Länderinfo Vietnam

Wichtiges und Wissenswertes Vietnam

Einreisebe-
stimmungen

Seit dem 01.07.2015 muss bei Reisen bis 15 Tage Aufenthalt kein Visum mehr beantragt werden. Bei Aufenthalten zwischen 15 Tagen bis 4 Wochen oder mehrmaliger Einreise muss ein Visa on Arrival oder das reguläre Visum beantragt werden. Bei einem längeren Reisezeitraum ist mit Visum eine max. Aufenthaltsdauer von drei Monaten möglich. Folgende Unterlagen werden benötigt: Gültiger Reisepass (bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig), 1 Antragsformular, 2 Passbilder, frankierter Einschreiben-Rückumschlag und Visumgebühr (Eine Referenznummer kann bei Buchung einer Pauschalreise durch Lotus Travel beantragt werden). Ein Visa on Arrival mit Referenznummer – nur bei Einreise an den Flughäfen Hanoi, Saigon und Da Nang möglich – kann auf Wunsch bei Buchung einer Pauschalreise durch LOTUS beantragt werden. Die Gebühren betragen derzeit für Visa on Arrival derzeit US$ 25,– (einmalige Einreise).

Lage

Die Sozialistische Republik Vietnam grenzt im Norden an die Volksrepublik China, im Westen an Laos und Kambodscha, im Osten an das Südchinesische Meer. Von Nord nach Süd beträgt die Längsausdehnung etwas über 2.000 km. Fläche: 326.797 qkm.

Einwohner

Bevölkerung: ca. 87 Millionen. Städte: Hanoi (Hauptstadt) ca. 2,5 Millionen, Ho Chi Minh City (früher Saigon) als Großbezirk ca. 5,2 Millionen, Haiphong ca. 1,6 Millionen, Da Nang ca. 700.000, Nha Trang ca. 350.000.

Sprache

Es wird überwiegend Vietnamesisch gesprochen. Zusätzlich gibt es noch örtliche Dialekte. Im Geschäftsverkehr wird Englisch gesprochen.

Zeitverschiebung

Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt plus 6 Stunden, während der europäischen Sommerzeit plus 5 Stunden.

Stromspannung

Meist 220 Volt Wechselstrom, 50 Hertz (in abgelegenen Regionen auch 120 Volt Wechselstrom, 50 Hertz). Es empfiehlt sich, einen Adapter für flachpolige Stecker mitzunehmen.

Telefon/Post

Die Vorwahl von Deutschland nach Vietnam ist 0084. Von Vietnam nach Deutschland wählt man 0049. POST: Luftpostsendungen nach Europa sind bis zu einem Monat unterwegs. MOBILFUNK: derzeit gibt es Roamingverträge mit Anbietern in Vietnam von E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone.
 

Feiertage

01.01. Neujahr, TET - chinesisches Neujahrsfest findet alljährlich Ende Januar statt, 30.04. Befreiung Saigons, 01.05. Tag der Arbeit, 19.05. Geburtstag Ho Chi Minhs, 02.09. Unabhängigkeitstag.

Öffnungszeiten

Banken: Mo bis Fr 8-11.30, 13-15 Uhr, Sa 8-13 Uhr; Büros und Behörden: Mo bis Sa 7.30-12, 13-16.30 Uhr; Geschäfte: Mo bis Sa 7/8 Uhr-22 Uhr. Es gibt kleine Geschäfte, die täglich bis spät in die Nacht geöffnet sind.

Kleidung

Ganzjährig braucht man atmungsaktive und gut waschbare Sommerkleidung. Bei Reisen in den Norden Vietnams sollte man von Ende Oktober bis Januar zusätzlich auch Pullover bzw. Jacken mitnehmen. Die Monate November bis Januar sind oft nasskalt, so dass auch wärmere Kleidung benötigt wird. Gute Sonnenbrillen und Regenschutz sind das ganze Jahr über notwendig.

Klima

Das nördliche Vietnam hat subtropisches Klima. Die wärmsten Monate in dieser Region sind der Juni und der Juli mit bis zu 30°C. An extrem heißen Tagen kann es sogar 36°C heiß werden. Der kühlste Monat ist der Januar mit etwa 16-17°C. Das südliche Vietnam hat tropisches Klima. In Ho Chi Minh City (früher Saigon) liegen die Höchsttemperaturen bei etwa 36°C, die Tiefsttemperaturen dagegen bei etwa 25°C. Die Monate März und April sind sehr heiß und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Es muss zwar immer mit Regenschauern gerechnet werden, am häufigsten regnet es jedoch in den Monaten August und September.

Beste Reisezeit 

Den Süden des Landes kann man das ganze Jahr über bereisen, die angenehmste Zeit sind jedoch die Monate Dezember und Januar. Für den Norden ist der beste Reisemonat der November.

Vorgeschriebene
Impfungen

Keine bei Einreise direkt aus Europa. Gelbfieber bei Einreise aus Infektionsgebieten.

Empfohlene Impfungen

Wir empfehlen den Polio- und Tetanusschutz zu überprüfen und ggf. aufzufrischen. Darüber hinaus sollten Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen informieren und ggf. ärztlichen Rat einholen.

Malaria

Ganzjährig mittleres Malariarisiko in den bewaldeten Gebieten.

Ärztliche Hilfe

Saigon: SOS International Clinic, 65 Nguyen Du Street, District 01, Ho Chi Minh City, Tel. (08) 829 85 20.
Hanoi: SOS International Clinic, Central Building, 31, Ha Ba Trung Hoa Kiem District, Hanoi, Tel. (04) 934 05 55.

Währung

Währungseinheit: Dong
1 Dong = 10 Hào = 100 Xu
1 Euro = ca. 23.750 Dong

Devisen-
bestimmungen

Einfuhr Fremdwährung: unbeschränkt. US$, auch in kleinen Stückelungen, empfohlen.
Einfuhr Landeswährung: nicht erlaubt.
Deklaration: Ja - bei der Einfuhr von Fremdwährung im Gegenwert von über US$ 7.000,-.
Ausfuhr Fremdwährung: in Höhe der deklarierten Einfuhr abzüglich umgetauschter Beträge.
Ausfuhr Landeswährung: nicht erlaubt.

Umtauschempfehlung: im Reiseland
Umtausch: Immer nur den unmittelbar benötigten Geldbetrag in Dong umtauschen. Umtauschbelege und Rechnungsquittungen gut aufbewahren. An den Landesgrenzen gibt es keine Umtauschmöglichkeiten. Banken in Hanoi und Ho Chi Minh City wechseln auch Euro, Britische Pfund, Schweizer Franken, Yen und Baht.
US$-Noten (kleine Scheine) werden als Bargeld überall akzeptiert.

Internationale Kreditkarten: Ja - werden von größeren Hotels, verschiedenen Reisebüros, internationalen Autovermietern und teilweise in größeren Geschäften akzeptiert. In kleineren Städten und ländlichen Gebieten ist Barzahlung üblich, bei kleineren Beträgen möglichst in Dong zahlen.

Geldautomat: Ja - in größeren Städten für Kreditkarten und EC-Karten (Maestro-Zeichen).

Reiseschecks: Ja - in US$ (in Hotels und Banken der größeren Städte).

Verhalten
Sicherheit

FOTOGRAFIEREN: Flughäfen, Häfen und ähnliche Anlagen dürfen nicht fotografiert werden.

TRINKWASSER: Wasser sollte nur abgekocht getrunken werden. Außerdem sollte man nur Mineralwasser aus ungeöffneten Flaschen trinken (einige Hotels stellen abgekochtes Wasser zur Verfügung).

Haftungsausschluss:

Diese Länderinformationen sind grundlegende Infos. Wir können keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen. Hier finden Sie die Länderinformationen des Auswärtigen Amtes.

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/laenderinfos/vietnam-infos.html

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

» Für persönliche Beratung am Telefon bitte hier klicken «
×