Kathmandu - Reisen

Stadt der Mythen & Legenden

Sightseeing & More

Das einstige Königreich Nepal reflektiert neben tibetischen Einflüssen Religionen sowie Kulturen des benachbarten Indien. Dessen ungeachtet wahrte Nepal seine eigene Identität, die sich etwa in Bau- und Machart der Pagoden, hinduistischen Tempel sowie buddhistischen Stupas artikuliert.

Die Wiege dieser Kultur steht im Kathmandu-Tal, seit 1979 UNESCO-Weltkulturerbe. Das inmitten des Tals gelegene Kathmandu empfiehlt sich als Ausgangspunkt für die Erkundung der atemberaubenden Region und zeugt, wie die Königsstädte Bhaktapur und Patan, von der facettenreichen Geschichte und Kultur des Landes.
Außerhalb der drei Städte finden sich malerische Dörfer, die die urtümliche Seele Nepals spiegeln, bevor sich ihre Silhouette im alles dominierenden Panorama des majestätischen Himalaya verliert.

Wem das Glück beschieden ist, Nepal bereisen zu dürfen, dem eröffnet sich die einzigartige Möglichkeit, einer der weltweit imposantesten Naturgewalten gleichsam auf Augenhöhe zu begegnen – im Rahmen eines Rundfluges über die Gipfel des Himalaya bis zum Mount Everest. Da die Durchführung dieser Flüge vom Wetter abhängig ist, ist ihre Buchung nur vor Ort möglich.

Königstadt Patan
(Halbtagestour)
5 Kilometer südlich Kathmandus liegt Patan, eines der Zentren nepalesischen Kunsthandwerks. Hier besuchen Sie den Durbar Square (UNESCO-Weltkulturerbe) mit dem Königspalast sowie verschiedenartigen hinduistischen Tempeln. Anschließend besichtigen Sie das bedeutendste buddhistische Kloster Patans, das Hiranya Varna Mahavihar.

(Ganztagestour)
Morgens fahren Sie in die kleinste der drei Königsstädte, nach Bhaktapur, und besuchen die besonders gut erhaltene Altstadt mit dem Durbar Square (UNESCO-Weltkulturerbe). Anschließend fahren Sie zum Dorf Dhulikel, das Ihnen ein atemberaubendes Panorama des Himalaya eröffnet. Ihr drittes Ziel, Panauti, ist am Zusammenfluss von Punyamati und Roshi Khola gelegen und gilt den zahlreichen Pilgern als sakraler Ort. Einst ein bedeutendes Handelszentrum längs der Route nach Tibet, hat der Ort den Charakter einer authentischen Newar-Siedlung nahezu unverfälscht gewahrt. Hier besuchen Sie Tempel, die mit reicher Holzschnitzerei verziert sind. An den Flussufern finden sich Ghats, an denen sich gläubige Hindus reinigen und innig beten.

Nagarkote und Changunarayan Tempel
(Ganztagestour)
Sie fahren zu dem Dorf Nagarkote 30 Kilometer östlich von Kathmandu. In nahezu 2.100 Metern Höhe haben Sie eine weitere Begegnung am Dach der Welt, der Gebirgskette des Himalaya, die in der klaren Luft zum Greifen nah vor Ihren Augen zu liegen scheint. Von hier aus eröffnet sich ein faszinierender Ausblick auf den Mount Everest, den mit 8.848 Metern höchsten Berg der Erde. Anschließend besichtigen Sie den Tempel vom Changunarayan. Der opulent ornamentierte Vishnu-Tempel inmitten eines weitläufigen Tempelhofes gilt als eines der ältesten Monumente des Kathmandu-Tals.  


Zeiten & Preise

Ein verbindliches Angebot mit dem Endpreis für den von Ihnen gewünschten Zeitraum bekommen Sie hier oder wenn Sie im Preisteil auf den Preis der gewünschten Zimmerkategorie klicken.

Zum Online-Preisteil


Infos

In unserer "Länderinfo Nepal" finden Sie Wichtiges und Wissenswertes von Einreisebestimmungen bis Klima zu Nepal.


Karte


Was unsere Kunden zu Stadt der Mythen & Legenden sagen:

Quelle: Lotus-Travel.com
http://www.lotus-travel.com/nepal/kathmandu-stadt-der-mythen.php

© Lotus Travel Service GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Tel.: 089 - 2 02 08 99-0

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung