Länderinfo Singapur

Wichtiges und Wissenswertes Singapur

Einreisebe-
stimmungen

Ein gültiger Reisepass (bei Ankunft noch mindestens 6 Monate gültig) ist bei Einreise über den Flughafen für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen ausreichend. Zur Ausstellung der Einreisegenehmigung benötigen Sie auch die ausgefüllte Disembarkation/Embarkation Card, die Ihnen das Bordpersonal im Flugzeug aushändigt. Ein Nachweis der erforderlichen Geldmittel für die Dauer Ihres Aufenthalts, sowie ein bestätigtes Rück- oder Weiterflugticket sind erforderlich.

Lage

Die Republik Singapur besteht aus der Hauptinsel Singapur und 57 weiteren kleinen Inseln. Singapur liegt in Südostasien, rund 140 km nördlich des Äquators auf dem 104. Längengrad Ost. Nördlich von Singapur liegt Malaysia, mit dem es durch einen Damm von etwas mehr als einem Kilometer Länge verbunden ist. Fläche: 641,1 qkm.

Einwohner

Bevölkerung: 5,54 Millionen. Städte: Singapur, Stadtstaat, größter Hafen der Welt.

Sprache

Englisch (Verkehrs-, Handels- und Verwaltungssprache), Chinesisch (Mandarin, südliche Dialekte), Malaiisch , Tamilisch

Zeitverschiebung

Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt plus 7 Stunden, während der europäischen Sommerzeit plus 6 Stunden.

Stromspannung

230 Volt Wechselstrom. Es empfiehlt sich, einen Adapter mitzunehmen, da dreipolige Steckdosen im Gebrauch sind. Teilweise sind diese auch an der Hotelrezeption erhältlich.

Telefon

Die Vorwahl für Ferngespräche nach Singapur ist 0065, die Rufnummer ist unmittelbar danach zu wählen. Die Vorwahl von Singapur nach Deutschland ist 00149. Mobilfunk: Telefonieren im T-Mobile, E-Plus-, O2- und Vodafone-Netz ist möglich.

Feiertage

1. Januar, chinesisches Neujahr (zwei Tage im Januar oder Februar), Karfreitag, 1. Mai, 9. August (Nationalfeiertag) , 25. Dezember. Außerdem gibt es zahlreiche religiöse (islamische und hinduistische) Feiertage, die jährlich wechseln. Fällt der Feiertag auf einen Sonntag, wird der darauf folgende Montag als Feiertag festgelegt.

Kleidung

Achten Sie auf bequeme, leichte Kleidung (am angenehmsten ist Baumwolle), Sandalen, Sonnenbrille, Badesachen, Sonnenschutz und Kopfbedeckung. Bitte achten Sie auf entsprechende Bekleidung bei Besuchen religiöser und spiritueller Orte. 

Klima

In Singapur herrscht subtropisches Monsunklima. Jahreszeiten als solche gibt es nicht. Ganzjährig überwiegt ein warmes und feuchtes Klima mit kurzweiligen Regenschauern.

Impfungen

Impfungen sind keine Pflicht in Singapur. Bitte entscheiden Sie sich selbst nach einem Beratungsgespräch mit Ihrem Hausarzt. Empfehlenswert ist ein Impfschutz gegen Tetanus und Polio.

Gesundheit & Hygiene

In Singapur ist das Gesundheitssystem gut ausgebaut und entspricht westlichen Standards. In den großen Hotels ist oft ein Arzt auf Anfrage verfügbar.

Der häufige Wechsel zwischen klimatisierten Räumen/Bussen und der Außenluft kann zu Erkältungen führen – halten Sie deshalb immer einen leichten Pullover/Jacke und ein Halstuch bereit.

Währung

Die Landeswährung in Singapur ist der Singapore-Dollar. Die Kurse sindschwankend, entsprechend dem Tagessatz.

1 Singapore-Dollar = 100 Cents
1 € = 1,57 Singapore-Dollar (Stand August 2018)

Die Einfuhr von Devisen ist unbeschränkt möglich, ab einem Wert von 30.000,- Singapore-Dollar ist eine Deklaration erforderlich.

Zahlungsmittel: In den meisten Hotels und Geschäften werden alle gängigen Kreditkarten akzeptiert. Bitte tauschen Sie am Flughafen Singapur in der Ankunftshalle. Bei nahezu allen Banken können Sie an Geldautomaten mit Ihrer EC-Karte abheben. Achten Sie auf das Maestro-Zeichen.

Verhalten
Sicherheit

In Singapur kann es auf eine Vielzahl von Delikten zu einer Verurteilung zur Todesstrafe kommen. Auch ziehen verschiedene Delikte eine Prügelstrafe nach sich.

Einfuhr und Besitz von Drogen und Rauschmitteln ist strikt verboten und wird mit hohen Freiheitsstrafen - bis hin zur Todesstrafe - geahndet.

Strafrechtliche Verbote werden konsequent durchgesetzt, insbesondere werden Drogenhandel und Drogenkonsum streng bestraft (z. B. Todesstrafe oder lebenslange Freiheitsstrafe für den Besitz von mehr als 15g Heroin bzw. 500g Marihuana, bei diesen Mengen wird Drogenhandel unterstellt).

In Singapur sind homosexuelle Handlungen zwischen Männern nach wie vor strafbar.

Beim Besuch von Bars, Diskotheken und anderen Abendlokalen sollten unterschiedliche kulturelle Prägungen beachtet werden. In Singapur als unangemessen geltendes Verhalten von Männern gegenüber Frauen („outrage of modesty“, in etwa zu übersetzen mit "unsittlichem Verhalten") kann zu Festnahme, Haftstrafe und im Extremfall zu Prügelstrafe führen. Bei Festnahmen kann die Beauftragung eines Anwaltes erforderlich werden. Dadurch können hohe Kosten entstehen.

Haftungsausschluss:

Diese Länderinformationen sind grundlegende Infos. Wir können keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen. Hier finden Sie die Länderinformationen des Auswärtigen Amtes.

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung