Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Rundreisen durch Japan

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen

Das Land der aufgehenden Sonne zeigt seine Schönheit

Bestimmt kennen Sie Fotos von der traumhaften Kirschblüte in Japan oder dem imposanten Mount Fuji. Stellen Sie sich vor, diese Pracht hautnah zu erleben und in die Kultur der Japaner einzutauchen. Japan ist ein Land der Kontraste – von hochmodernen Metropolen wie Tokyo und Osaka, geschichtsträchtigen Orten wie Hiroshima bis zu spirituellen Orten mit zahlreichen Tempeln wie in Kyoto. Erleben Sie die Facetten und Traditionen dieses einzigartigen Landes auf einer individuellen Reiseroute. Mit über 25 Jahren Erfahrung als Spezialreiseveranstalter für Individualreisen in Asien erstellen Ihnen unsere Reiseexperten gerne ein unverbindliches und individuelles Angebot für Ihre unvergessliche Rundreise durch Japan.

Die Vorteile einer maßgeschneiderten Rundreise mit Lotus Travel auf einen Blick

1. Individuelle Reisen

Die Rundreisen bei Lotus Travel sind maßgeschneiderte Privatreisen. Da Sie nicht in einer Gruppe unterwegs sind, können wir Ihre Reise komplett individuell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammenstellen.

2. Private Guides vor Ort

Unsere geschulten Guides kennen alle Geheimtipps und freuen sich, Ihnen die Schönheit Japans zu zeigen. An Tagen, die Ihnen zur freien Verfügung stehen, profitieren Sie von personalisierten Reisedokumenten und einer Self Guide-App, die Sie im offline-Modus ohne Internet auf Ihrem Smartphone nutzen können. In der App werden Ihnen sehenswerte Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten mit detaillierten Wegbeschreibungen vorgeschlagen. Außerdem erhalten Sie z.B. Restaurantempfehlungen für die jeweiligen Orte.   

3. Authentische Erlebnisse

Sie sehen nicht nur die bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen, sondern erleben die Kultur und Traditionen der Japaner hautnah und authentisch, z.B. bei einer traditionellen Teezeremonie oder einem Sushi Kochkurs in Tokio. 

Sightseeing

Sehenswürdigkeiten & Highlights einer Rundreise durch Japan

im Zentrum

Mount Fuji

Der majestätische Vulkan mit seinem schneebedeckten Kegel ist eines der beliebtesten Fotomotive in Japan. Die beste Sicht auf den Mount Fuji und die umliegenden Seenlandschaften haben Sie früh morgens im Frühjahr und Herbst. 

im Zentrum

Asakusa-Schrein

Der Shinto-Schrein in Tokio wurde im 17. Jahrhundert von dem Shogun Tokugawa Iemitsu erreichtet. Im Mai findet hier jedes Jahr das Sanja Matsuri, eines der größten Shinto-Feste in Japan, statt.
im Zentrum

Tokyo Skytree

Der höchste Fernsehturm der Welt bietet von zwei Aussichtsplattformen atemberaubende Ausblicke auf Tokyo. Im Café auf dem Tembo Deck Floor 340 können Sie lokale Köstlichkeiten probieren.
im Zentrum

Kiyomizu-dera

Der Tempel zählt seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe des historischen Kyoto. Von der Terrasse des buddhistischen Tempels aus bietet sich eine unvergessliche Panoramasicht auf Kyoto. 

im Zentrum

Osaka Castle

Die Burg ist nicht nur eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt Osaka, sondern spielte auch historisch eine wichtige Rolle bei der Vereinigung Japans im 16. Jahrhundert.
im Zentrum

Shinjuku Gyoen Park

Ein japanischer Garten mit Teehaus, zahlreiche Kirschbäume, ein englischer Park mit Wolkenkratzern im Hintergrund und ein französischer Garten mit Platanen-Reihen erwarten Sie. Im Frühjahr zur Kirschblüte ist der Park in Tokio besonders sehenswert. 

im Zentrum

Shirakawago

Das historische Dorf von Shirakawago (UNESCO-Weltkulturerbe) ist für seine unverwechselbaren Häuser im Architekturstil Gassho-zukuri bekannt. Die strohgedeckten, steilen Dächer erinnern an zum Gebet gefaltete Hände. Dank der robusten Bauweise, halten die Dächer den schweren Schneefällen in der Region stand. 

im Zentrum

Kinkaku-ji

Übersetzt heißt der buddhistische Tempel im Nordwesten von Kyoto „Goldener-Pavillon-Tempel“. Die oberen Stockwerke sind vollständig mit Blattgold überzogen. 

im Westen

Miyajima

Die Insel Miyajima mit ihrem Itsukushima-Schrein ist ein beliebtes Tagesausflugsziel von Hiroshima aus. Kanutouren und frei rumlaufendes zahmes Wild machen Miyajima zum Ausflugsziel für die ganze Familie. Der Gipfel des Berg Misen kann zu Fuß oder mit der Seilbahn erreicht werden und bietet traumhafte Ausblicke auf die Insel und die anderen umliegenden Inseln. 

Reiseverlauf

So könnte Ihre Reiseroute durch Japan aussehen

1. und 2. Tag: Tokio

Nach Ankunft am Flughafen Tokio werden Sie empfangen und zum Hotel gefahren. Nutzen Sie den Rest des Tages für erste Erkundungen in der Metropole.

Am zweiten Tag zeigt Ihnen ein privater Guide die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Ihr Tag startet mit einem traditionellen Sushi Frühstück. Sie sehen u.a. den Tsukiji Outer Market, das Geisha-Viertel Asakusa mit dem Tempel Senso-ji und unternehmen eine Flusskreuzfahrt nach Odaiba.

