Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Wieder reisen

Flexibel buchen bei Lotus Travel

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Flexibel buchen bei Lotus Travel

Profitieren Sie von unserem Flex-Tarif

Wir möchten, dass Sie voller Vorfreude an Ihre nächste Reise denken können. Buchen Sie daher am besten den "Flex-Tarif" hinzu und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilen, die diese Option mit sich bringt.

Ihre Vorteile im Überblick: 

  • Kostenfreie Umbuchung und Stornierung bis 14 Tage vor Anreise
  • Abgesichert als Pauschalreise mit Insolvenzschutz und Sicherungsschein

Nähere Informationen lesen Sie hier.

Sorglos buchen bei Lotus Travel

Sie haben bis zum 14.9.21 bereits eine Reise bei uns gebucht? Dann profitieren Sie selbstverständlich weiterhin von den Vorteilen der Aktion "sorglos buchen".

Weitere Informationen zu "sorglos buchen" lesen Sie hier.

Flexibel reisen

Wo kann ich aktuell Urlaub machen?

Reisen für alle möglich

  • Sri Lanka
  • Malediven
  • Portugal
  • Spanien
  • Österreich
  • Slowenien

Länder mit eingeschränkten Reisemöglichkeiten (z.B. nur für Geimpfte oder mit Quarantäne für Nicht-Geimpfte)

  • Mauritius
  • Indien
  • Nepal
  • Thailand
  • Indonesien

In unseren Bestimmungen in den Reiseländern finden Sie zusätzlich weitere Informationen zu aktuellen Reisemöglichkeiten.

Was muss ich aktuell beim Reisen beachten?

Rückreise nach Deutschland

Grundsätzlich wird zwischen der Rückkehr aus einem Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet unterschieden.

Von jedem Reiserückkehrer bei Einreise nach Deutschland ist ein negatives Testergebnis oder Impf-/Genesungs-Nachweis vorausgesetzt. Diese Vorgabe gilt für alle Verkehrsmittel. 

Eine digitale Anmeldung vor Einreise zurück nach Deutschland ist für Reisende aus Hochrisiko- und Virusvariantengebieten weiterhin notwendig.

Hochrisikogebiet:

Die obligatorische Quarantäne nach Rückreise dauert 10 Tage und kann nach 5 Tagen durch ein negatives Testergebnis beendet werden. Bereits geimpfte oder genesene Reisende sind von der Quarantäne befreit.

Virusvariantengebiet: 

Hier gilt weiterhin die obligatorische Quarantäne von 14 Tagen für jeden Reisenden. 

Eine ständig aktualisierte Übersicht der aktuellen Risikogebiete finden Sie auf der Seite vom Robert-Koch-Institut

Flugreisen:

Reiserückkehrer müssen bereits vor Abflug ein negatives Testergebnis bei der Airline vorlegen. Dieses darf nicht älter sein als 48 Std. (Antigen-Test) bzw. 72 Std. (PCR-Test) und ist vom Fluggast selbst zu zahlen. Hier gilt der Zeitpunkt der Abstrichentnahme. Ohne Testergebnis ist eine Beförderung nicht möglich. Bereits geimpfte und genesene Personen sind von deutscher Seite her von der Testpflicht ausgenommen (Ausnahme Virusvariantengebiet, hier ist ein Test weiterhin erforderlich), es kann jedoch sein, dass die jeweilige Fluggesellschaft dennoch einen Test sehen möchte. 

Urlaub trotz Reisewarnung

Trotz Reisewarnung ist eine Reise auch ohne Impfung möglich.

Fliegen in Zeiten von Corona

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise, ob die von Ihnen gebuchte Airline negative Testnachweise zur Beförderung verlangt. 

Um das Fliegen so sicher wie möglich zu machen, haben die Fluggesellschaften Hygienekonzepte nach sehr hohem Standard erarbeitet. Hochwirksame Luftfiltersysteme erzeugen einen sehr schnellen Luftaustausch. Zudem strömt die Luft in den Flugzeugen stets von oben nach unten, um die Infektionsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren.

Zusätzlich zur allgemeinen Maskenpflicht empfiehlt Fit Reisen das Tragen eine FFP2-Maske ohne Atemventil während des gesamten Flugs. Hierdurch werden nicht nur andere Reisende geschützt, sondern die Filterfunktion der FFP2-Maske filtert laut Prüfnorm bei korrektem gebrauch 94% der NaCl-Prüfaerosole.

Verhalten am Urlaubsort

In jedem Land gibt es unterschiedliche Schutzmaßnahmen. Es wird jedoch empfohlen, sich auch im Urlaub zu jeder Zeit bestmöglich an die AHA+L+A Formel (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmaske tragen, Räume lüften und Warn-App nutzen) zu halten. In einigen Destinationen kann das Nutzen der jeweiligen Corona-Warn-App des Landes auch Voraussetzung für einen Aufenthalt im Land sein.

Aktuelle Informationen

Bestimmungen in den Reiseländern

Deutschland

Reisen ist innerhalb Deutschlands möglich. Grundsätzlich gilt wieder die 3G Regel.

Den Hotels steht es jedoch frei, zusätzliche Vorgaben zu haben, wie z.B. 2G oder 2G plus. 

Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anreise bezüglich der zum Reisezeitraum geltenden Bedingungen.

Indien

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: Visum und Online-Formular (dort werden auch Testergebnis und Impfnachweis hochgeladen), Formulare ausgedruckt mitführen

Test für Einreise: PCR (von allen Reisenden bereits beim Flug-Check-In vorzulegen), für vollständig Geimpfte nicht erforderlich

Quarantäne: bei positivem Testergebnis nach Ankunft

Sonstiges: nach Ankunft Temperaturmessungen für alle Reisenden und stichprobenartige PCR-Tests, auf das Ergebnis wird am Flughafen gewartet, Installation Covid-Tracking App

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Indonesien

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: Visum (vorab beantragen, on-arrival wieder verfügbar)

Test für Einreise: PCR, für Geimpfte nicht erforderlich

Quarantäne: 5 Tage für nicht bzw. nicht-vollständig geimpfte Reisende in festgelegten Hotels und weiterem kostenpflichtigen PCR-Test am 4. Tag

Sonstiges: Reisekrankenversicherung, die COVID-19-Erkrankungen abdeckt; Installation der indonesischen Corona-App und darin ausgefülltes Healthformular

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Malediven

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: Online-Formular

Test für Einreise: nicht erforderlich

Quarantäne: nein

Sonstiges: Buchungsbestätigung eines Hotels ist erforderlich, Aufenthalte nur in den gebuchten Resorts möglich, bei Symptomen erfolgt ein kostenpflichtiger PCR-Test am Flughafen, bei positivem Ergebnis erfolgt eine Quarantäne

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Mauritius

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: Einreiseformular

Test für Einreise: nicht erforderlich

Quarantäne: 7 Tage für Ungeimpfte im Hotel ihrer Wahl

Sonstiges: Krankenversicherung, die Covid-19-Behandlungen abdeckt; bei Einreise wird bei allen Reisenden obligatorisch ein COVID-19-Test durchgeführt

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Nepal

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja, sofern geimpft

Anmeldung der Reise: über Online-Formular

Test für Einreise: PCR, alternativ ist der Impfnachweis vorzulegen

Quarantäne: 10 Tage für Ungeimpfte in Quarantänehotels

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Österreich

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich:  ja

Anmeldung der Reise: nein, wenn die Einreise z.B. aus Deutschland erfolgt

Test für Einreise: PCR oder Antigen, für Geimpfte nicht erforderlich

Quarantäne: nein

Sonstiges: Zweitimpfung darf max. 9 Monate zurück liegen, im öffentlichen Leben gilt weitestgehend 2G

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Portugal

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: für Madeira Gesundheitsprotokoll 

Test für Einreise: PCR- bzw. Antigen oder Covid-Zertifikat der EU (Madeira: keine Auflagen außer Gesundheitsprotokoll)

Quarantäne: nicht erforderlich 

Sonstiges: bei Einreise wird die Temperatur gemessen; bei Buchung eines Hotels auf Madeira erkundigen Sie sich bitte bei uns nach eventuellen Nachweispflichten (z.B. 2G-Plus-Modell)

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Slowenien

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: nein

Test für Einreise: nicht erforderlich

Quarantäne: nein

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Spanien

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: nein, wenn die Einreise aus EU-Staaten erfolgt

Test für Einreise: PCR oder Antigen, für Geimpfte nicht erforderlich

Quarantäne: nein

Sonstiges: bei Einreise erfolgen stichprobenartig Temperaturmessungen

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Sri Lanka

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: Visum

Test für Einreise: PCR oder Antigen, für Geimpfte nicht erforderlich

Hinweis: Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Airline, ob für Hin- und/oder Rückflug ein PCR-Test notwendig ist.

Quarantäne: nein

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Thailand

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: online über Thailand-Pass rechtzeitig vor Anreise, der darüber erzeugte QR-Code ist beim Check-In am Flughafen vorzulegen; Lockerungen am Juli angekündigt

Test für Einreise: PCR, für geimpfte Reisende nicht erforderlich

Quarantäne: nein, sofern geimpfte oder mit negativem Test

Sonstiges: Krankenversicherung, die Covid-19-Behandlungen im Ausland abdeckt

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes. Das thailändische Tourismusamt hat zudem eine Checkliste mit Tipps für Reisende zusammengestellt

Vietnam

Reisewarnung: nein

Einreise für Touristen möglich: ja

Anmeldung der Reise: Online-Formular (siehe Auswärtiges Amt)

Test für Einreise: nicht erforderlich

Quarantäne: Personen sind dazu aufgerufen, 10 Tage nach Einreise auf Symptome zu achten

Sonstiges: Impfnachweis, wenn vorhanden, ist in Papierform vorzulegen; Auslandskrankenversicherung, die COVID-19 Behandlungen abdeckt; Installation der vietnamesischen Corona-App

Weitere wichtige Informationen finden Sie auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Aufgrund der aktuell dynamischen Situation in Bezug auf die Corona-Infektionen kann es immer zu kurzfristigen Änderungen kommen. Diese Seite wird einmal wöchentlich aktualisiert. Dennoch können wir keine Garantie für die Richtigkeit übernehmen. Im Zweifel möchten wir Sie bitten, die Angaben des Auswärtigen Amtes zu Reisehinweisen für Ihr Reiseland zu beachten. Bei innerdeutschen Reisen beachten Sie die Reisehinweise der jeweiligen Landesregierungen. Bei Flugreisen beachten Sie bitte zudem die Beförderungshinweise Ihrer Airline. 

Ihr Reiseland ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen zu unseren Reisezielen.

Datenstand: 10.06.2022