Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Goa - Erlebnis-Tour

Südindien - exotische Multikultur

Inklusive Besuch der Ruinen von Hampi

ab 662 € pro Person

  • 6-tätige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise zu den geschichtlichen Höhepunkten in Karnataka

Bitten Sie einen Goa-Kenner, spontane Eindrücke zu nennen, wird ein enthusiastischer Wortschwall folgen, in dessen Mittelpunkt atemberaubende Schönheit und glückliche Menschen stehen. Seit 1961 gehört Goa nach 450-jähriger Herrschaft Portugals wieder zu Indien. Seither ist dort eine Symbiose von einzigartigem Reiz entstanden. Sich Indien über Goa zu nähern, bedeutet Lebensfreude pur, ohne Schattenseiten begegnet zu sein. Ein Ja zu Goa ist dennoch ein klares Ja zu Indien. Im Rahmen unserer Goa-Erlebnis-Tour lernen Sie eine der schönsten, imposantesten und wenig besuchten Regionen des Bundesstaates Karnataka kennen.

Goa — Badami — Aihole — Pattadakal — Badami — Bijapur — Hampi — Goa

Ihre Reiseroute

Baukunst in der indischen Antike

Goa - Badami

Höhlenreliefs, Badami

Tag 1

Begrüßung am Flughafen oder Abholung im Hotel und Fahrt nach Badami, in die Hauptstadt der frühen Chalukya-Dynastie. Am Nachmittag bewundern Sie in den Tempeln Mahakuteshwara und Naganath Shivalaya die hinduistischen und jainistischen Kulthöhlen mit ihren meisterhaften Reliefs und Skulpturen, die oft erotischer Natur sind, selbstverständlich ausschließlich zur Aufklärung der Betenden, wie es heißt. Entstanden sind sie zwischen dem 6. und 8. Jahrhundert durch die Chalukya.

Mahlzeiten: Abendessen

Unterkunft: Heritage Resort, Badami

Fahrtzeit ca. 6 Stunden Strecke ca. 260 km

Klein aber fein

Badami - Aihole - Pattadakal - Badami

Weltkulturerbe, Pattadakal

Tag 2

Nahe Badami liegt die Tempelstadt Aihole, ebenfalls ein führendes Zentrum des Chalukya-Reiches. Sie gilt als Geburtsstätte der indischen Tempelarchitektur, und ihre Tempel sind die ältesten Sakralbauten Indiens. Aihole hat ca. 3.400 Einwohnern aber über 100 Hindu- sowie einigen Jain-Tempel!  Anschließend fahren Sie nach Pattadakal, einem kleinen Ort mit ca. 2.500 Bewohnern. Die hier befindlichen Hindutempel der Chalukya-Dynastie aus dem 7. und 8. Jahrhundert gehören seit dem Jahr 1987 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die Landschaft wird geprägt von harten, erosionsresistenten Felsbrocken, deren Rundformen bereits in früher Zeit als Göttersitze angesehen wurden und zum Bau kleiner Tempel angeregt haben. Der heutige Ort befindet sich inmitten von regenbewässerten Feldern in flachem Land. 

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen 

Unterkunft: Heritage Resort, Badami

moslemische Einflüsse in der indischen Architektur

Badami - Bijapur

Gol Gumbaz, Bijapur

Tag 3

Nach Ihrer Ankunft entdecken Sie am Nachmittag die Sehenswürdigkeiten Bijapurs. Sie werden erstaunt sein, wie groß der moslemische Einfluss in dieser Stadt zu sehen ist. Hier finden sich in schönster landschaftlicher Umgebung eindrucksvolle Monumente der baufreudigen Adil Shahi-Sultane (15./16. Jh.), goldglänzende Minarette sowie weitere Zeugen arabischer Monumentalarchitektur. Das Gol Gumbaz zählt zu den bekanntesten Bauwerken Indiens. Der gewaltige Kuppelbau – seine Kuppel war zum Erbauungszeitpunkt mit einem Durchmesser von ca. 37m  die viertgrößte der Welt – wurde 1659 als Grabmal für den zwei Jahre zuvor verstorbenen Sultan Mohammed Adil Shah erbaut. 

 Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Madhuvan International, Bijaipur

Fahrtzeit ca. 3:30 Stunden Strecke ca. 125 km

Don`t worry, be Hampi!

Bijapur - Hampi

Palastruinen von Hampi, Hospet

Tag 4

Gegen Mittag erreichen Sie Hospet - den Ausgangspunkt für Ihren Besuch der antiken Hauptstadt Hampi (UNESCO-Kulturdenkmal). Als Herrschersitz des 200 Jahre währenden Vijaynaga-Reiches (14. bis 16. Jh.) verstand sich die Stadt als hinduistisches Bollwerk gegen den vordringenden Islam. Heute bewundern Sie die imposanten, noch immer höchst majestätischen Ruinen und Palastfragmente längst vergangener Tage, von denen oft zu lesen ist, sie seien ein zu Stein gewordener Traum.  

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Royal Orchid Kireeti , Hospet

Fahrtzeit ca. 6 Stunden Strecke ca. 215 km

Hampi - das Zentrum des Vijayanagara Reiches

Hampi

Tempel in Hampi

Tag 5

Hampi (im Mittelalter die zweitgrößte Stadt der Welt) ist ein mystischer Ort voller Geschichten und Legenden inmitten einer archaisch anmutenden Felslandschaft. Hier finden Sie atemberaubende Tempelruinen aus vergangenen Herrschaftsreichen mit so verzaubernden Namen wie Lotus Mahal, das Queens-Bath, die Hazara-, Narasimha- sowie Vitthala-Tempel. 26 km² groß ist das Ruinenareal, das sich zwischen Zuckerrohrfeldern und eindrucksvollen Granitformationen erstreckt. Nehmen Sie sich die Zeit um in die Geschichte des Vijaynaga-Reiches einzutauchen und ihrer Pracht und dem vergangenen Reichtum nachzuspüren.

Mahlzeiten: Frühstück 

Unterkunft: Royal Orchid Kireeti , Hospet

zurück ans Meer

Hampi - Goa

Strand von Goa

Tag 6

Heute verlassen Sie die Region, die von jahrtausendalter Geschichte geprägt ist und fahren zurück nach Goa. 

Mahlzeiten: Frühstück

Im Anschluss an diese faszinierende Tour empfehlen wir Ihnen eine entspannende Ayurveda -Kur oder eines unserer ausgewählten Strand-Resorts.

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an. 

Fahrtzeit ca. 7 Stunden Strecke ca. 315 km

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular