Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Indien Reisen

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen

Entdecken Sie die Faszination des Subkontinents

Die Vielfalt der Naturschönheiten und Landschaften Indiens können Sie auf einer bei uns gebuchten Indien Reise individuell erleben. Ganz nach Ihren Wünschen und Interessen organisieren wir eine Tour durch das Land zu den von Ihnen ausgesuchten Orten und Landesteilen.

Gleich welcher Aspekt und welche Teile Indiens Sie besonders interessieren, wir sind Ihr Spezialist für die Organisation Ihrer Fernreise nach Indien und verfügen dabei über 25 Jahre Erfahrung.

Urlaubsorte

Die schönsten Reiseziele in Indien

Der Norden

Absolut sehenswert im Norden Indiens ist die Region Rajasthan, welche mit z.B. Jaipur eine der beliebtesten Städte auf dem Subkontinent aufweist. Im Norden Indiens lässt sich eine vielfältige Landschaft erkunden und unzählige Nationalparks entdecken. Und nicht nur das: Auch spannende Städtetrips wie beispielsweise im Bundestaat Uttar Pradesh bietet Nordindien. Hier sind besonders die Stadt Delhi mit ihrem Taj Mahal oder Varanasi, die spirituelle Hauptstadt Indiens, sehenswert.

Im ganz hohen Norden erhebt sich der Himalaya zum Dach der Welt. Auch wenn Sie kein ausgiebiges Trekking unternehmen möchten, sind die Berge schon vom Tal aus gesehen enorm eindrucksvoll und lassen nicht nur bei Aktivurlaubern das Herz höher schlagen.

Zentralindien

Fragen Sie sich, wo Sie in Indien Urlaub machen wollen, werden Sie kaum um eine Auswahl verlegen sein. Das Land bietet eine enorme Vielfalt, sowohl was Naturschönheit, Klimazonen und Kulturen betrifft.

Immer noch ein Geheimtipp ist der Bundesstaat Bihar. An der Landesgrenze zu Nepal gelegen, gibt es hier eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu entdecken wie beispielsweise die Ruinen der Nalanda Universität oder den Mahabodhi Tempel.

Aber nicht nur Bihar bietet vielfältige kulturelle Entdeckungsmöglichkeiten, auch in Madya Pradesh gibt es das reiche Kulturerbe Indiens aus jeder Epoche zu entdecken. 

Der Süden

Exotik pur begegnet Ihnen im Süden Indiens. Zu den schönsten Reisezielen gehören neben vielen großen Städten, die lange von Portugal und Frankreis kontrollierten Regionen Goa und Pondicherry. Auch die berühmten Backwaters in der Region Kerala finden sich im Süden Indiens, ebenso viele kulturelle Schätze und landschaftliche Highlights. Sowohl für Badeurlauber, als auch Kulturbegeisterte und Naturliebhaber ist dieser Teil des Landes zu empfehlen.

Sightseeing

Die besten Sehenswürdigkeiten einer Reise nach Indien

Im Norden

Taj Mahal

Eines der Highlights Indiens ist zweifelsohne das Taj Mahal in Agra. Die Grabstätte wurde von einem Mogulkaiser für seine Ehefrau im indo-islamischen Stil errichtet.

Im Norden

Varanasi

Die Stadt Varanasi oder Benares am Fluss Ganges gehört zu den heiligsten Pilgerstätten des Hinduismus.

Im Norden

Palast von Udaipur

Der Palast von Udaipur wurde für einen Fürsten in der Mitte eines Sees erbaut. Jetzt ist er ein Luxushotel und nur für Gäste zugänglich.

Im Norden

Rote Fort

Das rote Fort in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi ist eine aus rotem Sandstein erbaute Festungs- und Palastanlage.

Im Süden

Pondicherry

Die Region Pondicherry am Meer wurde lange als Enklave von Frankreich verwaltet. Der französische Einfluss ist bis heute spürbar.

Im Süden

Goa

Dasselbe gilt für Goa, das bis in die sechziger Jahre von Portugal verwaltet wurde. Es gilt als Station auf dem Hippie-Trail und bietet insbesondere sehr schöne Strände.

Im Süden

Brihadishvara-Tempel

Der Brihadishvara-Tempel ist der hinduistischen Gottheit Shiva geweiht. Besonders eindrucksvoll sind die Granitblöcke, aus denen er zusammengesetzt ist.

Im Süden

Amba Vilas

Das Amba Vilas ist einer der spektakulärsten Palastbauten Indiens, der zum Teil von Nachfahren der Fürstenfamilie bewohnt wird.

Im Norden

Dilwara-Tempel

Der Dilwara-Tempel ist eine Pilgerstätte des Jainismus, einer Religion, die das Ideal der strikten Nichtverletzung jedes Lebewesens anstrebt.

Reiseberichte unserer Kunden

Unsere Reise in den Süden Indiens war wiederum ein großartiges Erlebnis, geprägt von der einzigartigen Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen. Alles hat wunderbar geklappt - wir waren mehr als positiv überrascht! Auch das ausgewogene Verhältnis von Kultur und Natur bei dieser Reise hat uns in jeder Hinsicht bereichert.
Annemarie & Friedrich Fischer
Reisethemen

Entdecken Sie mit uns gemeinsam Indien

Nach Ihren Vorgaben und Ideen planen wir als Ihr Reisespezialist eine Indien Reise zu den schönsten und von Ihnen ausgesuchten Orten. Dazu gehören natürlich Reiseangebote von Individualreisen und Rundreisen. Die Größe des Landes und seine Klimazonen legen auch Zugreisen, Trekking Reisen und Strandurlaube als Reisebausteine nahe. Wenn Sie das kulturelle Erbe Indiens vor Ort erleben möchten, empfehlen wir Ihnen eine Yoga Urlaub, eine Ayurveda Kur oder eine Studienreise, vielleicht auch mit spirituellem Angebot. Obwohl Indien immer noch in weiten Teilen ein wenig entwickeltes Land ist, bietet es eine Reihe von Spitzenhotels wie diejenigen der Kette 'Taj Hotels Resorts and Palaces' für einen unvergesslichen Luxusurlaub. Für alle diese Reisen besticht Indien mit faszinierenden Möglichkeiten. Um diese voll auszuschöpfen, ist es von großem Vorteil, einen fachkundigen Reiseberater an der Seite zu haben.

Die beliebtesten Reisethemen für Indien

Unterkünfte

Übernachten in Indien

Für die Nacht haben Sie an vielen Orten des Landes eine Auswahl, die vom Homestay bis zum Luxushotel reicht. Hotels können wie das Taj in Mumbai ganz zentral gelegen sein oder auch an ausgesuchten Orten wie inmitten eines Sees. Ein Beispiel dafür ist das Hotel Lake Palace in Udaipur, das als Sommerresidenz eines Maharadschas erbaut wurde. Unser Service umfasst natürlich alle Hotelinfos, die Sie zur Wahl Ihrer Unterkünfte benötigen. Besonders auf Urlauben mit Yoga werden oft von den Veranstaltern eigene Unterkünfte angeboten. Diese sind oft ziemlich einfach, was aber für die Konzentration auf Yoga hilfreich sein kann.

Reiseinformationen

Reisetipps & Infos für Ihren Indien Urlaub

Reisevorbereitungen

  • Impfungen: Es sind keine verpflichtenden Impfungen vorgeschrieben. Wir empfehlen Ihnen aber, die Standardimpfungen auf den aktuellen Stand zu bringen.
  • Kleidung & Gepäck: Was Sie mitnehmen richten sich nach der Jahreszeit, den Reisezielen im Land und der Art des Aufenthalts.
  • Reiseapotheke: In die Reiseapotheke gehören die von Ihnen benötigten Medikamente und wenn möglich Mittel gegen Reisekrankheiten wie Durchfall und andere, die sich aus der oft problematischen hygienischen Lage im Land ergeben.

Anreise

  • Reisezeit: Die Reisezeit für einen Indien Urlaub lässt sich gut für das von Ihnen angestrebte Reisewetter und Klima wählen. Im mittleren Teil des Landes ist es zwischen April und Juni am heißesten, dann folgt die Regenzeit des Monsuns bis im November. Am kühlsten ist es zwischen Dezember und Februar. Ein Nachteil dieser Jahreszeit ist allerdings die besonders hohe Luftverschmutzung in den Großstädten. Im Süden herrscht das ganze Jahr tropische Hitze.
  • Reisedauer: Schon eine Reisedauer von 7 bis 10 Tagen erlaubt Ihnen den Besuch einer Reihe von faszinierenden Orten. Einen tieferen Eindruck erhalten Sie natürlich in zwei oder noch besser drei Wochen, was auch eine Zeit am Strand einschließen kann.
  • Einreise: Die Einreisebestimmungen umfassen ein für deutsche Staatsbürger erforderliches Visum und einen Reisepass. Für Aufenthalte in einigen Teilen Indiens wie dem Nordosten oder Kaschmir sind Sondergenehmigungen erforderlich.

Infrastruktur

  • Sicherheit: Die Sicherheit ist üblicherweise auf akzeptablem Niveau, besonders Frauen sollten sich aber in keine Situationen begeben, in denen sie gegen sexuelle Übergriffe schutzlos sind. Touristen werden von armen Indern als sehr reich wahrgenommen, was eine gewisse Vorsicht nahelegt. Das Auswärtige Amt beobachtet die Lage ständig und veröffentlicht gegebenenfalls Reisewarnungen. Wir empfehlen Ihnen, diese Warnungen ernst zu nehmen.
  • Hygiene: Die hygienischen Standards im Land sind nur in teuren Hotels mit denen in Europa vergleichbar. Leitungswasser sollten Sie grundsätzlich nicht trinken. Seien Sie auch vorsichtig mit rohen Gerichten wie Salaten.

Kulturelles

  • Festivals: Festivitäten im Land sind abhängig vom Landesteil, es gibt aber national begangene Feste wie das Lichterfest Divali im frühen Winter.
  • Küche: Die indische Küche ist zumindest in europäisierter Form auch bei uns bekannt. Im Land stellt sie eine Attraktion dar, allerdings sollten Sie auf unbekannte Eindrücke wie sehr scharf gewürztes Essen eingestellt sein.
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Für wen eignen sich die Lotus Travel Indien Reisen?

    Sie eignen sich für alle Reisenden, die eine sorgfältig geplante Fernreise in ein faszinierendes Land mit fachkundiger Begleitung und Organisation erleben möchten. Ob Sie als Single, als Paar oder als Familie unterwegs sind, spielt dabei keine Rolle.

  • Wie finde ich die für mich passende Reise?

    Genau dafür ist unsere Beratung und Information gedacht. Wir beginnen mit Ihren eigenen Ideen und schlagen Ihnen entsprechende Reiseziele vor, um Ihre Reise nach Indien genau nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

  • Ist eine Indien Reise gefährlich?

    An sich ist das Risiko minimal, wenn Sie bestimmte Situationen und Orte meiden. Auch dafür können Sie unsere Beratung in Anspruch nehmen.

Angebote für die beliebtesten Regionen Indiens

Andere Reiseziele, die Ihnen auch gefallen könnten