Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Sri Lanka Authentic Tour

Authentische Begegnungen mit Mensch, Tier und Kultur

Inklusive authentischer Erlebnisse abseits der normalen Touristenpfade

ab 2.233 € pro Person

  • 15-tägige private Rundreise
  • inkl. persönlichem Guide & Transfers
  • Inkl. Unterbringung & Verpflegung lt. Programm
Jetzt anfragen
  • Ihre Vorteile bei Lotus Travel
  • Persönliche Beratung von Experten
  • Individuell für Sie zusammengestellt

Individuelle Rundreise durch Sri Lanka

Sri Lanka, die Perle des Indischen Ozeans verfügt über eine 2500-jährige Geschichte. Die Sri Lanka Authentic Tour bietet neugierigen Reisenden einen unvergesslichen Einblick in die Kultur, den Lebensstil, die Entwicklung und wie das heutige Sri Lanka ist. Erleben Sie einen authentischen Spaziergang zu dem Dorf vom Saradiyels Dorf (Sri Lanka Robin Hood) in Uthuwankanda, lernen Sie die alten Kampfkünste Sri Lankas kennen und erleben Sie eine Übernachtung in einer Elefantenwächterhütte. Zu diesen besonderen Highlights sehen Sie natürlich auch die Klassiker der Sehenswürdigkeiten und die schöne Natur einer Sri Lanka Rundreise.

Colombo — Horathapola — Pinnawela — Habarana — Matale — Kandy — Nuwara Eliya — Ella — Udawalawe — Galle — Beruwela — Colombo

Ihre Reiseroute

Willkommen in Sri Lanka

Colombo

Horathapola Estate

Tag 1

Am Flughafen werden Sie von Ihrem Fahrer empfangen und zu Ihrer ersten Unterkunft der Horathapola Estate gebracht. Nach dem Einchecken können Sie sich erst einmal akklimatisieren. Die Horathapola Estate ist im Kolonialstil gebaut und befindet sich inmitten prächtiger Natur. Im schönen Garten befindet sich ein Pool mit Liegen und Sonnenschirmen. Kommen Sie erst mal an und lassen Sie es sich gut gehen. Die Zimmer sind ebenfalls kolonial aber auch modern gehalten. Am Abend dürfen Sie das erste Mal die Küche Sri Lanka probieren.

Mahlzeiten: Abendessen

Unterkunft: Horathapola Estate , Wadumunnegedara

Fahrtzeit ca. 1:10 Stunden Strecke ca. 40 km

Authentisches Landleben

Horathapola

Lokaler Markt

Tag 2

Nach dem Frühstück steigen Sie in einen Ochsenkarren, um eine einzigartige Tour über das Anwesen zu unternehmen und die Ausdehnung der Horathapola-Plantagen zu erkunden. Falls Sie möchten, können Sie sich ein Fahrrad leihen und durch das Dorf in der Nähe der Unterkunft erkunden. Es ist eine großartige Möglichkeit, ein Gefühl für das ländliche Leben zu bekommen, wenn Sie an Tempeln, Ackerland und Plantagen vorbeifahren. Es folgt eine geführte Wanderung mit dem Personal Ihres Hotels durch das nahe gelegene Dorf. Der Spaziergang ist eine ideale Gelegenheit, um freundliche Einheimische zu treffen und sich mit ihnen zu unterhalten, Vögel zu beobachten und eine Bio-Kokosölfabrik zu besuchen. Wenn Sie an einem Samstag vor Ort sind, können Sie einen Mitarbeiter bei einem Besuch der örtlichen „Pola“ (Bauernmarkt) begleiten. Das Fehlen von Supermärkten in ländlichen Gebieten bedeutet immer noch, dass die Bauernmärkte das Handelszentrum sind. Auf dem Markt herrscht reges Treiben und digitale Waagen gibt es hier nicht, die altmodische Waage mit Gewichten ist nach wie vor das wichtigste Messinstrument. Die Farben des Marktes, von Säcken mit heißen roten Chilischoten bis zu Stapeln mit gartenfrischem Grün, lebhaft gefärbtem und geformtem Gemüse und Obst und mehr Getreidesorten, sind bunt. Der Duft von scharfem, würzigem, frisch zubereitetem Street Food verbreitet sich auf dem Open-Air-Markt und lockt Käufer mit lokalen Leckereien wie „Vadey“.  Abend zur freien Verfügung.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Horathapola Estate , Wadumunnegedara

Elefanten hautnah erleben

Horathapola - Pinnawela

Elefanten

Tag 3

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pinnawela. Nach dem Check- In erwartet Sie im Kolonialhaus ein Mittagessen sowie Tee und Kaffee. Anschließend bekommen Sie eine kleine Führung durch das Museum. Highlight des Tages ist die Elefantenwanderung. Zu Fuß geht es mit einem Elefanten und einem Guide über das Gelände. Sie können von nächster Nähe die Elefanten beobachten und erhalten Interessantes Wissen über die sri-lankischen Elefanten. Eine Fütterung und vielleicht ein Bad der Elefanten werden Sie auch sehen.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Colonial House Pinnawela , Pinnawala

Authentische Erlebnisse mit Elefant & Mönch

Pinnawela – Habarana

Ausblick vom Dorf Uthuwankanda

Tag 4

Am frühen Morgen geht es mit Ihrem Guide, einem Elefanten und seinem Mahout zu den Reisefeldern oder im Dschungel spazieren. Danach dürfen Sie Ihrem Elefanten das Frühstück vorbereiten und ihn auch füttern. Dabei führt man den Elefanten-Tierarzt-Check durch und wendet bei Bedarf entsprechende Behandlungen an. Im Anschluss gibt es ein Elefantenbad. Nach diesen einzigartigen Erlebnissen wird Ihnen ein leckeres Frühstück im Kolonialhaus serviert. Gut gestärkt besuchen Sie die Maximus-Elefantenmist-Papierfabrik. Anschließend machen Sie einen Spaziergang zu Saradiyels Dorf in Uthuwankanda (berühmt als Robin Hoods Dorf in Sri Lanka). Es ist ein wunderschönes Dorf mit grünen Reisfeldern, Flüssen und Bergen. Am Dorftempel treffen Sie den ehrenwerten Mönch des Dorfes. Danach wird es etwas abenteuerlich, auf dem Saradiel-Klettersteig geht zu einem Höhlentunnel. Anschließend können Sie sich in der Ambalama (eine Rasthütte der Dorfbewohner) mit einer Königskokosnuss erfrischen. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf den Weg zum Bo-Wasserfall.  Danach geht es weiter nach Habarana.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Elephant Watch Hut , Kurunegala

Alte Kampfkunst & Tonkeramikkunst

Habarana

Töpferware aus Sri Lanka

Tag 5

Nach dem Frühstück besuchen Sie einen örtlichen Bauern und lernen den traditionellen Lebensstil kennen. Erleben Sie anschließend die legendäre Kampfkunst von „Angampora“ (alte Kampfkunst Sri Lankas). Das Programm beginnt mit einer Yoga-Sitzung, gefolgt von Meditation und anschließendem Selbstverteidigungstraining. Die Geschichte von Angampora und die Aufteilung der Fertigkeiten werden Ihnen erklärt, verflochten mit interessanter Folklore und Geschichten. Nach all den Ritualen und körperlichen Aktivitäten werden Sie zu einem traditionellen Mittagessen ins Dorfhaus zurückgebracht, wo Sie authentische sri-lankische Küche erleben. Danach geht es mir Ihrem Guide per Fahrrad in ein Töpferdorf und sehen die alte srilankische Kunst der Tonkeramik.

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: Elephant Watch Hut , Kurunegala

Traditionelle Tempel & Kochkünste

Habarana - Matale

Aluvihara Felsentempel, Matale

Tag 6

Nach dem Frühstück Transfer nach Matale unterwegs besuchen Sie den Nalanda Gedige Tempel und den Aluvihare Tempel. Der Nalanda Gedige Tempel ist ein altes und mysteriöses Gebäude in der Nähe von Matale, den Forscher mit seiner seltsamen Mischung aus hinduistischer und buddhistischer Architektur irritiert hat.  Der alte Aluvihara-Höhlentempel, ist in der Geschichte des Buddhismus von großer Bedeutung und besteht aus großen Höhlen mit Buddha-Figuren und Fresken. Im Anschluss Check-In im Strathisla Guesthouse Dort lernen Sie Priya - die fabelhafte Köchin und mit ihr einige der Geheimnisse der sri-lankischen und südindischen Küche kennen. Wenn Sie am späten Nachmittag Zeit und Lust haben, können Sie sich am bekannten Sembuwatha-See erfrischen. Das Abendessen wird auf der Terrasse serviert. 

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Strathisla Guesthouse , Matale

Fahrtzeit ca. 2:20 Stunden Strecke ca. 80 km

Tempel des Regens & der Fruchtbarkeit

Matale - Kandy

Yoga-Sitzung am Morgen

Tag 7

Am frühen Morgen nehmen Sie an einer Yoga-Sitzung teil. Anschließend genießen Sie einen Brunch auf der Terrasse mit einer unterschiedlichen Auswahl an tropischen Früchten, Saft, Büffelquark, hausgemachtem Müsli, Toast und Aufstrichen, Pfannkuchen, sri-lankischen Frühstücksspezialitäten wie Roti, Pittu, Dhal, String Hopper, Eier, Brotfrucht, Chapatis usw. Alle Mahlzeiten sind vegetarisch. Anschließend Transfer zum zu Ihrem Hotel ins Samadhi Center auf dem Weg zum berühmten Muthumariamman Hindu Tempel in Matale. Der Tempel ist Mariamman gewidmet, der Göttin des Regens und der Fruchtbarkeit. Es ist auch bekannt als Arulmigu Sri Muthumari Amman Kovil. Die heutige Tempelstruktur wurde 1874 erbaut und wird sowohl von Hindus als auch von Buddhisten genutzt. Zu den wichtigsten religiösen Festen im Sri Muthumariamman Tempel gehören das Wagenfest im Tempel, das im Februar oder März gefeiert wird.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: The Kandy Samadhi Center , Narampanawa

authentisches Dorfleben

Kandy

Ländliches Dorf in Sri Lanka

Tag 8

Nach einem frühen Frühstück folgt eine Wanderung im Heeloya Village wo Sie den Lebensstil des Dorfes erkunden. Heeloya ist ein ländliches, abgelegenes landwirtschaftliches Dorf im Distrikt Kandy mit einer einzigartigen Anziehungskraft. Sie sehen wie die Dorfgemeinschaft mit Justiz umgeht. Das Verfahren zur Anhörung eines Falls durch den Dorfvorsteher und der Ort sind noch intakt. Die Haupterwerbsgrundlage der Dorfgemeinschaft ist Reisanbau, Hausgartenbau, Viehzucht und Gewürze. Die Dorfbewohner betreiben als zusätzliche Einkommensquelle das Klopfen von Wirbeln, Kunsthandwerk, Imkerei, traditionelle Tänze usw. Am Abend im Hotel genießen Sie eine 60-menütige Ayurveda-Körpermassage

Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Unterkunft: The Kandy Samadhi Center , Narampanawa

Ein Tag in Kandy

Kandy – Nuwara Eliya

Zahntempel in Kandy

Tag 9

Nach dem Frühstück fahren Sie in die Stadt Kandy und erkunden die Stadt zu Fuß. Ihr Reiseleiter führt Sie durch die Höhepunkte einer der wichtigsten Städte Sri Lankas. Umgeben von der hügeligen Landschaft des mittleren Sri Lanka, ist Kandy oder Maha Nuwara (großartige Stadt) auf Singhalesisch ideal zu Fuß zu erkunden. Gleiten Sie am Kandy Lake vorbei und erleben Sie auf Ihrem Weg zum British Garrison Cemetery Einblicke in den Zahntempel, der von faszinierenden Geschichten über Kolonialbewohner überflutet ist. Erleben Sie die religiöse Vielfalt der Insel vom phänomenalen Tempelgelände bis zur eleganten Kirche, dem sprudelnden Kovil und vorbei an einer örtlichen Moschee. Machen Sie eine Pause im Empire Café, bevor Sie durch belebte Straßen voller Händler und historischer Denkmäler streifen. Beenden Sie Ihren Spaziergang auf dem verlockenden Hauptmarkt von Kandy mit einheimischem Obst und Gemüse. Danach besuchen Sie einen Batik-Laden, der ein wichtiges Zentrum für Kunsthandwerk ist. Sie haben die Möglichkeit, einen Sari und Sarong zu probieren und einen für sich selbst zu kaufen! Auf dem Weg nach Nuwara Eliya besuchen Sie eine Teefabrik, in der Sie erfahren, wie einer der berühmtesten Tees der Welt verarbeitet und verpackt wird. Machen Sie sich mit den verschiedenen Teesorten vertraut und beenden Sie den Besuch mit einer guten Tasse Tee aus Sri Lanka. Anschließend statten Sie der katholischen Kirche St. Xavier, die 1838 ins Leben gerufen wurde, einen kurzen Besuch ab. 

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Ferncliff Bungalow, Nuwara Eliya

Fahrtzeit ca. 4 Stunden Strecke ca. 100 km

Eine der schönsten Zugstrecken der Welt

Nuwara Eliya - Ella

Zugstrecke von Nanu Oya nach Ella

Tag 10

Nach dem Frühstück besuchen Sie eine ländliche Schule in Nuwara Eliya und verbringen einige Zeit mit den Kindern. Sie können wählen, ob Sie den Kindern Briefpapier oder Süßigkeiten spenden möchten. Der Fahrer kann Ihnen beim Kauf helfen, wenn Sie es wünschen. Danach steigen Sie in den Zug von Nanu Oya nach Ella (2./3. Klasse). Die Strecke gehört zu den Schönsten der Welt. Langsam zuckelt die Bahn durch Teegärten, über Viadukte, durch Tunnel, vorbei an Schluchten und mit Panoramen auf wildes Bergland.  Abholung vom Bahnhof Ella und Transfer zum Idyll Homestay. Treffen Sie die Familie Anil & Danu. Genießen Sie das schöne hausgemachte Abendessen mit der Familie im Homestay.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Idyll Homestay , Ella

Fahrtzeit ca. 2:30 Stunden Strecke ca. 65 km

Mit dem Fahrrad durch Ella

Ella – Udawalawe

Demodara 9 Bögen Brücke in Ella

Tag 11

Nach dem Frühstück erkunden Sie die Stadt Ella mit dem Fahrrad. Ella ist aufgrund der epischen Liebesgeschichte mit Rama, Ravana und Sita buchstäblich eine epische Stadt in Sri Lanka. Ella liegt zwischen den Bergen und ist ein großartiger Ort in Sri Lanka. Sie radeln durch die Teeplantagen, Landschaften, erkunden den wunderschönen Ravana-Wasserfall und den Little Adams-Gipfel. Radfahren in Ella ist der beste Weg, um die Geschichte und Schönheit von Ella in kurzer Zeit zu erkunden. Danach Transfer nach Udawalawe. Genießen Sie einen Grillabend und ein Lagerfeuer unter freiem Himmel in ruhiger Wildnis. Machen Sie nach dem Abendessen einen nächtlichen Spaziergang durch das Camp.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Big Game Camp Udawalawe, Udawalawe

Fahrtzeit ca. 2:30 Stunden Strecke ca. 100 km

Auf der Pirsch & am Indischen Ozean

Udawalawe - Galle

Safari im Udawalawe Nationalpark

Tag 12

Am frühen Morgen unternehmen Sie eine Safari im Udawalawe National Park (mit Lunchpaket). Elefantensafaris und Wildlife Circuits sind nur zwei Dinge, die diesen Nationalpark so beliebt machen. Auf über 30.821 Hektar wildlebender Tiere befindet sich ein Nationalpark, der den Savannen Afrikas am besten Konkurrenz macht. Der Park befindet sich im Zentrum des großen Udawalawe-Stausees, der vom Walawe Ganga gespeist wird. Er gilt als einer der idealen und idyllischen Orte, um Elefanten aus nächster Nähe zu beobachten. Es gibt ungefähr 500 im Park mit Herden von 50 Tieren.  Danach fahren Sie nach Galle. Am Nachmittag erkunden Sie die Stadt Galle zu Fuß mit einem Einheimischen. Wandeln Sie mit Ihrem gut informierten Gastgeber durch die Festung, von den markanten Bastionen und grasbedeckten Wällen bis zu kleinen Kopfsteinpflasterstraßen, die von faszinierenden Gebäuden gesäumt sind. Beginnen Sie Ihren Spaziergang vom neueren und jetzt Haupteingang aus, auf dem Sie nach einigen Steintreppen stehen. Erkunden Sie das Innere dieser bemerkenswerten Festung, den Indischen Ozean und den legendären Cricketplatz, während Ihr Gastgeber Sie mit historischen Geschichten über seine Entstehung und Bedrohungen informiert. Zudem erhalten Sie umfassende Informationen und Geschichten über Religion, Geschichte, Architektur, Alltag und den Verwüstungen des Tsunami 2004. Am Abend genießen Sie ein Abendessen im Rampart Hotel mit Blick auf das niederländische Fort und den Indischen Ozean

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Fort Bliss , Galle

Fahrtzeit ca. 2:30 Stunden Strecke ca. 115 km

Mystische Masken & Abschiedsdinner

Galle – Beruwela – Colombo

Masken aus Sri Lanka

Tag 13

Besuchen Sie nach dem Frühstück einen Kunsthandwerksladen in Galle Fort und lernen Sie die Geschichte der Maskenherstellung in Sri Lanka kennen, bevor Ihr Gastgeber Sie durch die Erstellung Ihrer eigenen führt. Masken werden im heutigen Sri Lanka eher für Aufführungen und Rituale verwendet, aber ihre Vergangenheit basiert auf alten Überzeugungen und der Ideologie, dass sie Heil- und Schutzkräfte haben. Lernen Sie die faszinierenden und uralten Techniken von Ihrem Gastgeber in Kolam, wo Masken normalerweise aus einem hellen Holz namens „Kaduru“ hergestellt werden. Danach fahren Sie nach Colombo und besuchen unterwegs die älteste Moschee in Sri Lanka, die als Masjid ul Abrar bekannt ist - die erste Moschee in Sri Lanka, die von arabischen Händlern errichtet wurde. Genießen Sie abends als Abschiedsessen ein 8-Gänge-Degustationsmenü mit authentischen Gerichten aus Sri Lanka. Genießen Sie herzliche Gastfreundschaft und hören Sie faszinierende Geschichten über das alte Ceylon und sein kulinarisches Erbe, während Sie köstliche Gerichte aus Sri Lanka genießen.

Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Unterkunft: Taru Villas Lake Lodge, Colombo

Fahrtzeit ca. 2:30 Stunden Strecke ca. 120 km

Abreise oder Verlängerung

Colombo

Skyline von Colombo

Tag 14

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder Verlängerung Ihrer Reise. Nach dieser unvergesslichen Reise durch Sri Lanka mit einzigartigen und authentischen Erlebnissen, empfehlen wir Ihnen noch eine Badeverlängerung an den schönen Stränden von Sri Lanka.

Mahlzeiten: Frühstück

Sehr gerne passen wir diese Rundreise Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.  

Fahrtzeit ca. 45 Minuten Strecke ca. 40 km

Karte

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch bei der Zusammenstellung Ihrer Traumreise.

089 - 20 20 89 90

Kontaktformular