Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Familienurlaub in Vietnam

Exotische Strände, reiche Natur und viel Geschichte

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Urlaub mit Kindern in Vietnam

Um in einem Familienurlaub in Vietnam die Kultur des Landes ganzheitlich kennenlernen zu können, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen. Das Land fasziniert mit vielen historischen Anlagen und Sehenswürdigkeiten wie dem Herrscherpalast in Hue, den Prunkgräbern am Parfümfluss und den Pagoden in Hanoi sowie Ho-Chi-Minh-Stadt. Daneben werden Sie von malerischen weißen Stränden, Naturwundern wie der Halong-Bucht, schwimmenden Märkten und Streetfood allerorten begeistert sein.

Gerne individualisieren wir für Sie die Reise und suchen die besten Hotels für Sie und Ihre Familie heraus.

Angebote

Familienurlaub in Vietnam mit Lotus Travel

Familienhotels

Über Lotus Travel finden Sie schnell ein passendes Familienhotel in Vietnam und dürfen sich z. B. über eine luxuriöse Ausstattung von bis zu 5 Sternen sowie geräumige Suiten freuen. Gerne gewählt werden auch die Resorts, zu denen altersgerechte Animation mit Kinderprogramm und ein Wasserpark gehören. Solche Hotels für einen Urlaub mit Kindern in Vietnam befinden sich oftmals am Meer. Bei der Verpflegung entscheiden Sie sich individuell für Halbpension, Vollpension oder All Inclusive. Dabei gibt es oft spezielle Menüs und Büffets für die kleinen Urlauber. Die Ausstattung ist im Übrigen kindgerecht gestaltet. So ist es bei einem kinderfreundlichen Familienhotel in Vietnam wichtig, dass Schutzsteckdosen und Kinderstühle vorhanden sind.

Freizeitgestaltung

Für die Ferien mit Kindern in Vietnam gibt es verschiedenste Ausgestaltungsmöglichkeiten, z. B. einen Urlaub am Strand. So können Sie gemeinsam auf der Insel Phu Quoc relaxen oder an den Badebuchten von Nha Trang Wassersport treiben. Beliebt sind des Weiteren Wanderreisen mit älteren Kindern. Diese führen Sie zu den Reisterrassen von Sapa, auf den legendären Ho-Chi-Minh-Trail an der Grenze zu Laos und in den waldreichen Nationalpark Yok Don in der Nähe von Dalat. Bei kulturbetonten Rundreisen vermitteln Ihnen die Reiseführer leicht verständlich geschichtliche Details über Ruinenstädte wie My Son, den Palast von Hue und die historischen Herrschergräber am Parfümfluss. Wenn Sie im Familienurlaub in Vietnam Lust auf Natur haben, buchen Sie eine kleine Bootsreise auf dem Mekong oder in der Halong-Bucht.

Regionen

Beliebte Reiseziele für Ihren Familienurlaub in Vietnam

Nordvietnam

Der Norden von Vietnam ist hervorragend für einen abenteuerreichen Familienurlaub geeignet. Sie können in den Ferien mit Kindern z. B. eine Bootstour durch die Halong-Bucht unternehmen und dabei von Deck aus die etwa 2000 Kalksteinfelsen bewundern, die hier aus dem Meer ragen. Für Wanderungen empfehlen wir die Reisterrassen rund um Sapa: auf dem Weg begegnen Sie hier den einheimischen Stämmen, bspw. den Hmong. Hanoi wiederum ist für sein pulsierendes Leben, das Mausoleum des Ho Chi Minh und für die berühmte Einsäulenpagode bekannt.

Südvietnam

Im Süden von Vietnam zieht es viele Familien auf Reisen zur Insel Phu Quoc. Sie gilt als eine Art Hawaii Vietnams und fasziniert mit perlenweißen Stränden am Golf von Thailand. Familienfreundlich sind hier nicht zuletzt die längste Seilbahn der Welt und der Freizeitpark Vinpearl Land. Ein weiterer schöner Badeort in Südvietnam ist Mui Ne etwa 200 km östlich von Ho-Chi-Minh-Stadt. Besonders gut ist die Gegend zum Baden, Surfen und Kiten geeignet. Im Mekong-Delta haben Sie wiederum die Gelegenheit, mit dem Boot durch die Sümpfe zu reisen und dabei die schwimmenden Märkte zu besuchen.

Zentralvietnam

Wer eine Familienreise in Vietnam im Zentrum des Landes verbringen möchte, steuert gerne die alte Kaiserstadt Hue, das Fischerdorf Hoi An und das beschauliche Ninh Binh an. In letzterem besichtigen Sie die Bich-Dong-Pagode und die Tempel Thai Vi und Bai Dinh. Hoi An begeistert wiederum mit der gut erhaltenen Baustruktur und eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten wie dem Markt, der japanischen Brücke und den chinesischen Versammlungshäusern. Nicht weit haben Sie es zudem zum Badestrand. Ein kurzer Ausflug genügt, um die nahegelegene Ruinenstadt My Son mit ihren Tempeln aus der Champa-Periode zu erreichen.

FAQ zu Familienurlaub in Vietnam

  • Was macht ein familienfreundliches Hotel in Vietnam aus?

    In einem Familienhotel in Vietnam können Sie auf viele hochwertige Services vom Kinderbuffet bis hin zur Familiensuite zurückgreifen. Ebenso machen Animation, Babysitting und Kinderclubs ein gutes familienfreundliches Hotel aus.

  • Wie teuer ist ein Familienurlaub in Vietnam?

    Viele Urlauber buchen für sich und ihre Kinder eine vierzehntägige Reise. Diese kann man bereits ab etwa 1700 Euro pro Person buchen. Für den Nachwuchs sind die Preise oft niedriger.

  • Was bietet Vietnam für einen Urlaub mit Teenagern?

    Heranwachsende können sich über spannende Abenteuer in den Wäldern Vietnams und bei aufregenden Touren auf den Spuren der Geschichte des Landes freuen. Besonders beliebt sind Wanderreisen mit den Kindern in Sapa.