3. und 4. Tag: Tokio – Takayama

Mit dem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen und Schnellzug Wide View fahren Sie nach Takayama, einer kleinen Stadt in den Bergen der Präfektur Gifu. Wir empfehlen am Abend einen Spaziergang in Takayamas Shitamachi, wo die Straßen von jahrhundertealten Händlerhäusern und Sake-Brauereien gesäumt sind.

Am vierten Tag unternehmen Sie nach dem Frühstück einen Ausflug mit dem Bus nach Shirakawago, einem UNESCO-Weltkulturerbe, das für seine Gassho-Zukuri-Bauernhäuser bekannt ist. Diese Häuser sind Privathäuser der Einheimischen, aber einige sind für die Öffentlichkeit zugänglich, wie das Wada House, ein Erbe der Wada-Familie, die früher die reichste Familie in Ogimachi war.

5. Tag: Takayama – Kyoto

Per Zug erreichen Sie heute die japanische Kulturhauptstadt Kyoto. Kyoto beherbergt rund 2.000 Schreine und Tempel, darunter 17 UNESCO-Weltkulturerbestätten. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Mit einem privaten Guide besuchen Sie am sechsten Tag die Hauptattraktionen der Stadt, wie das Schloss Nijo, den Ryoan-ji Tempel, den Kiyomizu-dera Tempel und das Higashiyama Viertel. Abends erleben Sie eine Sake-Verkostung in einem traditionellen Stadthaus aus Holz und können lokale Köstlichkeiten probieren.

7. und 8. Tag: Kyoto – Osaka

Heute fahren Sie mit dem Shinkansen Hochgeschwindigkeitszug nach Osaka. Freuen Sie sich auf eine Genießer-Tour durch die Metropole. An einem Street Food-Stand können Sie einen traditionellen japanische Snack, Menchi Katsu, probieren. Das Highlight der Tour ist der Besuch eines Restaurants, das auf Wagyu-Rindfleisch spezialisiert ist. Das häufig als das teuerste Rindfleisch der Welt bezeichnete Wagyu-Rindfleisch ist von hervorragender Qualität und bei Feinschmeckern sehr begehrt.

Nach dem Frühstück erfolgt am achten Tag der Transfer zum Flughafen oder Ihr Anschlussprogramm. 

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Wir bedanken uns bei dem Team von Lotus Travel für die Organisation unserer traumhaften zweiwöchigen Rundreise durch Japan. Die Guides waren sehr freundlich und konnten uns mit ihren Geheimtipps begeistern. Das Morgengebet in Koyasan zwischen den Mönchen zu erleben war unbeschreiblich schön und zugleich sehr berührend. Unseren Töchtern hat der Bento-Kochkurs in Kyoto und der Ausflug nach Yokohama besonders gut gefallen.
Familie Neumann
Reiseinformationen

Reisetipps für eine Rundreise durch Japan

Reisevorbereitungen

  • Einreisebestimmungen: Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 90 Tagen benötigen deutsche Staatsbürger kein Visum.
  • Anreise: Die Anreise nach Japan erfolgt per Flugzeug. Von Frankfurt nach Tokio gibt es Direktflüge, die Flugzeit beträgt ca. 11 Stunden.
  • Reisezeit: Japan lässt sich das ganze Jahr gut bereisen. In den großen Städten sind die kühleren Monate März, April, Mai, Oktober und November eine angenehme Reisezeit. Der Mount Fuji lässt sich im Juli und August besteigen.
  • Reisedauer: Wir empfehlen für eine Rundreise durch Japan mind. 14 Tage einzuplanen, damit Sie genügend Zeit für Besichtigungen haben. Da Sie bei Lotus Travel an kein fest vorgeschriebenes Programm gebunden sind, können wir Ihre individuelle Rundreise durch Japan auch für z.B. 10 Tage oder 3 Wochen planen. Eine Japanrundreise mit Badeverlängerung können wir Ihnen auch gerne anbieten.  

Länderinformationen

  • Religion: Die Hauptreligionen in Japan sind der Shintoismus und der Buddhismus. Da beide Religionen in der japanischen Geschichte und Kultur tief verankert sind, fühlen sich viele Japaner beiden Religionen zugehörig.
  • Zeitverschiebung: +8 Stunden (Sommerzeit +7 Stunden)
  • Sicherheit: Die Kriminalitätsrate ist in Japan niedrig. In größeren Städten und an touristischen Attraktionen sollten Sie dennoch besonders auf Ihre Wertsachen aufpassen.
  • Küche: Die japanische Küche ist sehr gesund, dank der frischen und regionalen Zutaten sowie vielen Gerichten mit Fisch. Einige japanische Speisen wie Sushi, Teriyaki, Sashimi und Miso-Suppe sind weltberühmt. 
  • Events: Von Ende April bis Anfang Mai findet jedes Jahr in der Stadt Hirosaki im Hirosaki-Park das Kirschblütenfest statt. Der Park beheimatet mehr als 2600 Sakura-Bäume und erstrahlt in einem prachtvollen Rosa. Im Juli findet in Kyoto das legendäre Gion Matsuri, das größte Fest des Landes, statt. Aufwändig dekorierte und tonnenschwere Festwagen werden durch die Innenstadt gezogen. Unterkünfte sind zu dieser Zeit meist Monate im Voraus ausgebucht. 
FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Für wen eignen sich Rundreisen durch Japan?
    Rundreisen in Japan sind für Paare, Familien mit Kindern, Alleinreisende und Senioren gut geeignet. Da es sich bei Lotus Travel um Privatreisen handelt, können wir das Programm Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Andere Reisethemen für Japan