Vietnam - Rundreise / Reisebaustein - Begegnung mit der Seele Vietnams

Ursprüngliches Vietnam

Reisebaustein I

Vietnam erschließt sich oft erst auf den zweiten Blick. Zwischen Zeilen zu lesen und auch leisen Tönen zu lauschen, empfiehlt sich dem, der das Land nicht besichtigen, sondern verstehen möchte. Diese Erlebnisreise offenbart Vietnam aus ungewohnter Perspektive: Sie nutzen das Verkehrsmittel des Volkes, das Fahrrad. Diese Art des Reisens schenkt Ihnen bewegende Begegnungen mit den Einheimischen, die Ihnen mit zurückhaltendem Charme begegnen. Der unkonventionelle Reisestil lässt Sie in die heimische Kultur eintauchen und öffnet Geist sowie Herz.  

Mit dem Fahrrad, Boot und PKW fahren Sie von Hanoi bis Saigon und haben teil am Leben in den Städten sowie ländlichen Regionen. Passieren Sie Berglandschaften sowie das Mekong-Delta und entdecken Sie Vietnam kulinarisch. Ein besonderes Erlebnis wartet in Saigon, wo Ihre herzliche Gastfamilie Ihnen die Geheimnisse ihrer Küche nahebringt.

Diese Rundreise lässt sich mit unserem Vietnamprogramm kombinieren. Im Anschluss empfehlen wir einen Aufenthalt in einem unserer ausgewählten Strandresorts.

Reiseverlauf
17 Tage / 16 Nächte
ab Hanoi / bis Saigon

1. Tag • Hanoi
Ihre Reise beginnt in Hanoi, wo Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zum Hotel gebracht werden. Sie haben Zeit für sich, bevor Sie  abends ein traditionelles Wasserpuppen-Theater erleben, dessen Figuren an 6 m langen Stangen durch das Wasser bewegt werden.
Übernachtung: Hanoi 

2. Tag • Hanoi
Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten Hanois wie den 1070 erbauten Literaturtempel, die Einsäulenpagode und das Ho-Chi-Minh-Mausoleum, den Thanh Tempel sowie die Tran-Quoc-Pagode, eine der ältesten des Landes.asare in der Altstadt verführen. Schließlich steigen Sie auf Ihr Fahrrad um und radeln zu der am Westsee gelegenen Tran-Quoc-Pagode, die zu den ältesten des Landes zählt.
Übernachtung: Hanoi

3. Tag • Hanoi - Ky Son - Hanoi
Heute spüren Sie den Pulsschlag des ursprünglichen Vietnam. Ihr Ausfl ug führt in das Dorf Ky Son. Dort wartet ein unkonventionelles Erlebnis – der Besuch einer Familie, die Ihnen ihre Kochkunst nahe bringt. Dergestalt inspiriert lernen Sie Dorfeinwohner kennen und erfahren mehr zu ihrem Leben, ihren Idealen und ihrem Tagwerk. Vielleicht haben Sie Lust,
bei der Getreide- oder Süßkartoffelernte zu helfen. Aus einer vergessenen Welt kehren Sie nach Hanoi zurück.
Übernachtung: Hanoi

4. Tag • Hanoi- Ninh Binh
Heute geht es in die „Trockene Halong-Bucht“. Durchqueren Sie auf einem Sampan das Labyrinth von Flüssen und Höhlen. Weiter geht es per Fahrrad durch eine Landschaft skurriler Kalksteintürme. Sie passieren die Tam Coc Höhlen und erreichen die Bich-Dong-Pagode.
Übernachtung: Ninh Binh

5. Tag • Ninh Binh - Halong-Bucht
Erleben Sie vom Boot aus die Halong-Bucht mit über 1000 bizarren Kalksteininseln, die aus dem Wasser des Golfs von Tonkin ragen und zu den größten Naturschauspielen des Landes zählen. Entlang malerischer Buchten begegnen Ihnen Fischer auf ihren Sampangs. Ihr Lunch wird auf Ihrem Boot serviert. Nachmittags gehen Sie wieder an Land.
Übernachtung: Halong-Bucht

6. Tag • Halong-Bucht - Hanoi
Nach dem Frühstück brechen Sie nach Hanoi auf. Der Nachmittag steht zu Ihrer Verfügung.
Übernachtung: Hanoi

7. Tag • Hanoi - Dong Hoi - Phong Nha
Ein kurzer Flug bringt Sie nach Zentralvietnam. Nach der Ankunft in Dong Hoi starten Sie Ihre Tour in den Phong Nha Ke Bang Nationalpark. Sie sehen die Phong Nha-Höhle (UNESCO-Naturdenkmal), die größte Vietnams. Per Boot gleiten Sie auf dem weltweit längsten unterirdischen Fluss. Sie finden sich in einer surrealen Welt aus Stein, Wasser, Stalagmiten und Stalaktiten. Die Cham nutzten sie als heilige Stätte, wovon Altarrelikte zeugen. Nach dem Lunch entdecken Sie die Paradies-Höhle „Hang Thien Duong“, einer der eindrucksvollsten Höhlen Südostasiens.
Übernachtung: Phong Nha

8. Tag • Phong Nha - Dong Hoi - Hue
Zeugen des Vietnamkriegs säumen den Weg durch die entmilitarisierte Zone, die das Land von 1954 bis 1976 teilte. Ein Besuch der Vinh Moc Tunnel zeugt von dieser schmerzlichen Epoche. Später besuchen Sie die Hien Luong-Brücke, die die Ufer des Ben Hai-Flusses – einst Demarkationslinie zwischen Nord und Süd – verbindet. Nach dem Lunch besichtigen Sie die La Vang Kathedrale und die Quang Tri Zitadelle, bevor Sie Hue erreichen.
Übernachtung: Hue

9. Tag • Hue
Sie machen eine Partie auf dem „Fluss der Wohlgerüche“ zur Thien-Mu-Pagode mit ihrem 21 m hohen Turm. Später besuchen Sie die Kaiserstadt, die der „Verbotenen Stadt“ in Peking nachempfunden wurde. Eine Fahrrad-Rikscha bringt Sie zur kaiserlichen Zitadelle am Nordufer des Parfümfl usses. Zum Dinner in einem traditionellen Gartenhaus wird die Dame des Hauses Sie kulinarisch verwöhnen.
Übernachtung: Hue

10. Tag • Hue - Da Nang - Hoi An
Nach dem Frühstück gelangen Sie über den Wolkenpass nach Da Nang. Im Cham-Museum erfahren Sie Wissenswertes zum Volk der Cham. Abends erreichen Sie Hoi An mit seiner Altstadt (UNESCO-Kulturdenkmal).
Übernachtung: Hoi An

11. Tag • Hoi An
Den Vormittag gestalten Sie nach Belieben. Später wandern Sie durch die chinesische Altstadt von Hoi An mit ihren Handelshäusern und Tempeln. Anschließend bringt Sie eine Bootspartie auf dem Thu Bon Fluss zu Dörfern, deren Bauern Ihnen Einblick in ihren Alltag vermitteln.
Übernachtung: Hoi An

12. Tag • Hoi An
Vorbei an Reisfeldern fahren Sie ins Dorf Tra Que (wahlweise per Cyclo). Auf einer Farm lernen Sie organische Gemüse-Anbaumethoden, exotische Pfl anzen sowie deren Bedeutung für die Küche Vietnams kennen. Ihr Lunch bereiten Sie in Ihrem Kochkurs selbst zu. Der Nachmittag gehört ganz Ihnen.
Übernachtung: Hoi An

13. Tag • Hoi An - Da Nang - Saigon
Sie fahren zum Flughafen Da Nang und fliegen nach Saigon. Eine Rundfahrt zeigt die Highlights von Ho-Chi-Min-Stadt, wie Saigon heute heißt. Sie sehen den Wiedervereinigungspalast, das Museum der Kriegsverbrechen, die Pagode des Jadekaisers und das Museum für Tra ditionelle Vietnamesische Medizin.
Übernachtung: Saigon

14. Tag • Saigon
Heute besuchen Sie eine Familie, die Ihnen die vietnamesische Kochkunst nahe bringen wird. Gemeinsam ersteigern Sie auf einem lokalen Markt die Zutaten für Ihr Mahl und Ihre Gastgeber werden sich glücklich schätzen, Ihnen ihre Lieblingsspeisen vorzustellen.
Übernachtung: Saigon

15. Tag • Saigon Ben Tre - Can Tho
Von Ben Tre, einer Stadt inmitten des Deltas, starten Sie zu einer Bootspartie und beobachten, wie Bauern von ihren Booten aus Gemüse und Früchte anbieten. In Cai Son fahren Sie mit einem Motorkarren an Reis- und Gemüsefeldern längs. Kosten Sie die Früchte des Mekong-Deltas, wie die leuchtend violette Dragon Fruit. Bevor Sie Can Tho erreichen, können Sie sich auf einem Boot vom Sonnenuntergang verzaubern lassen.
Übernachtung: Can Tho

16. Tag • Can Tho
Vom Boot aus entdecken Sie den Schwimmenden Markt von Cai Rang. Beobachten Sie, wie die Händler um Obst oder Gemüse feilschen, während Ihr Boot zurück nach Can Tho gleitet. Nachmittags schippern Sie zum Cai Son-Kanal, besteigen ein Fahrrad und radeln zu einem Dorf. Dort schauen Sie Handwerkern über die Schulter und lernen das friedvolle Leben der Einheimischen kennen. Dann nehmen Sie Abschied vom Mekong-Delta. Lassen Sie vom Boot aus eine Lotus-Laterne ins Wasser gleiten, auf das all Ihre Wünsche in Erfüllung gehen mögen.
Übernachtung: Can Tho

17. Tag • Can Tho - Saigon
Heute verabschieden Sie sich von einem facettenreichen Land und seinen herzlichen Gastgebern. Nach dem Frühstück kehren Sie nach Saigon zurück, wo Ihr Transfer zum Flughafen oder Ihr Anschlussprogramm erfolgen.


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Vietnam" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Vietnam.


Karte


Was unsere Kunden zu Ursprüngliches Vietnam sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/vietnam/vietnam-begegnung-mit-der-seele.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung