Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Jordanien aktiv

Faszinierende Wanderungen & Sehenswürdigkeiten

Inklusive Ausflug zum Toten Meer

ab 2.729 € pro Person

  • 8-tägige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise durch Jordanien

Erleben Sie die kulturellen und landschaftlichen Höhepunkte des Königreich Jordanien bei einer aktiven Rundreise mit privatem Fahrer und Guide. Die Rundreise startet in Amman, der lebhaften Hauptstadt, die Tradition und Moderne vereint. Sie begeben sich auf eindrucksvolle Wanderungen durch die traumhafte Natur auf dem Rockrose Trail im Ajloun Woodland Reserve, spektakuläre Schluchten auf dem Siq Trail im Wadi Mujib und atemberaubende Panoramen auf dem White Dome Trail im Dana Nature Reserve. Freuen Sie sich außerdem auf unvergessliche Momente in der berühmten Felsenstadt Petra und der malerischen Wüste des Wadi Rum, wo Sie in einem Wüstencamp übernachten. 

Amman — Ajloun Reserve — Jerash — Amman — Mujib Reserve — Kerak — Dana Nature Reserve — Shawbak — Petra — Wadi Rum — Totes Meer — Amman

Ihre Reiseroute

Die Hauptstadt begrüßt Sie

Amman

Amman

Tag 1

Willkommen in Jordanien! Nach Ankunft am Flughafen von Amman werden Sie empfangen und zum Hotel gefahren. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. 

Mahlzeiten: Abendessen

Unterkunft: Toledo Amman Hotel, Amman

Fahrtzeit ca. 40 Minuten Strecke ca. 38 km

Wanderung in den Ajloun Highlands

Amman - Ajloun Reserve - Jerash - Amman

Nymphäum, Gerasa

Tag 2

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Norden zum Ajloun Woodland Reserve in den Ajloun Highlands. Die mediterrane Landschaft wird von Eichen- und Pistazienwäldern dominiert und ist ein beliebter Ort zum Wandern und Picknicken. Aufgrund seines mediterranen Klimas, der dichten Wälder und des fruchtbaren Bodens blicken die Ajloun Highlands auf eine lange Geschichte menschlicher Siedlungen zurück. Genießen Sie eine Wanderung entlang des etwa 8 km langen Rockrose Trail, die ungefähr 3-4 Stunden dauert und durch dicht bewaldete Täler und Bergrücken innerhalb und außerhalb des Naturschutzgebiets führt. Dieser landschaftlich reizvolle Weg, durch Dörfer und Olivenhaine, bietet eine herrliche Aussicht auf das Westjordanland und Syrien. Unterwegs gibt es einige steile Anstiege, die ein angemessenes Maß an Fitness erfordern. Mittags legen Sie eine Pause für Ihr Picknick-Lunch ein. Anschließend fahren Sie nach Jerash und besuchen die antike Stadt Gerasa, einer der schönsten und am besten erhaltenen griechisch-römischen Städte außerhalb Italiens. Sie sehen faszinierende Ausgrabungen von zwei Theatern, mehreren Tempeln, einem Markt, Thermalbädern und der berühmten Cardo Maximus-Gasse mit ihren ca. 500 Säulen. 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Toledo Amman Hotel, Amman

Fahrtzeit ca. 3 Stunden Strecke ca. 142 km

Der spektakuläre Wadi Mujib

Amman - Mujib Reserve - Kerak - Dana Nature Reserve

Wadi Mujib

Tag 3

Heute fahren Sie zum niedrigsten Naturschutzgebiet der Erde, das 400 Meter unter dem Meeresspiegel an das Tote Meer grenzt. Das Naturschutzgebiet Mujib, das Wadi Mujib umgibt, ist eine tiefe und majestätische Schlucht, die sich durch das zerklüftete Hochland schneidet und in das Tote Meer mündet. Sie unternehmen eine Wanderung entlang des Siq Trail, die etwa drei Stunden dauert. Dies ist eine mittelschwere Wanderung, die durch die Hauptschlucht des Mujib-Flusses (Siq) führt. Sie beginnt am Besucherzentrum in der Nähe der Mujib-Brücke, von wo aus Sie auf dem Steg über den Damm wandern und dem Flusslauf zwischen hoch aufragenden Sandsteinfelsen bis zum Fuß eines großen Wasserfalls folgen. Abhängig von den saisonalen Niederschlagsmengen kann die Schlucht Becken enthalten, die tief genug zum Schwimmen sind. Bitte rechnen Sie damit, nass zu werden und packen Sie Wechselkleidung ein. Mittagessen im Mujib Reserve Restaurant. Am Nachmittag fahren Sie nach Kerak, um die im 12. Jahrhundert n. Chr. erbaute Kreuzritterburg zu besichtigen. Die Burg liegt auf einem Hügel etwa 1.000 Meter über dem Meeresspiegel und ist auf drei Seiten von einem Tal umgeben. Abends erreichen Sie das Dana Nature Reserve

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Dana Tower Hotel, Dana

Fahrtzeit ca. 4:30 Stunden Strecke ca. 250 km

Auf Entdeckungstour im Naturreservat

Dana Nature Reserve - Shawbak - Petra

Dana Nature Reserve

Tag 4

Das Dana Nature Reserve beeindruckt mit zahlreichen Naturschätzen wie den roten und weißen Sandsteinfelsen des Wadi Dana. Bereits seit 4.000 v. Chr. ist das Dorf Dana besiedelt. Das Naturreservat ist für seine atemberaubende Schönheit, Geschichte und Artenvielfalt bekannt. Bisher wurden insgesamt 800 Pflanzenarten und 449 Tierarten im Reservat registriert, von denen 25 als gefährdet eingestuft sind, darunter die Sandkatze, der Syrische Wolf, der Rötelfalke und die Stachelschwanzeidechse. Genießen Sie Ihre Wanderung auf dem 8 km langen White Dome Trail. Die Wanderung auf dieser Route dauert etwa 3 bis 4 Stunden und führt entlang der riesigen Steilhänge des Wadi Dana zwischen dem Rummana Camp und dem Dorf Dana. Der Trail bietet atemberaubende Ausblicke auf das Canyon-ähnliche Wadi und führt durch terrassenförmig angelegte Gärten. Anschließend Fahrt nach Shawbak, um die Kreuzritterburg aus dem 12. Jahrhundert n. Chr. zu besuchen. Abends erreichen Sie die größte Stadt der arabischen Nation, die vor 2000 Jahren existierte: Petra.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Amra Palace International Hotel, Petra

Fahrtzeit ca. 1:10 Stunden Strecke ca. 60 km

Das Weltwunder Petra

Petra

Petra

Tag 5

Die antike nabatäische Stadt Petra wurde kürzlich zu einem der neuen sieben Weltwunder gewählt und bereits 1985 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Petra ist ohne Zweifel Jordaniens wertvollster Schatz und größte Touristenattraktion. Beginnen Sie Ihren Besuch mit einem Spaziergang oder einem kurzen Pferdritt vom Haupteingang von Petra bis zum Eingang der Altstadt "Al Siq" durch eine schmale, 350 Meter lange Schlucht. Wenn Sie das Ende des Siq erreichen, kommt langsam das erste und größte Denkmal von Petra in Sicht: die berühmte Schatzkammer "Al Khazneh". Die "Rosenstadt“ ist ein außergewöhnlicher und einzigartiger Ort, der vor mehr als 2000 Jahren von den arabischen Nabatäern erbaut wurde. Die Nabatäer schnitzten ihre monumentalen Gräber, Paläste, Tempel und Schatzkammern aus den natürlichen rosafarbenen Felsen und Sandsteinen der Wüste. Nach dem Mittagessen können Sie das Kloster besuchen, das Sie über 800 Stufen erreichen. Das Kloster ist ähnlich gestaltet wie die Schatzkammer, allerdings ist es viel größer (50 m hoch x 45 m breit) und weniger dekoriert. Die Fassade ist auf der unteren Ebene flach und auf der oberen Ebene tief geschnitzt, mit eingelassenen Säulen und zwei Halbgiebeln, die eine zentrale Urne (10 m hoch) flankieren.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Amra Palace International Hotel, Petra

Die Wüste Jordaniens

Petra - Wadi Rum

Wadi Rum

Tag 6

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Schutzgebiet Wadi Rum "Das Tal des Mondes", einem atemberaubenden Ort, der von der UNESCO als Weltnaturerbe ernannt wurde. Sie werden von einheimischen Beduinen abgeholt, um diese herrliche Wüste bei einem sechsstündigem Ausflug per Pickup-Truck mit Allradantrieb zu erkunden. Unter anderem besuchen Sie die Sieben Säulen, die Gelben Sanddünen, Umm Al Tawaqi, Siq Lawrence, Siq Al Barrah, die Felsenbrücke Um Fruth, die Burdah Felsenbrücke und die Roten Sanddünen. Die Nacht verbringen Sie in einem Wüstencamp

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Rum Planet Camp, Wadi Rum

Fahrtzeit ca. 1:45 Stunden Strecke ca. 107 km

Entspannung am Salzsee

Wadi Rum - Totes Meer - Amman

Totes Meer

Tag 7

Morgens erfolgt der Transfer vom Wadi Rum zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Erde – etwa 400 Meter unter dem Meeresspiegel. Verbringen Sie den Tag mit Baden und Entspannen im sanft plätschernden Wasser des Toten Meeres und lassen Sie sich im salzhaltigen Wasser treiben. Mittagessen im Dead Sea Spa Hotel. Am Nachmittag fahren Sie nach Amman und ruhen sich in Ihrem Hotel bis zum Abendessen aus. Zum Abschluss der Reise speisen Sie im Tawaheen Al Hawa Restaurant, das eine typische Beduinendekoration mit orientalischer Atmosphäre bietet. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit den Einheimischen in Kontakt zu treten und eine Wasserpfeife zu rauchen.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Toledo Amman Hotel, Amman

Fahrtzeit ca. 5 Stunden Strecke ca. 385 km

Abreise oder Badeverlängerung

Amman

Amman

Tag 8

Heute endet Ihre Rundreise durch Jordanien. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Amman oder Anschlussprogramm gefahren. 

Mahlzeiten: Frühstück

Im Anschluss an die faszinierende Tour empfehlen wir Ihnen eine entspannende Badeverlängerung oder einen Wellnessurlaub am Toten Meer.

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen & Bedürfnissen an.

Fahrtzeit ca. 40 Minuten Strecke ca. 38 km

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular