Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Strandurlaub in den VAE

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter Flex-Tarif

Eine Auszeit der Superlative

Ein Strandurlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) lässt keine Wünsche offen: Erholen Sie sich bei ganzjährig sommerlichen Temperaturen  in Ihrem erstklassigen Strandhotel und genießen Sie an einem der traumhaften Strände der Emirate den Blick auf den Persischen Golf.

Während die Hauptstadt Abu Dhabi zu den modernsten Städten der Welt gehört, ist Dubai vor allem für seine Luxus-Skyline bekannt. Eines der jüngsten Wahrzeichen der Stadt sind die Palm Islands, eine Reihe künstlicher Inseln, die vor der Küste in Form einer Palme angelegt sind. Und auch die übrigen Emirate Ras al-Khaimah, Sharjah, Ajman, Umm al Quwain und Fujairah bieten perfekte Voraussetzungen für einen erholsamen Strandurlaub. Lassen Sie sich von Lotus Travel in eine Welt entführen, in der Tradition und Moderne zu einer stilvollen Einheit verschmelzen.

Die beliebtesten Strandhotels in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Unterkünfte

Das erwartet Sie in einem Strandhotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Ob Sie nach Dubai, Abu Dhabi oder in eines der übrigen Emirate reisen – alle Strand-Resorts und Luxus-Hotels, die Lotus Travel anbietet, sind zu jedem gewünschten Zeitpunkt individuell buchbar. Freuen Sie sich auf prächtige Hotel-Anlagen mit komfortabler Inneneinrichtung und exzellentem Service. Die meisten unserer Resorts sind direkt an einem zauberhaften Sandstrand gelegen, sodass Ihr Weg ins kristallklare Meerwasser nicht weit ist. Erfrischung versprechen auch die gepflegten Pool-Anlagen.

Profitieren Sie außerdem von dem großzügigen Wellness-Bereich Ihres 5 Sterne-Strandhotels. Für abwechslungsreiche kulinarische Genüsse sorgen erstklassige Restaurants. In unseren handverlesenen VAE Hotels sind Sie richtig, wenn Sie das Meer und die Sonne lieben, wenn Sie unsere All Inclusive-Angebote und Wellness vom Feinsten genießen möchten oder einfach nur in purem Luxus schwelgen möchten.

Reiseziele

Die beliebtesten Badeorte in den VAE

Neben Dubai und Abu Dhabi eignen sich auch andere Emirate wunderbar für einen Badeurlaub. Wenn Sie sich nach Sonne, Meer und Strand sehnen, sollten Sie sich folgende Destinationen einmal genauer anschauen.

Ras Al-Khaimah

Palmengesäumte Sandstrände, luxuriöse Resorts und eine traditionelle Altstadt ziehen in der Stadt Ras Al-Khaimah immer mehr Touristen in den Bann. Das ganze Jahr über finden Sie hier traumhafte Bademöglichkeiten. Familien zieht es häufig auf die künstlich angelegten Inseln von Al Marjan Island, die allerlei Annehmlichkeiten versprechen. Wer sich für arabische Kunst und Kultur interessiert, der sollte einen traditionellen Souk mit regionaler Handwerkskunst besuchen.    

Ajman

Das kleinste von 7 Emiraten wird bislang eher als Geheimtipp gehandelt und ist damit ein idealer Ort zum Abschalten. In Sachen Sandstrand braucht sich der kleine Bruder von Dubai aber keineswegs zu verstecken: Denn zum Königreich Ajman gehört ein rund 16 Kilometer langer Küstenstreifen am Persischen Golf, der zu herrlichen Spaziergängen und natürlich auch zum Schwimmen in türkis-blauem Wasser einlädt. Auch für Kite- und Surftouren sind die Bedingungen optimal. Unsere Empfehlung: Wenn Sie mit dem Boot aufs offene Meer hinaus fahren, dann bekommen Sie mit etwas Glück sogar Delfine zu Gesicht.

Fujairah

Wegen seiner farbenprächtigen Korallenriffe und exotischen Fische gilt Fujairah als Paradies für Schnorchler und Taucher. Besonders schön ist die Unterwasserwelt rund um Snoopy Island. Entspannen können Sie anschließend an den feinsandigen Stränden des Golfs von Oman. Sie sehnen sich nach Abenteuer und Action? Dann sollten Sie unbedingt eine Wüstensafari buchen, bei der es mit dem Jeep rasant in die Masafi-Berge geht. In Fujairah-Stadt lohnt sich ein Besuch des Fujairah-Forts, ein Bauwerk aus Lehm und Stein, das den Überlieferungen zufolge vor mehr als 500 Jahren erbaut wurde.    

Sandstrände

Die schönsten Strände der Vereinigten Arabischen Emirate

Wenn auch Sie von weißen Sandstränden am türkisfarbenen Meer träumen, dann sollten Sie Ihren Urlaub unbedingt in den Vereinigten Arabischen Emiraten verbringen. Hier können Sie Ihren Alltag hinter sich lassen und in traumhafter Atmosphäre die Seele baumeln lassen. Auch mit der Familie eignet sich ein VAE Strandurlaub in Dubai, Abu Dhabi und Co. besonders gut, da die Sandstrände nur langsam ins Meer abfallen. So können Ihre Kleinen nach Herzenslust plantschen. Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte zum Relaxen, Sandburgen bauen und für Wassersport.

