Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Familienurlaub in Japan

Das Land der Kirschblüten kinderfreundlich erleben

Inklusive interaktivem Bento-Kochkurs in Kyoto

ab 3.778 € pro Person

  • 14-tägige private Rundreise
  • inkl. Guide & Transfers lt. Programm
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise durch Japan

Japan wird auch als Land der aufgehenden Sonne oder Land der Kirschblüten bezeichnet. Auf dieser unvergesslichen Reise begegnen Sie der faszinierenden Kultur der Japaner, erkunden die pulsierende Metropole Tokio, fahren in die sehenswerte Burgstadt Kanazawa, begeben sich auf die Spuren der Vergangenheit in Hiroshima und lernen die traditionellen Kochtechniken bei einem Bento-Kochkurs in Kyoto kennen. Diese Reise wurde für Familien mit Kindern konzipiert und bietet ein abwechslungsreiches und kinderfreundliches Programm. Spannende Besichtigungen wechseln sich mit Zeit zur freien Verfügung ab, um Ihrer Familie die Möglichkeit zu bieten, die Rundreiseorte in Ihrem eigenen Tempo und nach Lust und Laune zu erkunden. 

Diese Reise unternehmen Sie selbstständig per Zug ohne einen Guide, der Sie begleitet. Vom und zum Flughafen werden Sie natürlich abgeholt bzw. gebracht. Ein englischsprachiger Guide steht Ihnen an den Tagen 2, 4, 6, 10 und 12 zur Verfügung. Auf Anfrage können wir Ihnen auch einen deutschsprachigen Guide organisieren. Sie erhalten für Ihre Reise durch Japan personalisierte Reisedokumente und eine Self Guide-App, die Sie im offline-Modus ohne Internet auf Ihrem Smartphone nutzen können. An den Tagen, die Ihnen zur freien Verfügung stehen, können Sie die Orte nach Belieben und auf eigene Faust erkunden. In der App werden Ihnen sehenswerte Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten mit detaillierten Wegbeschreibungen vorgeschlagen. Außerdem erhalten Sie z.B. Restaurantempfehlungen und Geheimtipps für die jeweiligen Orte.   

Tokio — Yokohama — Tokio — Kanazawa — Hiroshima — Miyajima — Hiroshima — Kyoto

Ihre Reiseroute

Willkommen in Japan

Tokio

Tokio

Tag 1

Nach Ankunft am Flughafen von Tokio werden Sie empfangen und per Shuttlebus oder Bahn zum Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.  

Unterkunft: Hotel Gracery Shinjuku, Tokio

Tokios Highlights erleben

Tokio

Senso-ji Tempel, Tokio

Tag 2

Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Reiseführer nach Asakusa, eine der Shitamachi-Städte in Tokio, in der noch immer eine traditionelle Atmosphäre herrscht. Ihre erste Station ist Senso-ji, der berühmteste Tempel in Tokio. Sie erfahren Wissenswertes über die Tempelgebräuche der Japaner, von der Reinigung der Hände bis zum Beten und Respektieren der Ahnen. An den kleinen Verkaufsständen in der Nähe können Sie japanische Snacks probieren, bevor Sie zum nächsten Ziel gelangen. Einen kurzen Spaziergang vom Tempel entfernt befindet sich Kappabashi, die sogenannte Küchenwarenstadt, in der Dutzende von Fachgeschäften für Messer und japanisches Geschirr untergebracht sind. Gegen Mittag können Sie in einem der örtlichen Restaurants zu Mittag essen. Obwohl es eine große Auswahl an Speisen gibt, ist Asakusa besonders für sein köstliches Tempura bekannt. Fahren Sie weiter zu einer der vielen Haustierbetriebe der Stadt. Ihr Reiseführer wird Ihnen dazu mehr erzählen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Flusskreuzfahrt nach Odaiba, einer künstlichen Insel mit atemberaubendem Blick auf die Stadt und ihre futuristischen Gebäude. Sie beenden die Tour mit einer Fahrt mit einem Riesenrad und genießen Sie die Aussicht auf Tokio von oben.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen       

Unterkunft: Hotel Gracery Shinjuku, Tokio

Die Zeit in Tokio nach Belieben gestalten

Tokio

Tokio

Tag 3

Den heutigen Tag können Sie mit Hilfe Ihrer Self Guide-App frei gestalten. Tokio hat für Familien mit Kindern viel zu bieten, z.B. das Ghibli Museum, das Miraikan (Nationalmuseum für Wissenschaft und Innovation) und das Edo-Tokyo Museum. Weitere Vorschläge für Familien mit Kindern sind das Tokio Disneyland und Disneysea. (Tickets für das Ghibli Museum und das Tokyo Disney Resort müssen im Voraus gebucht werden und sind vorbehaltlich Verfügbarkeit.) Optional können Sie heute einen Samuraischwert-Kurs, eine Fahrradtour durch Tokio oder einen Manga zeichnen-Kurs buchen. 

Mahlzeiten: Frühstück  

Unterkunft: Hotel Gracery Shinjuku, Tokio

Ein spannender Tag für die ganze Familie

Tokio - Yokohama - Tokio

Yokohama

Tag 4

Reisen Sie heute in die internationale Hafenstadt Yokohama, die aufgrund ihrer Nähe und entspannten Atmosphäre ein beliebtes Ausflugsziel von Tokio aus ist. Sie besuchen das Hara Modelleisenbahn Museum, das die weltweit größte Sammlung von Modelleisenbahnen beherbergt. Modelleisenbahnen faszinieren Kinder jeden Alters und der Besuch dieses Museums ist wie eine Miniaturreise um die Welt. Als nächstes steht das Noodle-Cup Museum auf Ihrem Programm, das die einzigartige Geschichte dieser weltweit bekannten japanischen Erfindung enthüllt. Es gibt unterhaltsame und interaktive Workshops, darunter die Noodle-Cup Fabrik, in der Kinder ihre eigenen Noodle-Cups kreieren können. Besuchen Sie zum Mittagessen den Nudelbasar und probieren Sie die Nudeln aus acht verschiedenen Ländern. Nur wenige Gehminuten vom Museum entfernt befindet sich der Yamashita Park, der 1930 als erster Küstenpark Japans eröffnet wurde. Unternehmen Sie einen Spaziergang zum nahe gelegenen Osanbashi Pier, einem wunderschönen offenen Bereich, in dem die Kinder sich frei bewegen können und die Aussicht auf Yokohama genießen können. Beenden Sie die heutige Tour mit einer kurzen Bootsfahrt vom Park zum Bahnhof Yokohama und fahren Sie mit dem Zug zurück nach Tokio.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen     

Unterkunft: Hotel Gracery Shinjuku, Tokio

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug durch Japans Landschaften

Tokio – Kanazawa

Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen

Tag 5

Nach dem Frühstück haben Sie weitere Zeit zur freien Verfügung, um die Metropole zu erkunden. Nachmittags fahren Sie mit dem Shinkansen (Hochgeschwindigkeitszug) nach Kanazawa.

Mahlzeiten: Frühstück  

Unterkunft: Kanazawa Tokyu Hotel, Kanazawa

Die faszinierenden Schätze der Burgstadt

Kanazawa

Kanazawa-Burg

Tag 6

Heute erkunden Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseführer Kanazawa, die Burgstadt, die im 17. Jahrhundert als Zentrum für Kultur und Kunst gedient hat. Sie beginnen mit dem idyllischen Kenroku-en-Garten, der als einer der drei schönsten Gärten Japans gilt. Der Garten beherbergt den ältesten Wasserbrunnen des Landes, ein paar Teehäuser und eine große Villa, die einst das Altersheim eines der reichsten Clans in Kanazawa war. Angrenzend an den Garten befindet sich die Kanazawa-Burg, die durch das Ishikawa-Mon-Tor zu erreichen ist. Zum Mittagessen besuchen Sie den Omicho-Markt, der in ganz Japan für seine frischen Meeresfrüchte und feines Sushi bekannt ist. Der Reiseleiter wird ein lokales Restaurant empfehlen, in dem gehobene lokale Küche probiert werden kann. Nach dem Mittagessen sehnen sich die Kinder vielleicht nach etwas Süßem, also begeben Sie sich zu Morihachi, einem Süßwarengeschäft, das es seit fast vier Jahrhunderten gibt. Erfahren Sie, wie mit Holzformen traditionelle japanische Süßigkeiten hergestellt werden, die normalerweise in Teezeremonien serviert werden. Anschließend fahren Sie durch die Stadt in das alte Samurai-Viertel von Kanazawa und besuchen das Nomura Haus, eine restaurierte Residenz einer hochrangigen Samurai-Familie. Im zweiten Stock können Sie frisch zubereiteten grünen Tee genießen, während Sie den kleinen japanischen Garten darunter betrachten.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen       

Unterkunft: Kanazawa Tokyu Hotel, Kanazawa

Kanazawa auf eigene Faust erkunden

Kanazawa

Altstadt von Higashi Chaya, Kanazawa

Tag 7

Den heutigen Tag können Sie nach Belieben gestalten. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch des Museums für zeitgenössische Kunst des 21. Jahrhunderts. Das Museum ist bekannt für seine fortschrittliche Architektur und wechselnden Ausstellungen. Eines der ständigen Kunstwerke im Museum ist Leandro Erlichs "Swimming Pool", ein Pool, in den Menschen eintreten und aussehen können, als wären sie unter Wasser. Außerdem empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch die Alstadt von Higashi Chaya, eines der drei gut erhaltenen Chaya-Viertel in Kanazawa. In einem „Chaya“ (Teehaus) unterhalten die Geishas ihre Gäste mit einem Lied oder Tanz. In Higashi Chaya gibt es mehrere Kunsthandwerksläden, darunter Hakuza, ein Fachgeschäft, das Blattgoldprodukte verkauft, und eine mit Gold bedeckte Teestube. Optional können Sie für den Abend eine interaktive Tour durch Higashi Chaya mit Abendessen in einem traditionellen Izakaya-Restaurant buchen. 

Mahlzeiten: Frühstück  

Unterkunft: Kanazawa Tokyu Hotel, Kanazawa

Freuen Sie sich auf eine faszinierende Stadt

Kanazawa – Hiroshima

Hiroshima

Tag 8

Bis zur Abfahrt nach Hiroshima steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Nach der Zugreise checken Sie im Hotel ein und ruhen sich aus oder erkunden die Stadt.

Mahlzeiten: Frühstück    

Unterkunft: Hotel Vista Hiroshima, Hiroshima

Die geschichtsträchtige Stadt

Hiroshima

Hiroshima-Schloss

Tag 9

Nach dem Frühstück steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wir schlagen vor nach Genbaku Dome-mae zu fahren, der nächstgelegenen Station zum herzzerreißenden Atombomben-Dome, den Ruinen der ehemaligen Halle für industrielle Werbung von Hiroshima. Überqueren Sie von der Kuppel aus die Motoyasu-Brücke und besuchen Sie das Kinderfriedensdenkmal mit einer Statue eines jungen Mädchens und einer Reihe von Ständen mit bunten Papierkränen. Auf dem Weg zum Museum fahren Sie am Kenotaph für die Opfer der Atombombe vorbei, der 1987 vom Pritzker-Preisträger Kenzo Tange entworfen wurde. Unterhalb des bogenförmigen Steins befindet sich eine Truhe, in der die Liste der Opfer der Bombenangriffe aufbewahrt wird. Schließen Sie die Tour mit einem Besuch des Peace Memorial Museum ab, das die Geschichte von Hiroshima vor dem Bombenanschlag zeigt und eine bewegende Sammlung persönlichen Gegenständen zeigt, die die Opfer hinterlassen haben, bis zu den Schäden, die durch den Bombenanschlag entstanden sind. In der Nähe des Parks befinden sich einige Restaurants, in denen Sie zu Mittag essen können. Wir empfehlen Okonomiyaki oder „Japanese Pancake“ mit Kohl, Schweinefleisch, Ingwer, Nori und einer speziellen Sauce. Nach dem Mittagessen empfehlen wir einen Besuch des Hiroshima-Schlosses. Bevor Sie zum Hotel zurückkehren, besuchen Sie Shukkei-en, einen Garten mit Miniaturdarstellungen von Bergen, Tälern und Wäldern. Machen Sie eine Pause im Sensuitei und genießen Sie grünen Tee und japanische Süßwaren.

Mahlzeiten: Frühstück    

Unterkunft: Hotel Vista Hiroshima, Hiroshima

Der berühmte Schrein von Miyajima

Hiroshima - Miyajima - Hiroshima

Itsukushima-Schrein, Miyajima

Tag 10

Vom Festland Hiroshima führt eine kurze Fährfahrt nach Miyajima, einer kleinen heiligen Insel im Seto-Binnenland. Entdecken Sie die Insel und probieren Sie einige lokale Delikatessen wie Austern, Salzwasser Aal und Ahornblatt-Kuchen. Sie sehen den Itsukushima-Schrein, der als einer der schönsten Japans ernannt wurde. Der Schrein ist in einer brückenartigen Struktur entworfen und stammt aus dem 6. Jahrhundert. Sein riesiges zinnoberrotes o-torii Tor scheint im Hochwasser zu schwimmen. Gehen Sie in Richtung des Berges, um Daisho-in, den meistbesuchten buddhistischen Tempel auf der Insel zu besuchen. Es besteht auch die Möglichkeit, den Berg zu besteigen und den spektakulären Ausblick auf die umliegenden Inseln zu genießen. Optional können Sie eine Kajak-Tour buchen. Nach einem schönen Tag im Freien wird der Guide Sie zurück nach Hiroshima und zum Hotel bringen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen      

Unterkunft: Hotel Vista Hiroshima, Hiroshima

Kulturschätze & zahlreiche UNESCO-Welterbestätten

Hiroshima – Kyoto

Kyoto

Tag 11

Heute fahren Sie per Zug nach Kyoto, der amtierenden Kulturhauptstadt Japans mit rund 2.000 Schreinen und Tempeln sowie 17 UNESCO-Welterbestätten. Es gibt viele familienfreundliche Aktivitäten in Kyoto. Zu den Nachmittagsempfehlungen zählen das Kyoto International Manga Museum und der Toei Kyoto Studio Park.

Mahlzeiten: Frühstück   

Unterkunft: Noku Kyoto, Kyoto

Kyoto zeigt seine Schätze

Kyoto

Kiyomizu-dera Tempel, Kyoto

Tag 12

Die heutige Tour startet am Schloss Nijo, das ursprünglich als Villa für einen sehr einflussreichen Gutsherren erbaut wurde und mit vielen Ornamenten verziert ist. Das Hauptgebäude wurde im frühen 17. Jahrhundert fertig gestellt und ist seither bekannt für seine Momoyama Architektur, die dekorierten Schiebetüren und Böden. Als nächstes besuchen Sie den Ryoan-ji Tempel, der berühmt ist für seinen gut erhaltenen Steingarten und Heimat der Myoshinji Schule, der Sekte der Rinzai Buddhisten, ist. Nicht weit entfernt liegt der beeindruckende goldene Pavillon, auch bekannt als Kinkaku-ji Tempel, der komplett in Blattgold gehüllt ist. Später besuchen Sie den Kiyomizu-dera Tempel. Von dem 13 Meter hohen Gebäude aus können Sie eine atemberaubende Aussicht genießen. Die Veranda des Tempels wurde ohne Nägel erbaut. Die Tour endet mit einem Spaziergang durch die belebten Straßen des Higashiyama Viertels, das dank seiner engen Gassen mit lokalen Geschäften, Souvenirläden, kleinen Restaurants und Keramikzentren sehr sehenswert ist.  

Mahlzeiten: Frühstück     

Unterkunft: Noku Kyoto, Kyoto

Unvergesslicher Bento-Kochkurs

Kyoto

Bento-Box

Tag 13

Beginnen Sie den Tag mit einem interaktiven Kochkurs, in dem Sie lernen, wie Sie eine traditionelle japanische Bento-Box zubereiten. Chara-Ben („Kyaraben“) ist ein Stil, bei dem Lunchboxen so zubereitet werden, dass das Essen wie eine berühmte Zeichentrickfigur oder ein süßes Tier aussieht. Der Kochkurs findet in einem Machiya, ein traditionelles japanisches Stadthaus aus Holz, statt. Sie beginnen nach einer kurzen Einführung den dreistündigen Workshop, in dem Sie die Grundlagen des Kochens erlernen und ein kunstvolles, aber köstliches japanisches Bento zubereiten. Beenden Sie die heutige Aktivität mit einem lebhaften Gespräch bei einem herzhaften Essen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen        

Unterkunft: Noku Kyoto, Kyoto

Abschied von einem einzigartigen Land

Kyoto

Kyoto

Tag 14

Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen, Hotel oder Anschlussprogramm. 

Mahlzeiten: Frühstück

Im Anschluss an die faszinierende Tour empfehlen wir Ihnen einen entspannenden Aufenthalt in einem unserer ausgewählten Strand-Resorts in Asien.

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90