Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Ayurveda Kuren in der Schweiz

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter sorglos buchen

Ayurveda Ferien zwischen Bergseen und den Alpen

Eine Ayurveda Kur in der Schweiz verspricht Entschleunigung vom Alltags-Stress, die Stärkung Ihres Immunsystems und die Minderung von gesundheitlichen Beschwerden. Umgeben von der traumhaften Kulisse der Alpen und idyllischen Seen begrüßen Sie die Schweizer Kantone mit einer Auswahl exzellenter Ayurveda Resorts. Freuen Sie sich auf Ihre wohlverdiente Auszeit und erleben Sie die heilsame Wirkung von Ayurveda bei wohltuenden Anwendungen wie ayurvedischen Massagen und Stirnölgüssen.

Sehr gerne erstellen wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich ein Angebot für Ihren Ayurveda Urlaub in der Schweiz. Mit über 25 Jahren Erfahrung als Spezialist für Ayurveda Reisen finden wir bei Lotus Travel garantiert die passende Ayurvedakur für Sie.

Vorteile

Die Schweiz als Ayurveda Standort

Ohne weite Anreisewege können Sie Ihre Ayurvedareise im Herzen von Europa verbringen. Die Schweiz ist immer eine Reise wert und bietet authentische Ayurvedakuren im stilvollen Ambiente. 

Infrastruktur

Die Heilkunst Ayurveda stammt Ursprünglich aus Indien. In Indien und Sri Lanka wird Ayurveda an staatlichen Universitäten gelehrt. Die ausgebildeten Mediziner erlangen nach fünfeinhalb Jahren Studium ihr Staatsexamen. Da Ayurveda auf eine lange Tradition zurückblickt, wird das Wissen oft von Generation zu Generation innerhalb der Familie weitergegeben. In der Schweiz praktizieren teilweise Ayurveda Ärzte und Spezialisten aus Indien und Sri Lanka oder Einheimische mit ayurvedischer Zusatzausbildung. Dank geschulter Therapeuten, können Sie auch innerhalb Europas professionelles Wissen und Anwendungen nach ayurvedischer Tradition genießen.  

Therapieformen

In der Schweiz werden verschiedene Therapieformen und Programme angeboten, je nach gewünschter Intensität der Ayurvedakur, Dauer und eventuellen Vorerkrankungen. Eine Ayurveda Kur kann gesundheitliche Beschwerden mildern oder sogar heilen. Besonders gut lassen sich chronische und psychosomatische Krankheiten wie Schlaflosigkeit, Autoimmunerkrankungen, Hauterkrankungen, Diabetes, Tinnitus, Verdauungsstörungen, Impotenz und Störungen des Bewegungsapparats behandeln. Eine intensive und weit verbreitete Therapieform ist die Panchakarmakur. Panchakarma bedeutet fünffache Heilung und basiert auf fünf verschiedenen Reinigungsarten in Form von Einläufen (Vasti), Abführen (Virechana), therapeutisches Erbrechen (Vamana), therapeutische Reinigung über die Nase (Nasya) und Aderlass (Rakta Moksha). Begleitend zu den Reinigungsanwendungen finden je nach individueller Verordnung z.B. ayurvedische Massagen, Shirodhara und Kräuterdampfbäder statt. Sanftere Ayurvedakuren wie Regenerationskuren, Entspannungskuren oder Ayurveda Schnuppertage fokussieren mehr auf die Erholung, Stress-Abbau und äußerliche Anwendungen wie Massagen. Außerdem bieten die meisten Ayurveda Hotels in der Schweiz Yoga und Meditation an.

Reiseziele

Orte für ein Ayurveda Retreat in der Schweiz

Tessin

Das Tor zum Süden begrüßt Sie an der Grenze zu Italien mit mediterranem Flair, beschaulichen Orten und mildem Klima. Die sonnenreichste Region der Schweiz bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten sowohl im Sommer als auch im Winter. Leuchtend grüne Wiesen, subtropische Gärten und verborgene Schluchten laden zum Wandern und Verweilen ein. In den Wintermonaten lassen die alpinen Regionen von Tessin das Herz von Wintersportlern höherschlagen.    

Graubünden

Die beliebte Urlaubsregion Graubünden verzaubert mit Alpencharme und sehenswerten Orten wie Klosters und Davos. Der mondäne Skiort St. Moritz zieht im Winter Jetsetter und Skibegeisterte aus der ganzen Welt an. Im Sommer können Sie durch die weiten Täler und entlang der idyllischen Bergseen spazieren oder eine Radtour unternehmen. Besonders entspannt lässt sich Graubünden mit der Rhätischen Bahn erkunden, die durch wunderschöne Landschaften fährt und dank der Panoramafenster optimale Sicht bietet.

Luzern

Die Region rund um den Vierwaldstättersee begeistert mit unberührter Natur und Alpenlandschaften wie aus dem Bilderbuch. Die abwechslungsreichen Orte Luzern und Zug sind für ihre historische Altstadt bekannt und immer einen Besuch wert. Gut ausgebaute Skigebiete mit über 500 Pistenkilometern machen den Kanton Luzern auch im Winter zu einem Urlaubsparadies. Ausflüge zu barocken Klöstern oder eine Dampferfahrt auf dem Vierwaldstättersee sorgen für unvergessliche Momente bei Ihrer Ayurveda Reise in der Schweiz.

Unterkünfte

Ayurveda Hotels & Resorts in der Schweiz

Die Ayurveda Hotels in der Schweiz begeistern mit exklusivem Ambiente, zuvorkommenden Hotelpersonal und einer traumhaften Lage. Freuen Sie sich auf hervorragende Ayurveda Resorts, in denen Sie eine authentische Ayurveda Kur erleben können. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Zimmerkategorien, die sich in Größe und Ausstattung unterscheiden. Im Hotelrestaurant werden Sie mit ayurvedischen Köstlichkeiten verwöhnt oder Sie genießen erlesene Wellnessküche. Nach den Ayurveda Anwendungen können Sie im Spa entspannen und die Seele baumeln lassen. Innen- und Außenpools runden das großzügige Wellness Angebot ab.

Programm

Ablauf einer Ayurveda Kur in der Schweiz

Die erste Kurphase

Ihre Ayurvedakur in der Schweiz beginnt mit einer Eingangskonsultation, bei der Sie vom Ayurveda Spezialisten oder Arzt untersucht sowie zu Ihren Ernährungsgewohnheiten und Lebensstil befragt werden. Einige Ayurveda Hotels bieten außerdem eine Pulsdiagnose an. Basierend auf den Ergebnissen Ihrer Eingangskonsultation wird Ihnen ein individueller Behandlungsplan zusammengestellt. Das Ziel einer ayurvedischen Kur ist es, die drei Doshas Vata, Pitta und Kapha ins Gleichgewicht zu bringen, Vorerkrankungen zu mildern und die Lebensenergien Ihres Körpers wiederherzustellen. In den ersten Tagen Ihrer Ayurveda Kur findet die Entgiftung statt. Abgelagerte Säuren und Giftstoffe werden aus dem Gewebe gelöst und mit Hilfe von inneren Reinigungsanwendungen über den Magen-Darm-Trakt aus dem Körper geführt. Je nach gebuchter Kur finden täglich ca. 1-3 ayurvedische Behandlungen statt, wie z.B. Massagen mit ayurvedischen Ölen, Stirnölgüsse oder Kräuterstempelmassagen.

Die zweite Kurphase

Nachdem Ihr Körper entgiftet wurde, beginnt der gesunde Wiederaufbau Ihres Organismus und Immunsystems. Unterstützt wird die Ayurvedakur von ayurvedischer Ernährung in Form von Vollpension, die an Ihre Doshas angepasst wird oder gesunder Wellnessküche. Yoga, Meditation und Pranayama Atemübungen sorgen für zusätzliche Entspannung. Einige Ayurveda Retreats in der Schweiz bieten ihren Gästen außerdem ein spannendes Rahmenprogramm mit Workshops zu Gesundheitsthemen und Ausflügen an. Am letzten Tag Ihrer Ayurveda Kur findet die Abschlusskonsultation statt. Sie werden erneut untersucht, um den Kurerfolg festzustellen. Um einen möglichst langfristigen Kurerfolg zu erzielen, erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die ayurvedische Lebensweise in Ihren Alltag integrieren können.

