Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Indonesien Reisen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter sorglos buchen

Urlaub im fernexotischen Paradies

Eine Indonesien Reise ist für jeden Weltenbummler ein absolutes Highlight. Mit mehr als 17.000 Inseln ist Indonesien der größte Inselstaat der Welt. Bei Ihrer Reise nach Indonesien tauchen Sie ein in ein fernexotisches Paradies, das Sie mit einer jahrhundertealten Kultur, einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt sowie mit seinen traumhaften Stränden bezaubern wird.

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihre Indonesien Reise ganz nach Ihren Vorstellungen und Vorlieben zu planen. Wir sind Experten für einen Indonesien Urlaub und stehen Ihnen bei Ihrer Planung mit Rat und Tat zur Seite. Kontaktieren Sie uns gerne für ein kostenlos erstelltes Reiseangebot.

Urlaubsorte

Die schönsten Reiseziele in Indonesien

Sumatra

Sumatra ist perfekt für Liebhaber von Dschungellandschaften und Tieren. Hier können Sie den Orang-Utan in seinem natürlichen Lebensraum kennenlernen und Wanderungen abseits der üblichen Touristenpfade unternehmen.

Sie lieben Surfen? Dann sind die Wellen bei Mentawai, Simeulue oder Nias genau das Richtige für Sie.

Sie nennen Tauchen als Ihre Leidenschaft? Dann empfehlen wir einen Abstecher nach Pulau Weh.

Doch eher Sightseeing? Besuchen Sie die zahlreichen Paläste und Tempel oder gehen Sie auf Shopping-Tour in einer der großen Shopping-Malls wie z.B. dem Sun Plaza oder dem Palembang Icon. 

Java

Java fasziniert mit seinen über 100 Vulkanen und seiner vielfältigen Natur, welche sich auf dem fruchtbaren Boden entwickelt hat. Mit dem Ujung-Kulon Park und dem Kepulauan Seribu hat diese schöne Insel gleich zwei zum Wandern ideale Nationalparks zu bieten.

Auch in puncto Kultur, die hier und da an die niederländische Kolonialzeit erinnert, hat Java so einiges im Angebot. Besuchen Sie z.B. die Tempel Borobudur und Prambadan oder informieren Sie sich über die indonesische Geschichte im Nationalmuseum.

Zusammen mit seinen Reisterrassen und Kaffeeplantagen bildet dies alles ein paradiesisches Mosaik. 

Bali

Bali wird aufgrund seiner vielen Tempel auch gerne als „Insel der Götter“ bezeichnet. Hier haben Sie also alle Möglichkeiten, in die Kultur des ganzen Inselstaates einzutauchen.

„Tauchen“ ist dabei sowieso ein gutes Stichwort, denn die Insel überzeugt neben ihren Heiligtümern auch durch wunderschöne Tauchreviere und Sandstrände.

Kein Wunder also, dass Bali regelmäßig unter den Top Reisezielen für die Flitterwochen gelistet wird. Buchen Sie sich und Ihrem Partner eine traumhafte Unterkunft am Meer und genießen Sie das Leben bei einem köstlichen balinesischen Candle-Light-Dinner.

Lombok

Lombok, die kleine Schwester Balis, zeichnet sich ebenso durch eine bunte Unterwasserwelt aus. Das beliebteste Tauchgebiet ist rund um die drei Gili-Inseln im Nordwesten zu finden. Aber auch bei den Secret Gillis im Süden oder Teluk Nare im Westen können Sie exotische Fischarten oder andere Meeresbewohner wie z.B. Schildkröten bewundern.

Darüber hinaus bietet Lombok auch eine atemberaubende Landschaft an Land, die sich wunderbar zum Wandern eignet. In diesem Zusammenhang sei der 3.726 Meter hohe Rinjani genannt, der zweithöchste Vulkan Indonesiens. Eine Vulkan-Trekking-Tour hier ist absolut faszinierend, aber auch nichts für eine untrainierte Lunge oder schwache Nerven.

Sumba

Sumba gilt zurecht als Geheimtipp unter den indonesischen Inseln. Aufgrund seiner abgeschiedenen Lage wurde es bisher vom Massentourismus verschont, muss aber mit seinen wunderschönen Stränden, Regenwald und Kunsthandwerk nicht hinter den anderen Inseln zurückstehen.

Außerdem bietet es einen einzigarten Reichtum an Vogelarten. Besuchen Sie bspw. den Manupeu Tanah Daru Nationalpark und erleben Sie über 118 Planzen-, 87 Vogel- und 57 Schmetterlingsarten in ihrem natürlichen Habitat.

Informieren Sie sich weiter zu den schönsten indonesischen Inseln

Sightseeing

Die besten Sehenswürdigkeiten einer Reise nach Indonesien

Sumatra

Gunung Leuser Nationalpark

Das größte indonesische Naturreservat liegt im tropischen Regenwald von Sumatra. Hier können Sie Tiger, Nashörner und Orang-Utans ganz aus der Nähe bewundern.

Papua

Raja Ampat

Im westlichen Teil von Papua gelegen ist Raja Ampat ein noch nahezu unberührtes Inselparadies. Als Taucher werden hier im türkisblauen Wasser mit Sicherheit Ihre Träume wahr.

Kleine Sunda-Inseln

Komodo Nationalpark

Bestaunen Sie in der freien Natur die beeindruckenden Komodowarane, die nur hier leben. Aber auch bei Tauchern, Wanderern und Sonnenanbetern ist der Nationalpark sehr beliebt.

Java

Mount Bromo

Indonesien ist auch ein Land der Vulkane. Der bekannteste davon ist mit 2.329 Metern der Mount Bromo. Der am Fuße des Vulkans liegende Ort Cemoro Lawang ist ein guter Ausgangspunkt für Wanderungen.

Kakaban

Kakaban Quallensee

Dieser See liegt inmitten des Urwalds und darf im Programm Ihrer Indonesien Reise auf keinen Fall fehlen. Da die mehr als eine Million Quallen ungefährlich sind, gilt der See als Hotspot für Taucher und Schnorchler.

Sulawesi

Toraja-Land

Hier erleben Reisende die faszinierenden und uralten Sitten und Rituale eines Volks. Die Bewohner leben hier einen einzigartigen Totenkult und gestalten Beerdigungen in aufwendigen Zeremonien, die Sie nicht verpassen sollten.

Sumatra

Tobasee

Mit einer Länge von 87 Kilometern und einer Breite von 27 Kilometern sind allein die Ausmaße beeindruckend genug. Hier empfehlen wir Ihnen eine Fahrt auf die Insel Samosir, auf der Sie in alten Dörfern und in der Umgebung einiges entdecken können.

Bali

Ubud

Bei vielen Reisen auf den Inselstaat ist auch die balinesische Stadt Ubud ein beliebtes Ziel. Lassen Sie sich hier von pittoresken Reisterrassen, viel Kultur und kulinarischen Köstlichkeiten faszinieren.

Java

Jakarta

An Sehenswürdigkeiten hat auch die Hauptstadt Jakarta vieles zu bieten. Besuchen Sie unbedingt das Jakarta-Museum, den chinesischen Tempel Ba Do Gong Miao, den Vergnügungspark Taman Impian Jaya Ancol und Chinatown.

Reiseberichte unserer Kunden

Die Tempelanlagen von Borobodur und Prambanan sind wirklich ein absolutes Muss! Doch auch darüber hinaus durften wir so viele eindrucksvolle Momente und Stationen auf Java erleben! Ich finde es beeindruckend, dass Lotus Travel eine derart anspruchsvolle Reise so sensibel und professionell plant, dass allen Gästen in ihrer Individualität entsprochen wird. Fazit: Wir hatten eine großartige Reise mit herrlichen Erlebnissen und wunderbaren Begegnungen. Danke für die herrliche Zeit!
Thomas Port & Klaus Moeller
Reisethemen

Entdecken Sie mit uns gemeinsam Indonesien

Von Sonne, Strand, Meer, Natur und Erholung über Abenteuer und Kultur bis hin zu einer Hochzeitsreise, ein Indonesien Urlaub zahlt sich immer aus. Für einen Strandurlaub oder zum Schnorcheln und Tauchen finden Sie in Indonesien schier unzählige Möglichkeiten. Als Reiseprofi für Indonesien empfehlen wir Ihnen dafür die Strände Balian Beach, Medewi Beach, Kuta Beach und Lovina Beach. Abseits von den Touristenzentren eignen sich die Inseln auch hervorragend, um Ruhe und Erholung zu finden. Dafür bieten sich unter anderem die westlichen Strände von Bali an. Wenn Sie an Kultur, Land und Leute und Religion interessiert sind, dann finden Sie in Indonesien ein vielseitiges und interessantes Angebot an Rundreisen. Seien es die Tempel und Museen in der Hauptstadt Jakarta, der faszinierende Totenkult in Toraja-Land, die atemberaubenden Landschaften oder die zahlreichen Naturparks mit einer einzigartigen Flora und Fauna, eine Indonesien Reise hat für jeden etwas dabei. Wenn Sie eine Trekking Reise nach Indonesien machten möchten, gibt es in den Urwäldern und an den Hängen der Vulkane viele attraktive Möglichkeiten. Als Spezialist für Individualreisen in Indonesien können Sie Ihren Urlaub bei uns individuell planen. Gerne können Sie dabei auf die Erfahrungen unserer Reiseberater zurückgreifen. Ob mit der Familie, als Einzelreisender, auf der Suche nach Party oder zur Erfüllung der persönlichen Wünsche, Ihr Indonesien Urlaub wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben.

Die beliebtesten Reisethemen für Indonesien

Unterkünfte

Übernachten in Indonesien

Hinsichtlich der Qualität der Unterkünfte brauchen Sie sich bei Ihrer Indonesien Reise keine großen Gedanken machen. Es gibt genügend Hotels, Villen, Ferienhäuser, Pensionen, Hostels und private Unterkünfte, die sich für Übernachtungen bestens eignen und durchaus dem europäischen Standard entsprechen. Auch ein spontanes Buchen vor Ort stellt in der Regel kein Problem dar. Der Großteil der Unterkünfte sind modern ausgestattet und bieten viele Annehmlichkeiten, wie Pool, Fitnesseinrichtungen und Wellnessbereich. Natürlich können wir Ihnen auch Hotels aus der Luxusklasse anbieten. Ob Sie in Indonesien ein Hotel direkt am Strand, im Zentrum oder direkt in einem Nationalpark bevorzugen, wir können jede Option für Sie reservieren. Viele unserer Kunden, die auf die kulinarischen Spezialitäten Indonesiens nicht verzichten möchten, buchen bei uns gerne eine Unterkunft mit Frühstück.

Reiseinformationen

Reisetipps & Infos für Ihren Indonesien Urlaub

Reisevorbereitungen

  • Einreisebestimmungen: Für die Einreise nach Indonesien benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Für touristische Aufenthalte bis 30 Tage wird kein Visum benötigt. 
  • Kleidung & Gepäck: Sie sollten insbesondere leichte Kleidung inkl. Sandalen, Badesachen und Kopfbedeckung im Gepäck haben. Ebenso empfehlen sich Sonnenschutz und Sonnenbrille. Halten Sie sich im Hochland auf, so ist auch eine (Regen-)Jacke und ein Pullover notwendig. Bitte achten Sie auch auf entsprechende Bekleidung bei Besuchen von religiösen und spirituellen Orten.
  • Impfungen: Die Standardimpfungen laut Robert Koch Institut und die Reiseimpfungen Hepatitis A und bei längeren Aufenthalten auch Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Encephalitis werden empfohlen.

Reisezeiträume

  • Reisezeit & Klima: In Indonesien herrschen das ganze Jahr über Temperaturen von durchschnittlich 27 Grad Celsius. Als Kenner des Landes empfehlen wir Ihnen, Ihren Urlaub in Indonesien zwischen Mai und Oktober, außerhalb der Regenzeit, zu planen. Trotz Trockenzeit ist das Klima aber von Insel zu Insel unterschiedlich.
  • Reisedauer: Aufgrund der Entfernung zu Deutschland und der Vielfalt liegt eine Reisedauer von mindestens 14 Tagen nahe. Aber auch bei einer Aufenthaltszeit von 3 bis 4 Wochen können Sie viel in Indonesien entdecken. Hierfür bieten sich dann Kombireisen an, bei denen Sie die verschiedensten Inseln wie z.B. Bali, Lombok und Java besuchen.
  • Währung: In Indonesien bezahlen Sie mit der indonesischen Rupiah. Der Kurs schwankt manchmal stark, sodass wir Ihnen empfehlen sich vor Ihrer Abreise über den aktuellen Kurs zu informieren. Den können Sie ganz einfach mit einem Währungsrechner im Internet herausfinden.ich Impfungen gegen Hepatitis A und bei längeren Aufenthalten auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Encephalitis empfohlen.

Infrastruktur

  • Währung & Bezahlung: In Indonesien ist der Indonesische Rupiah die offizielle Landeswährung. Zur Bezahlung werden auch alle in Europa gängigen Kredit- und Bankomatkarten akzeptiert.
  • Sicherheit: Besonders an belebten Orten und besonderen Anlässen (z. B. Tag der Unabhängigkeit am 17. August, Ramadan, Ostern oder Weihnachten) sollten Sie aufmerksam sein. In gewissen Gewässern sollten Sie nicht allein unterwegs sein, sondern sich einem organisierten und begleiteten Ausflug anschließen. Grundsätzlich sind größere Menschenansammlungen zu meiden.

Kulturelles

  • Küche: Bei den meisten indonesischen Speisen ist Reis die Grundlage. Stark beeinflusst ist die Küche von den Nachbarländern China und Indien. Viele Speisen werden aus Fisch, Meeresfrüchten und mit Kokosmilch zubereitet. Am meisten gelangt jedoch Hühnerfleisch in den verschiedensten Variationen auf den Tisch. Dabei ist das Sate mit Hühnerfleisch in Erdnusssauce das bekannteste Gericht. Sate gibt es auch vom Rind, Schwein, Lamm und Ziege. Absolute kulinarische Klassiker sind auch die gebratenen Bananen Pisang Goreng und der gebratene Reis Nasi Goreng.
  • Rechtliche Aspekte: In Indonesien gelten sehr strenge Drogengesetze. Schon der Besitz von kleinsten Drogenmengen kann zu hohen Freiheitsstrafen führen. Ohne entsprechendem Nachweis können auch Medikamente wie Psychopharmaka strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Kann ich während des Ramadans gut in Indonesien reisen?

    Der Ramadan beginnt am 5. Mai und dauert einen Monat. Während dieser Zeit sind einige Restaurants geschlossen. Für Touristen wird aber meistens geöffnet. Der Ramadan stellt also kein Hindernis für eine Indonesien Reise dar.

  • Sollte ich vorsichtig sein, was ich esse und trinke?

    Ungereinigte Lebensmittel oder Wasser können Durchfall und andere Krankheiten verursachen. Sie sollten also ungewaschenes Obst und Gemüse, nicht pasteurisierte Milchprodukte und Speisen, die bei Raumtemperatur aufgetischt werden, eher vermeiden.

  • Wie hoch sind die Lebenskosten auf den Inseln Indonesiens?

    Im Vergleich zu anderen Ländern Südostasiens ist Indonesien im unteren Mittelfeld angesiedelt. Ein simples Reisgericht ist auf der Straße für unter 1 Euro zu bekommen. Im Restaurant zahlen Sie für ein Gericht mit Fisch oder Fleisch ungefähr 3 Euro.

  • Muss ich in Indonesien Angst vor Waranen haben?

    Nein, davor müssen Sie keine Angst haben. Diese Riesenechsen kommen lediglich auf der kleinen Insel Komodo vor. Und auch dort stellen die Warane grundsätzlich für Menschen keine Gefahr dar. Man sollte sich ihnen nur nicht zu waghalsig nähern.

Andere Reiseziele, die Ihnen auch gefallen könnten