Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Zugreisen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen

Eine Rundreise mit dem Zug oder Zugreisen zwischen zwei vollkommen unterschiedlichen Punkten sind ein einmaliges Erlebnis, das sich seit Jahrhunderten großer Beliebtheit erfreut. Der Charme des Verkehrsmittels und die zeitlose Klasse einer solchen Reise werden auch Sie in den Bann ziehen.

Langstreckenzüge sind Hotels auf der Schiene, die Sie effizient und dabei absolut stilvoll zu den schönsten und beeindruckendsten Zielen auf der Welt bringen. Entdecken Sie mit uns traumhafte Destinationen in Asien. Langweilig wird es durch die ständig wechselnde Aussicht nie!

Reiserouten

Zugreisen bei Lotus Travel

In unserem Portfolio gibt es Sie drei besondere Reiserouten, die mit Langstecken-Zügen bereist werden können. Unter den angebotenen Zugreisen mit Übernachtung befinden sich wahre Legenden der Fernverbindungen. Wie genau Ihre Reise sich jedoch gestaltet, planen wir in enger Absprache mit Ihnen ganz individuell. So können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen reisen, ohne an vorgefertigte Konzepte gebunden zu sein.

Unsere Top 3 Reiserouten

Von Süd- nach Nord-Indien

Der „Maharajas‘ Express“ bringt Sie von der Südwestküste Indiens bis hoch hinauf in den Norden des Landes. Unterwegs entdecken Sie das Land der Maharaten und Rajputen. Diese Bahnreise ist getragen von Kontrasten und Kultur, aber auch einzigartiger Natur. Sie bestaunen die Höhlentempel von Ajanta, erfahren faszinierende Details über die Dynastien und Paläste und erleben den Prunk, in dem die einstigen Herrscher lebten, aus nächster Nähe. Mit ein wenig Glück bekommen Sie sogar einen Bengalischen Tiger im Ranthambore Nationalpark zu sehen.

Durch den Süden Indiens

Den Süden Indiens erkunden Sie mit dem „Golden Chariot“. Der Zug verbindet in einem Bogen Bangalore mit Goa. Wir bieten Ihnen dies als Rundreise mit dem Zug von Bangalore und zurück. Auf Ihrer Fahrt haben Sie oft die Gelegenheit, verschiedenste Tempelstätten und Paläste zu besichtigen, die an längst vergangene Zeiten erinnern. Das Reiseprogramm ist eine ausgewogene Mischung aus geschichtsträchtigen Orten und lebhaften Basaren, die einen Einblick in die Gegenwart Indiens erlauben.

Durch den Nordwesten Indiens

Der „Palace on Wheels“ schließlich lässt Sie auf den Spuren und im Stil der Maharadschas reisen. Seine Streckenführung verläuft durch den Nordwesten Indiens. Entlang der Strecke durch Rajasthan umfängt Sie der Zauber Indiens. Paläste, Moscheen und Tempel säumen Ihren Weg, während Sie gemächlich durch die Schönheiten dieses Teils des Subkontinents fahren.

Vorteile

Das können Sie von einer Zugreise erwarten

Allein das Wort „Zugfahrt“ mag gegenwärtig in Deutschland schon negativ besetzt sein. Von diesen Assoziationen sollten Sie sich jedoch lösen. Die indischen Luxus Zugreisen bieten jeglichen Komfort, den Sie auch in guten Hotels erwarten würden.

Des Weiteren können Sie auf diese Weise eine entspannte Rundreise genießen, ohne Reisestress oder ständigen Gepäcktransport bewältigen zu müssen. Da Ihre Unterkunft mit Ihnen reist, gelangen Sie vollkommen entspannt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und können auch vom Fenster Ihres „Hotels“ aus die interessantesten Landschaften genießen.

Zudem erleben Sie den einzigartigen Zauber und die Nostalgie einer Eisenbahnreise, wie Sie schon vor Jahrhunderten unternommen wurde. Kaum ein Verkehrsmittel hat sich über eine vergleichbare Zeitspanne solcher Beliebtheit erfreut. Langstrecken-Züge haben einen Charme, den Sie unbedingt einmal in Ihrem Leben gespürt haben sollten.

Luxuszüge

Die Lotus Travel Züge

Palace on Wheels

Der „Palace on Wheels“ war einst der Zug, mit dem die Maharadschas zur Tigerjagd reisten. Dementsprechend luxuriös ist die Ausstattung. Der Zug verfügt über 14 klimatisierte Salonwaggons, die jeweils vier Doppelkabinen und die dazugehörigen Bäder beherbergen. Für besonderen Komfort sorgt neben der prunkvollen Einrichtung auch das zuvorkommende Servicepersonal. Hervorragende Speisen in den beiden Bordrestaurants und ayurvedische Massagen im Fitnesswagen erwarten Sie.

Golden Chariot

Im „Golden Chariot“ reisen Sie mit allem Komfort, den Sie auch in den besten Hotels vorfinden würden. Die Kabinen verfügen über eigene Bäder, Ihnen steht die Nutzung des Fitness- und Wellnessbereichs in einem eigenen Waggon zu und im Speisewaggon werden Ihnen erlesene Köstlichkeiten gereicht. Zudem finden sich in allen Kabinen ein Fernseher, DVD-Player und Internetzugang. 

Maharajas‘ Express

Das umfassendste Serviceprogramm erwartet Sie wahrscheinlich auf einer Zugreise mit dem „Maharajas‘ Express“. Nebst den gut ausgestatteten Kabinen mit eigenem Bad, Klimaanlage, Internetzugang und Fernseher verfügt der Zug über einen eigenen Arzt an Bord. Zudem stehen Ihnen auf dieser Bahnreise ein 24-Stunden-Roomservice sowie mehrere englischsprachige Guides auf Abruf zur Verfügung. 

Sightseeing

Highlights & Sehenswürdigkeiten einer Zugreise

Felsental von Waghora

Auf der Strecke des „Maharajas‘ Express“ gelegen, zeichnet es sich durch sein buddhistisches Kloster und die 30 Höhlen gefüllt mit beeindruckenden Malereien und Skulpturen aus.

Nagarhole Nationalpark

Das Naturschutzgebiet zieht diverse Zugvögel an und besticht nicht nur deshalb durch seine immense Artenvielfalt, denn auch Elefanten, Leoparden, Tiger und Büffel können hier mit etwas Glück gesichtet werden.

Udaipur

Zahlreiche Inselpaläste und anmutige, mediterran wirkende Gärten prägen das Bild dieser Stadt. In ihrer romantischen Atmosphäre können im Besonderen Paare hervorragend schwelgen.

Wüstenkönigreich Bikaner

Dieses ist eine der sehenswertesten Palastanlagen Rajasthans. Tempelanlagen, Paläste und das Junagarh Fort aus dem 16. Jahrhundert begeistern die interessierten Besucher.

Mysore

Die Stadt ist bekannt für Seide, Düfte und ihre beeindruckenden Paläste. Hier regierte der „Tiger of Mysore“, der im Kampf gegen die Engländer ungewöhnlichen Wagemut zeigte und dafür noch heute beiden Seiten wohl bekannt ist.

Keoladeo-Nationalpark

Die Artenvielfalt der hier ansässigen Vogelwelt ist gerade für den asiatischen Kontinent ungewöhnlich. Der Nationalpark zählt zu den bedeutendsten Vogelschutzgebieten weltweit.

Ruinen von Hampi

Die Überreste der Hauptstadt des mittelalterlichen Vijayanaga gehören zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Königreich war seinerzeit eines der prächtigsten und selbst seine Ruinen sind definitiv noch einen Besuch wert.

Taj Mahal

Diese steingewordene Liebeserklärung zieht jeden Besucher in seinen Bann. Es gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist das Wahrzeichen Indiens.

Goa

Der kleinste Bundesstaat Indiens ist ein zauberhaftes Küstenparadies. Über 400 Jahre stand er unter portugiesischer Herrschaft, wovon noch heute die zahlreichen Kirchen und Kathedralen zeugen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist die beste Reisezeit für eine Bahnreise durch Asien?

    Mehrere Züge verkehren nicht das gesamte Jahr über, sondern nur etwa drei Viertel des Jahres. Der „Palace on Wheels“ etwa beschränkt sich auf die Zeit zwischen September und April. Wir informieren Sie gerne ausführlich über die besten Reisezeiten auf der von Ihnen bevorzugten Route. 

  • Kommt nach ein paar Tagen im Zug nicht Langeweile auf?

    Keineswegs! Die Zugreise wird je nach Reiseplan jeden Tag durch spannende und kurzweilige Ausflüge unterbrochen, die Sie in Zusammenarbeit mit uns ganz individuell gestalten können. Zudem bieten die Züge meist ein Unterhaltungsprogramm, welches Ihnen die Fahrzeit so angenehm wie möglich gestaltet. Doch auch die wechselnde Landschaft vor den Fenstern kann schon faszinierend genug sein.

  • Was ist die ideale Dauer für eine Bahnreise?

    Eine Zugreise durch Asien dauert meist etwa acht Tage. Wir richten unsere Angebote nach diesen Fahrzeiten aus. Natürlich ist es aber auch möglich, Ihren Aufenthalt zu verlängern, sollten Sie dies wünschen.

  • Für wen eignet sich eine Bahnreise?

    Sie eignet sich für alle, die eine Rundreise durch Asien unternehmen und/oder den Charme der berühmten Luxuszüge in Asien selbst erleben möchten. Paare und Einzelpersonen sowie größere Gruppen können diese Zugreisen gleichermaßen genießen.