Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Naturreisen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter sorglos buchen

Einzigartige Landschaften und faszinierende Tierwelten

Eine Naturreise in Asien bringt Ihnen den Kontinent auf ganz besondere Weise nah. Entdecken Sie einzigartige Landschaften und faszinierende Tierwelten fernab des Massentourismus und entwickeln Sie so ein Bewusstsein für den unschätzbaren Wert der Natur.

Asien umfasst gleich mehrere der eindrucksvollsten Natur-Regionen der Erde, darunter das Himalaya-Gebirge, die mongolische Steppe und die Regenwälder Indonesiens.

Neben großartigen natürlichen Highlights können Sie auf unseren Naturreisen in Asien aber natürlich auch einen Eindruck von den kulturellen Besonderheiten der jeweiligen Länder bekommen. Buchen Sie Ihren Natururlaub bei Lotus Travel und gönnen Sie sich ein unvergessliches Naturerlebnis.

Reisearten

Naturreisen bei Lotus Travel

Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, wie Sie Flora und Fauna des asiatischen Kontinents kennenlernen können. Dabei können Sie zwischen Individualreisen mit lokalem Guide und Gruppenreisen inklusive Reiseleiter wählen. Je nach Buchung übernachten Sie während Ihres Natururlaubs in geräumigen Zelten, komfortablen Hotels im Grünen oder exklusiven Luxus-Resorts.

Bei einer Flusskreuzfahrt legen Sie bequem die Füße hoch, während ein Kapitän Sie gekonnt an blühenden Reisfeldern, imposanten Tempel-Anlagen und lebendigen Dörfern vorbeichauffiert.

Auch bei einer luxuriösen Zugreise durch Asien bekommen Sie einen guten Überblick über die Vielfalt der asiatischen Landschaften.

Möchten Sie in Ihrem Urlaub selbst aktiv werden, legen wir Ihnen unsere Trekking- und Wanderreisen inkl. Tierbeobachtungen ans Herz, bei denen Sie faszinierende Berg-Regionen und Nationalparks erkunden.

Interessant könnten für Sie auch unsere Angebote für einen Safariurlaub sein, bei denen Sie unter anderem per pedes, auf dem Fahrrad oder im Kanu unterwegs sind und sogar auf dem Rücken eines Elefanten durch das dichte Gehölz streifen. Hier empfehlen wir Ihnen eine Individualreise.

Urlaubsorte

Reiseziele für einen Natururlaub

Kambodscha, Malaysia, Bali und Vietnam

Die Natur des asiatischen Kontinents ist einzigartig und vielfältig: Mit Lotus Travel durchqueren Sie den Fluss der neun Drachen in Kambodscha oder entdecken den Taman Negara in Malaysia, der als ältester Dschungel der Erde Nashörnern, Tapiren und Leoparden ein Zuhause gibt. 

Besonders beliebt ist bei Reisenden die indonesische Urlaubsinsel Bali, die neben paradiesischen Stränden und traumhaften Tauch-Spots auch wegen ihrer brodelnden Vulkane interessant ist. 

Malerische Reisterrassen und smaragdgrüne Wasserlandschaften prägen das Bild Vietnams, an Malaysia schätzen Naturfreunde vor allem die Cameron Highlands.

Borneo, Sri Lanka und Myanmar

Borneo, die drittgrößte Insel der Welt, ist für schöne Strände und den malaiischen Regenwald mit seiner großen biologischen Vielfalt bekannt. Mit etwas Glück können Sie dort freilebende Orang-Utans oder Nebelparder beobachten. 

Eine Jahrtausende alte Kultur und imposante Nationalparks rufen Sri Lanka auf den Plan. 

Myanmar ist überwiegend durch die idyllischen Flusslandschaften des Ayeyarwady und das Leben rundherum geprägt.

Indien, Nepal, Bhutan und Laos

Eine faszinierende Kombination aus Hochgebirgswüsten und grünen Hügeln erwartet Sie auf Ihrer Reise durch das alte Königreich Ladakh in Nordindien

Die Länder Nepal und Bhutan vereint das weltberühmte Himalaya-Gebirge, das Sie bei einer ausgedehnten Trekkingtour in Augenschein nehmen sollten. 

Vormerken sollten Sie sich auch das überwiegend buddhistisch geprägte Land Laos, das Sie ideal bei einer Rundreise erkunden können. Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren. Gerne helfen Ihnen unsere Reise-Experten bei Ihrer Buchung.

Tierwelt

Highlights einer Tierreise in Asien

Diese faszinierenden Lebewesen können Ihnen bei einer Tierbeobachtung in Asien begegnen:

Elefant

Den gutmütigen Dickhäuter treffen Sie zum Beispiel im Nationalpark Sri Lanna im Norden Thailands an. Auf Wunsch tragen die Elefanten Sie bequem durch den Dschungel.

Gaur

Das größte Wildrind der Erde ist neben anderen tierischen Bewohnern im indischen Kanha-Nationalpark zuhause. Ein Gaur-Bulle kann ein Gewicht von über einer Tonne erreichen.

Orang-Utan

Im Hinterland des malaysischen Staates Sarawak lebt der Primat mit rotbraunem Fell. Im Semenggoh Orang Utan Reservat können Sie dem Tier nahe kommen.

Bengalischer Tiger

In dem indischen Bundesstaat Rajasthan befindet sich das bekannte Tigerreservat Ranthambore, in dem auch der Bengalische Tiger lebt. Seit den 1970er Jahren haben Tiger in Indien einen Schutzstatus.

Malaienbär

Der gigantische Nationalpark Khao Sok an der Südküste Thailands ist vor allem eins: tierisch. Zahlreiche bekannte und auch seltene Tierarten finden dort eine Heimat, darunter der Malaienbär. Er gilt als kleinstes Mitglied aus der Familie der Bären.

Kamel

Bei Ihrer Rajasthan-Rundreise haben Sie die Möglichkeit auf einem Kamel in die Wüste zu reiten, um den spektakulären Sonnenaufgang über der indischen Wüstenstadt Jaisalmer zu erleben.

Nashornvogel

Der farbenfrohe Hornvogel ist in den Tropen Asiens und Afrikas beheimatet. Antreffen kann man ihn und seine Artgenossen unter anderem in der Nähe des Mount Kinabalu in Malaysia.

Komodo-Waran

Mit einer Körperlänge von bis zu drei Metern ist der Komodo-Waran der größte Vertreter seiner Art. Beobachten kann man die Echse im Komodo-Nationalpark in Indonesien.

Gibbon-Affen

Die "Kleinen Menschenaffen", wie die Gibbons auch bezeichnet werden, schwingen sich im Kinabalu-Nationalpark auf der Insel Borneo von Ast zu Ast.

Landschaften

Urlaub im Nationalpark und in den schönsten Landschaften Asiens

Madhya Pradesh

Ein wahres Dschungelparadies entdecken Sie im indischen Bundesstaat Madhya Padesh, bestehend aus den Nationalparks Pench, Kanha, Bandhavgarh und Panna. Die Tier- und Pflanzenwelt dort ist einzigartig. Bei Lotus Travel können Sie zum Beispiel eine Rundreise mit spannender Jeep-Safari buchen. 

Thar-Wüste

Wer noch nie in einer Wüste war, sollte die Chance bei seiner nächsten Asien-Reise unbedingt nutzen, denn hier bietet sich Ihnen ein einzigartiges Naturerlebnis Die beeindruckende Wüste Thar liegt in Rajasthan in Indien, ihre goldgelben Dünen sind teilweise bis zu 150 Meter hoch! 

Tsoromoriri-See

Eine ganz besondere Aura umgibt den Tsomoriri-See in Indien, der im Osten und Westen von über 6000 Meter hohen Gebirgskämmen flankiert wird. Der See selbst befindet sich in Ladakh auf einer Höhe von mehr als 4500 Metern.

Himalaya

In Asien erwartet Sie nicht nur ein beeindruckendes Kultur-Erbe, sondern die imposanteste Gebirgskette der Welt. Der Himalaya erstreckt sich auf einer Länge von etwa 3000 Kilometern von Pakistan bis Myanmar.

Taman Negara

Den ältesten Dschungel der Erde können Sie auf Ihrer Natur- oder Rundreise in Malaysia besuchen. Der Taman Negara-Nationalpark ist das Zuhause zahlreicher Tierarten. Seine Vegetation soll bis zu 130 Millionen Jahre alt sein.

Rinca

Die Kleine Sudaninsel Rinca ist Teil des Komodo-Nationalparks in Indonesien und geprägt von hügeliger Steppe. Sie bietet unter anderem Wasserbüffeln, Wildpferden und dem Komodo-Waran ein Zuhause.

Pak Ou-Höhlen

Die Pak Ou-Höhlen befinden sich in Laos etwa 25 Kilometer nördlich der Unesco-Welterbestadt Luang Prabang. Seit Tausenden von Jahren dienen sie Gläubigen als Pilgerstätte, die dort Hunderte Buddha-Figuren hinterließen.

Gunung Agung

Die Insel Bali in Indonesien ist von atemberaubenden Vulkan-Landschaften geprägt. Der größte Vulkan ist der Gunung Agung, der in unregelmäßigen Abständen Lava und Asche spuckt.

Beach Nr. 7

Schon das Time Magazin wählte den Beach Nr. 7 auf den indischen Andamanen zum schönsten Sandstrand Asiens. Hier erleben Sie exotische Fische und traumhafte Sonnenuntergänge.

FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Für wen eignen sich die Lotus Travel Naturreisen nach Asien?

    Bei unseren Naturreisen in Asien steht das intensive Erleben der vielfältigen Landschaften im Vordergrund. Wenn sich Ihre Laune bei dem Gedanken an saftig-grüne Nationalparks, exotische Tiere und ausgedehnte Bergwanderungen schlagartig hebt, so sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse – egal, ob Sie als Alleinreisender, als Paar oder mit der Familie unterwegs sein möchten. Je nachdem, wieviel Flexibilität Sie sich in Ihrem Urlaub wünschen, sollten Sie eine Individualreise oder eine Gruppenreise buchen.

  • Wann ist die beste Zeit um einen Natururlaub in Asien zu verbringen?

    Aufgrund der enormen Größe des asiatischen Kontinents hängt die ideale Reisezeit stark von der von Ihnen ausgewählten Region ab. Die beste Zeit für eine Reise nach Kambodscha ist etwa die Trockenzeit, die von November bis April herrscht. Ähnliches gilt für Thailand, Laos, Myanmar, Sri Lanka und Vietnam. Nach Indonesien sollten Sie am besten zwischen April und Oktober reisen. In Indien sind vor allem die Monate von Oktober bis März für Ihren Urlaub interessant.

  • Muss ich mich vor meiner Asien-Reise impfen lassen?

    Der Schutz vor Krankheiten ist wichtig. Zu den gängigsten Impfungen für eine Naturreise nach Asien gehören Tetanus, Diphterie, Polio sowie Hepatitis A und B. Ob es weitere Krankheiten gibt, gegen die Sie sich mit einer Impfung schützen sollten, kann Ihnen Ihr Hausarzt sagen.

  • Wie lange sollte ein Urlaub im Nationalpark mindestens sein?

    Ein Aufenthalt in asiatischen Nationalparks lohnt sich schon ab 3 Tagen. Aufgrund der längeren Anreise nach Asien würden wir Ihnen aber zumindest eine Reisedauer von 10 Tagen empfehlen. Sehr gerne können Sie unsere Natur-Reisebausteine aber auch mit einer kulturellen Begegnungsreise oder einer anderen Reiseform kombinieren. Kontaktieren Sie uns gerne für ein individuelles Reisepaket.

Andere Reisethemen, die Ihnen auch gefallen könnten