Tempel, Belur

Tag 1

Ihre Reise beginnt in der Hauptstadt des Bundestaates Karnataka. Sie werden am Flughafen oder im Hotel abgeholt und fahren nach Hassan. Auf dem Weg liegt das Dorf Sravana Belgola, dessen weltweit größte monolithische Statue seine Berühmtheit begründet. Die 17 m hohe Figur des „Großen Gomateshvara“ wird als Symbol jenes Wissens verehrt, das Gomateshvara durch Askese und Meditation erlangt haben soll. In Hassan machen Sie einen Ausflug zu den Tempeln von Belur und Halebid, deren Skulpturen berühmt sind.  

Unterkunft: Hoysala Village Resort, Hassan

Fahrtzeit ca. 4 Stunden Strecke ca. 210 km

Mysore – Stadt der Düfte, Seide & Paläste

Hassan – Srirangapatnam – Mysore

Maharadscha-Palast, Mysore

Tag 2

Auf dem Weg nach Mysore erkunden Sie das Inselchen Srirangapatnam. Sie besichtigen das Fort des Tipu Sultan, den Sommerpalast Daria Daulat Bagh und das Gumbaz-Mausoleum. Nach dem Lunch erwarten Sie Mysore und seine heitere Aura. Die größte Sehenswürdigkeit ist der märchenhafte Maharadscha-Palast. Genießen Sie seine Schönheit sowie den Nandi-Bullen, eine Statue des Shiva-Bullen auf den Chamundi Hills, und lassen Sie sich vom Blick über die Stadt verzaubern.  

Mahlzeiten: Frühstück    

Unterkunft: Sandesh The Prince, Mysore

Fahrtzeit ca. 3 Stunden Strecke ca. 120 km

Die Hill Station in den Blauen Bergen

Mysore – Ooty

Ooty

Tag 3

Ihre Reise führt Sie den „Blauen Bergen“ Südindiens entgegen. Vorbei an Wäldern und Plantagen geht es nach Ooty. Es erwartet Sie die wohl schönste Hill Station Südindiens. Hitzegeplagte Briten erkoren sie zum Kurort, um in den Bergen Abkühlung zu finden. Herrschaftliche Kolonialbauten prägen das Stadtbild. Lehr- und artenreiche Gärten laden zu Spaziergängen ein. 

Mahlzeiten: Frühstück   

Unterkunft: Accord Highland Hotel, Ooty

Fahrtzeit ca. 3:30 Stunden Strecke ca. 130 km

Mit der Toy Train durch atemberaubende Landschaften

Ooty – Conoor – Cochin

Nilgiri Mountain Railway

Tag 4

Sie nehmen Abschied von Ooty – nahezu im Schritttempo, denn heute sind Sie Gast der Nilgiri Blue Mountain Railway. Stampfend ruckelt der legendäre Schmalspurzug in spektakulärer Serpentinenfahrt nach Coonor. Von Conoor geht es mit dem PKW nach Cochin, in die wohl eindrucksvollste Stadt Keralas. 

Mahlzeiten: Frühstück    

Unterkunft: The Killians Boutique Hotel, Cochin

Fahrtzeit ca. 5:30 Stunden Strecke ca. 260 km

Die facettenreiche Stadt zeigt ihre Schätze

Cochin

Cochin

Tag 5

Cochin liegt auf Inseln und Landzungen gebettet. Drei Kolonialmächte – Portugiesen, Holländer und Briten – prägten seine Mischung architektonischer Stile. Genießen Sie die Altstadt und das Jüdische Viertel, den Mattancheri-Palast und die St.-Franziskus-Kirche. Abends erwartet Sie eine Kathakali-Vorstellung, pantomimisches Ensemble von Drama, Percussion und Ritualen. 

Mahlzeiten: Frühstück     

Unterkunft: The Killians Boutique Hotel, Cochin

Abenteuer Backwaters

Cochin – Alleppey – Backwaters

Backwaters

Tag 6

Freuen Sie sich auf das Paradies der Backwaters. Sie fahren nach Alleppey, wo Ihr Hausboot, ein Meisterwerk aus Seilen und Holz, wartet. Gleitend durch einen Teppich aus Hyazinthen, Wasserrosen und Lotus erreichen Sie Ihren Ankerplatz. Während die Abendsonne die Welt in Orange- und Rosatöne taucht, erleben Sie an Deck, wie die Nacht die Dämmerung schluckt. 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen  

Unterkunft: Hausboot, Backwaters

Fahrtzeit ca. 1:30 Stunden Strecke ca. 60 km

Bis bald in Südindien

Backwaters – Alleppey – Trivandrum

Badeparadies bei Trivandrum

Tag 7

Um bewegende Eindrücke reicher, brechen Sie nach Trivandrum auf, wo Ihr Transfer zum Flughafen, Ihr Anschlussprogramm bzw. Ihr Badeaufenthalt erfolgt.

Mahlzeiten: Frühstück  

Im Anschluss an die faszinierende Tour empfehlen wir Ihnen eine entspannende Ayurveda-Kur oder eines unserer ausgewählten Strand-Resorts in Indien.

Sehr gerne passen wir diese Reise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular