Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Klassische China Tour mit dem gewissen Extra

China - die Klassiker mit allen Sinnen neu entdecken

Inklusive Nachtzug von Peking nach Xi`an

ab 2.725 € pro Person

  • 9-tägige private Städtekombination
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise zu den kulturellen Höhepunkten Chinas

Die Chinesische Mauer, die verbotene Stadt in Peking, die Terrakotta-Armee in Xi`an, der Bund und Pudong in Shanghai.... diese Klassiker jeder China - Rundreise erleben Sie bei dieser Privatreise aus ganz anderen Perspektiven. Sie unternehmen Radtouren, entdecken die Aromen der lokalen Küche und sehen an einigen Tagen die Sehenswürdigkeiten in einem ganz besonderen Licht - am frühen Morgen! Lassen Sie sich entführen in den Charme es langsamen, entspannten Reisens bei Ihrer Zugfahrt von Peking nach Xi`an. Neben den klassischen Highlights bringen unsere Guides Sie in besondere Viertel, wo Sie das alltägliche Leben der Bevölkerung mit allen Sinnen hautnah erleben können. 

Peking — Xi`an — Shanghai

Ihre Reiseroute

"Ni hao" in Peking

Peking

Hutong, Peking

Tag 1

Nach dem Transfer vom Flughafen und dem Einchecken im Hotel tauchen Sie gleich ein, in das typische China! Sie besuchen die Huntongs - die Viertel mit alten, engen Gassen und Straßen, die es so nur in Peking gibt. Sie sehen das alltägliche Leben der Bewohner die Fahrräder reparieren, Mahjong spielen und in den typischen kleinen Läden und Märkten einkaufen. Am Nachmittag entdecken Sie eine andere Seite von Peking. Das Viertel Wagfujing spiegelt das moderne China wider: Cafés, Bars und Boutiquen im westlichen Stil sind Zeichen der Globalisierung, die auch Peking verändert. 

Unterkunft: Ron Yard Hotel, Peking

ein Tag im Zeichen der Tempel

Peking

Himmelstempel, Peking

Tag 2

Beginnen Sie den Tag sehr früh mit einem Besuch des Himmelstempels. Erkunden Sie vor dem Betreten des Tempels das umliegende Gelände, das einen einzigartigen Einblick in die täglichen chinesischen Aktivitäten bietet. Von Tai Chi über Kung Fu bis hin zu Meditation, Tango und Gymnastik gilt körperliche Bewegung als ein wesentlicher Start in den Tag für die Chinesen. Weiter geht es zum diskreten Tempel der Weißen Wolke, wo taoistische Mönche ihre Haare zum Dutt hochgesteckt tragen und abergläubische Besucher die Skulpturenwandbilder der zwölf chinesischen Tierkreistiere berühren können. Wenn Sie genug Zeit haben, besuchen Sie die Niujie-Moschee, ein Ort, der die Expansion muslimischer Händler von Zentralasien nach China zeigt. Besuchen Sie am Nachmittag den Yonghe-Tempel, den meistbesuchten Tempel der Stadt, der berühmt ist für seine 18 Meter hohe Buddha-Statue, die nur aus einem Holzblock besteht. Der Letzte Tempel für heute ist der Konfuzius-Tempels in der Altstadt von Peking. 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen 

Unterkunft: Ron Yard Hotel, Peking

die große Mauer am frühen Morgen

Peking

Chinesische Mauer, Mutianyu

Tag 3

Den dritten Tag beginnen Sie am frühen Morgen mit einem Besuch einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt: der Chinesischen Mauer. Obwohl sie, entgegen des Mythos, nicht vom Weltraum aus sichtbar ist, ist dieses Wahrzeichen absolut einzigartig und atemberaubend.  Über 6.000 Kilometer erstreckt sich die Mauer von der alten Mandschurei bis zur Wüste Gobi im Westen. Sie besuchen den Mauerbereich Mutianyu der zu dieser Zeit noch wenig besucht ist und beste Voraussetzungen für beeindruckende Fotos bietet.  Anschließend geht es zum Sommerpalast. Was einst als einfacher kaiserlicher Garten galt, wurde im 18. Jahrhundert von Kaiser Qianlong vollständig renoviert und zu einer der wichtigsten Stätten der Hauptstadt. Harmonisch mit der Natur, umfassen eine Vielzahl von traditionellen chinesischen Tempeln, Pavillons, Seen und Gärten den Palast. 

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen

Unterkunft: Ron Yard Hotel, Peking

die Verbotene Stadt

Peking-Xi`an

Verbotenen Stadt, Peking

Tag 4

Am Morgen fahren Sie in die Verbotene Stadt. Die für die Olympischen Spiele 2008 in Peking restaurierte Verbotene Stadt hat seitdem ihre jugendlichen, lebendigen Farben wiedererlangt. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie abseits der Hauptgebäude in den kleinen Häusern und Plätzen fantastische Schnitzereien und Skulpturen.  Nachdem Sie die Innen- und Außenteile des Geländes erkundet haben, können Sie den Jingshan oder Prospect Hill besteigen, um einen spektakulären Blick auf das gesamte Gelände und ganz Peking zu erhalten. Anschließend erfolgt der Transport zum Pekinger Bahnhof für Ihre Fahrt in einer Schlafkabine im Nachtzug nach Xi'an.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Nachtzug, Peking

die Soldaten der Terrakotta -Armee erwarten Sie!

Xi`an

Terrakotta -Armee, Xi`an

Tag 5

Nachdem Sie von unserem Reiseleiter am Bahnhof von Xi`an empfangen und zum Hotel gebracht wurden, steht gleich ein weiteres Highlight Ihrer Reise auf dem Programm: Die Terrakotta-Armee. Diese großartige Entdeckung, die 1974 zufällig von einheimischen Bauern entdeckt wurde, wurde zu einem der größten archäologischen Funde in der modernen Geschichte. Alle ca. 8000 Figuren wurden individuell gestaltet, sodass keine zwei in Haltung, Gesichtszügen oder Ausstattungsdetails identisch sind. Nehmen Sie sich Zeit zur Erkundung der verschiedenen "Gruben" und lassen sie sich verzaubern von den beeindruckenden Zeugen der Geschichte. Während einer ca. einstündigen Radtour haben Sie die Möglichkeit in Xi`an die beeindruckenden Stadtmauern, sowie den moslemischen Teil von Xi`an zu besichtigen. Sie besuchen die Moschee im chinesischen Stil und das pulsierende Viertel, in dem sich eine Reihe von Metzgereien und verschiedene Geschäfte befinden, in denen Männer weiße Mützen und Frauen bunte Kopftücher tragen. Das Abendessen an diesem Abend umfasst eine ausgiebige Food-Tour durch Xi´an. Sie fahren mit einem Tuk Tuk durch die Stadt, um einige der besten lokalen Aromen der Stadt zu entdecken und den Tag mit dem Besuch einer örtlichen Brauerei ausklingen zu lassen. 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: Grand Noble Hotel, Xi`an

erste Eindrücke einer Stadt voller Gegensätze

Xi`an - Shanghai

altes Stadtviertel, Shanghai

Tag 6

Auf dem Weg zum Flughafen besuchen Sie das Grab von Kaiser Jing. Das 2006 eröffnete Grab beherbergt eine Vielzahl von Figuren, die Eunuchen, Server und Haustiere darstellen, und zeigt den normalen Alltag während der Han-Dynastie. Glasscheiben bedecken die verschiedenen Gräber und enthüllen die kürzlich freigelegten Statuetten. In Shanghai erwartet Sie unser Guide und nimmt Sie nach dem einchecken im Hotel mit zu einer echten Vintage-Tour.  Entdecken Sie in einer zweistündigen Tour mit dem Jeep von der alten französischen Konzession bis zum modernen Bund alle Ecken dieser besonderen Stadt.