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Vielen Dank für die Organisation meiner Ayurvedareise! Es hat alles wunderbar geklappt und war sehr erholsam.
Heike Hermann
Reiseinformationen

Tipps für einen Ayurveda Urlaub in der Schweiz

Reisevorbereitungen

  • Reisezeit: Die Schweiz lässt sich ganzjährig gut bereisen. Jede Jahreszeit hat ihre Vorzüge und bietet verschiedene Freizeitaktivitäten. In den Sommermonaten können Sie Wanderungen oder Radtouren durch die idyllischen Täler und Wälder unternehmen. Im Winter begrüßt Sie die Schweizer Bergwelt mit tiefem Schnee und perfekten Bedingungen zum Skifahren.  
  • Reisedauer: Die Reisedauer sollten Sie danach wählen, für welches Kurprogramm Sie sich entscheiden und was das Ziel Ihrer Ayurvedakur in der Schweiz ist. Wenn Sie auf der Suche nach Entspannung und Regeneration sind oder Ayurveda kennenlernen möchten, können Sie z.B. Ayurveda Schnuppertage oder 1 Woche Entspannungskur in der Schweiz verbringen. Für eine intensive Ayurvedakur oder Panchakarmakur zur Entgiftung, Detox und Behandlung von Vorerkrankungen empfehlen wir eine Reisedauer ab 14 Tagen. 
  • Packliste: Ihre Kleidung für Ihre Ayurveda Wellnessreise in der Schweiz sollten Sie entsprechend der Jahreszeit wählen. Folgende Dinge sollten bei jeder Ayurveda Kur eingepackt werden: einfache Baumwollunterwäsche (die ayurvedischen Öle von den Behandlungen und Massagen sind oft nicht mehr rauswaschbar), Flip-Flops, Badekleidung, persönliche Medikamente, eventuell Schal und Jacke für den Flug. Badezimmerartikel werden oft in Form von ayurvedischen Produkten im Hotel gestellt oder können vor Ort im Hotel erworben werden.

Reiseinformationen

  • Anreise:  In die Schweiz können Sie von Süddeutschland aus in wenigen Stunden bequem mit dem eigenen PKW anreisen. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Bahnverbindungen. Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre Flüge, z.B. nach Zürich, Genf, Malpensa oder Basel. Einige Ayurveda Resorts in der Schweiz bieten einen Transfer zum nächsten Bahnhof oder Flughafen an, teilweise gegen Aufpreis. 
  • Einreisebestimmungen:  Innerhalb Europas sind Reisen in die Schweiz ohne Visum mit dem Personalausweis möglich. 
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Sind Ayurvedakuren in der Schweiz auch für gesunde Menschen geeignet?

    Eine Ayurveda Kur in der Schweiz vitalisiert, bringt Ihre Doshas ins Gleichgewicht und steigert das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele. Vorerkrankungen lassen sich mit Hilfe von Ayurveda gut behandeln und mildern. Gesunde Menschen, die sich Entspannung, Detox und Abstand vom Alltag wünschen, sind bei einer Ayurvedakur ebenso richtig. 

  • Wie finde ich für mich das passende Ayurveda Resort?

    Wir beraten Sie gerne zu den Vorteilen und Kurprogrammen der Ayurveda Hotels in der Schweiz. Vielleicht haben Sie auch schon genaue Vorstellungen, in welchem Kanton Sie Ihren Ayurveda Urlaub verbringen möchten. Außerdem können Sie Ihre Suche mit der gewünschten Resortgröße und dem Ayurveda Programm wie Panchakarma gut eingrenzen.