Abu Dhabi

Saadiyat Island

Einen echten Bilderbuchstrand finden Sie an der Küste von Saadiyat Island. Nur wenige Fahrtminuten vom Zentrum Abu Dhabis entfernt, trifft feiner, weißer Sand auf das glasklare Wasser des Golfes. Auch den Meeresbewohnern gefällt es hier: Schildkröten kommen regelmäßig zur Eiablage und mit etwas Glück erhaschen Sie an der Küste einen Blick auf Delfine. Dünen umschließen den öffentlichen Strand und schützen so den natürlichen Lebensraum der Tiere.   

Abu Dhabi

Sir Bani Yas

Die Insel Sir Bani Island lebt von ihrer Ursprünglichkeit fernab des Massentourismus. Sie ist kaum bewohnt und an der kilometerlangen Küste begegnen Sie nur wenigen Urlaubern. Mit wunderschönem Naturstrand, einer reichen Pflanzen- und Tierwelt und zahlreichen Aktivitäten ist die Insel ein perfektes Reiseziel für Naturfreunde und Ruhesuchende. Sir Bani Yas ist mit dem Rotana Jet von Abu Dhabi aus in 20 Minuten erreichbar.    

Dubai

Jumeirah Beach

Der Jumeirah Beach ist der größte Strand nahe der Stadt Dubai und erstreckt sich über mehrere Kilometer. Zwar sind die Abschnitte vor dem Jumeirah Beach Hotel und dem Madinat Jumeirah nur den Hotelgästen zugänglich, doch auch das neue Strandviertel La Mer in Jumeirah hat sich zu einem angesagten Beach-Hotspot entwickelt. Straßenkunst, kleine Shops und kalifornisches Flair beleben die beiden Strandbuchten zwischen dem Dubai Zoo und der Jumeirah Moschee. Hier bringt das Baden wahrhaftig Spaß!

Dubai

Marina Beach

Obwohl er bei Einheimischen und Urlaubern sehr beliebt ist, wirkt der feinsandige Strand direkt an der Dubai Marina selten überfüllt. Denn der Marina Beach ist äußerst weitläufig. Zu entdecken gibt es hier immer etwas, seien es Wassersportler, Strandspiele, vorbeilaufende Passanten oder die Fallschirmspringer des benachbarten Skydive Dubai. An der Strandpromenade laden Cafés und Restaurants zu fruchtigen Cocktails und exotischen Speisen ein. Romantische Abendstunden können Sie bei einem Strandspaziergang mit Ihrem oder Ihrer Liebsten erleben.    

Ajman

Corniche

Die Corniche des Emirats Ajman eignet sich für all jene, die auf Ihrer Reise Ruhe und Entspannung suchen. Die Küstenpromenade ist gesäumt von gemütlichen Restaurants, Cafés und Geschäften mit Blick auf den Persischen Golf. Hier können Sie wunderbar schwimmen, abtauchen und sich am Strand von der Sonne brutzeln lassen. Der Küstenstreifen eignet sich zudem wunderbar für ein Picknick oder um traumhafte Sonnenuntergänge zu beobachten.    

Dubai

Kite Beach

Wie schon der Name verrät, ist der Kite Beach in Dubai ein beliebter Hotspot für Kitesurfer. Vom Strand aus haben Sie einen tollen Blick auf zwei der Wahrzeichen des arabischen Emirats: den Burj Al Arab, eines der teuersten Luxus-Hotels, und den Burj Khalifa, das mit 828 Metern höchste Gebäude der Welt. Rund um den Kite Beach gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich im Wasser und an Land sportlich zu betätigen. Die Urlauber erwarten beispielsweise ein Kletter- und ein Skatepark.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Badeurlaub in den VAE?

    Grundsätzlich können Sie das ganze Jahr über problemlos in die Vereinigten Arabischen Emirate reisen. Zwischen Mai und Oktober herrschen dort jedoch Temperaturen von über 35 Grad, was nicht für jeden Touristen angenehm ist. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Reise idealerweise zwischen November und April anzutreten. In diesem Zeitraum klettern die Temperaturen selten über 30 Grad.

  • Wie hoch ist die Wassertemperatur in meinem Badeurlaub?

    In den Vereinigten Arabischen Emirate können Sie das ganze Jahr über baden gehen. Eine Abkühlung verspricht das Meer in den Sommermonaten allerdings kaum. Denn von Juli bis Oktober liegen die Wassertemperaturen in den VAE im Schnitt zwischen 30 und 32 Grad. Von November bis April sinken die Temperaturen nur leicht ab, hier erwarten Sie Wassertemperaturen von mindestens 22 Grad.    

  • Welche Sprache wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten gesprochen?

    Die offizielle Amtssprache in den VAE ist Arabisch. Mit Englisch können Sie sich in Ihrem Badeurlaub aber definitiv verständigen, da sich die Sprache über viele Jahre hinweg ausgebreitet hat. In den Emiraten hat ein großer Teil der Bevölkerung ausländische Wurzeln, weshalb dort eine Vielzahl weiterer Sprachen gesprochen werden, darunter z.B. Hindi, Urdu und Persisch.

  • Welche kulturellen Besonderheiten muss ich in meinem Badeurlaub beachten?

    Wie überall auf der Welt ist es sinnvoll, sich vor seinem Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten mit den örtlichen Gepflogenheiten auseinanderzusetzen. Vor allem beim Besuch kultureller oder religiöser Orte ist Freizügigkeit häufig nicht gern gesehen. Wenn Sie also z.B. eine Moschee besichtigen möchten, denken Sie an ein langärmeliges Oberteil ohne tiefen Ausschnitt. Mancherorts wird Ihnen auch passende Kleidung zur Verfügung gestellt. Das Tragen von Badekleidung – sowohl als Mann als auch als Frau – stellt kein Problem dar, solange Sie sich an den ausgewiesenen Stränden bewegen.