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: The Bund Riverside , Shanghai

Shanghai by Bike

Shanghai

Radtour, Shanghai

Tag 7

Genießen Sie heute eine Radtour durch Pudong, dem modernen Finanzviertel von Shanghai.  Hier stehen auch einige der berühmtesten Gebäude der Stadt: der Oriental Pearl Fernsehturm, der Jin Mao Tower und der Shanghai Tower, das höchste Gebäude Chinas. Mit dem Superhochgeschwindigkeitsaufzug gelangen Sie auf die Aussichtsterrasse in der 118. Etage und genießen einen Panoramablick auf die Stadt. Mit dem berühmten Bund Sightseeing Tunnel, eine Mini-U-Bahn-Linie, gelangen Sie nach der Biketour in wenigen Minuten auf die andere Flussseite. Die Entdeckungstour führt Sie weiter entlang des Bundes, der berühmten Uferpromenade mit einigen der historischsten Gebäude der Stadt. Danach fahren Sie weiter auf die Nanjing Road mit ihren farbenfrohen Schildern und dem geschäftigen Treiben. Der Volksplatz ist das heutige Ende Ihrer Tour durch beide Seiten Shanghais.  

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: The Bund Riverside , Shanghai

alte und neue Kunst im Museum

Shanghai

Shanghai Museum, Shanghai

Tag 8

Beginnen Sie den Tag dort wo der gestrige Tag geendet hat - mit einem Besuch des Volksplatzes. Besuchen Sie von hier aus eines der berühmtesten und renommiertesten Museen des Landes: das Shanghai Museum. Die Sammlung von Bronzestatuen im ersten Stock ist konkurrenzlos und wird ergänzt durch eine Reihe von Jade-Kunstwerken sowie Möbeln aus der Qing-Dynastie, buddhistischen Skulpturen und anderen chinesischen Kunstwerken. Im Anschluss steht das Museum für zeitgenössische Kunst (MOCA) auf dem Programm. Das komplett verglaste Museum of Contemporary Art (MoCA) wurde 2005 als erste gemeinnützige, unabhängig betriebene moderne Kunsteinrichtung der Stadt eröffnet. Das im Volkspark gelegene, von Licht durchflutete Museum zeigt die neuesten Werke im Bereich der zeitgenössischen Kunst sowie Retrospektiven zu verschiedenen Kunstgattungen, von Animation bis hin zu Modedesign. Nach den Museumsbesuchen lädt der reizvolle Volkspark zum Entspannen im Herzen des Volksplatzes ein. Der Park hat einen kleinen See, eine Reihe von Imbissständen und unzählige Orte, an denen Sie sitzen und die Atmosphäre genießen können. Am Ende des Tages gehen Sie vom Platz entlang der östlichen Nanjing Road zum Bund, um die nächtliche Skyline von Shanghai zu bewundern. 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: The Bund Riverside , Shanghai

Shanghai - früher und heute

Shanghai

Tag 9

Früh am Morgen besuchen Sie die französische Konzession: ein Symbol für eine Zeit, in der den westlichen Mächten viele Privilegien gewährt wurden. Besonders hervorzuheben ist der Fuxing Park, in dem Chinesen ihre täglichen Morgenübungsrituale praktizieren. Nachdem Sie den Park erkundet haben, schlendern Sie entlang der umliegenden Straßen und bewundern die Kolonialhäuser, die jetzt in Restaurants, Bars und verschiedene Boutiquen umgewandelt wurden. Weiter geht es in Richtung Xintiandi und Tizianzifang, zwei komplett renovierte Viertel mit einem Labyrinth von belebten Gassen voller Restaurants, Boutiquen und kleiner, authentischer Kunstgalerien. Sie beenden den Spaziergang in der Altstadt wo sich die berühmten Yu Yuan-Gärten befinden, ein hervorragendes Beispiel für die in dieser Region besonders verbreitete Kunst der chinesischen Gartengestaltung. Auf dem örtlichen Basar haben Sie die perfekte Gelegenheit, um vor der Abreise am nächsten Tag ein paar Souvenirs zu kaufen. Nehmen Sie sich die Zeit um sich im Teehaus Huxinting auszuruhen oder gönnen Sie sich eine traditionelle chinesischen Massage oder „Akupressur“, der perfekte Abschluss für diese Reise voller Kontraste! 

Mahlzeiten: Frühstück

Unterkunft: The Bund Riverside , Shanghai

Bye, bye Shanghai

Shanghai

traditionelles Geschäft, Shanghai

Tag 10

Genießen Sie heute noch einige Stunden auf eigene Faust diese pulsierende Stadt, bevor der Transfer zum Flughafen erfolgt.  

Mahlzeiten: Frühstück

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an. 

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular