Zurück zum ursprünglichen Wellness-Gedanken durch Health & Wellbeing

von Julia Andre | 26.11.2017

Wellness – ein Begriff, der uns heutzutage nahezu in jedem Zusammenhang begegnet. Da gibt es Wellness-Socken, Wellness-Tees oder sogar Wellness-Gesichtsbräuner?! Doch was bedeutet Wellness im eigentlichen Sinne und wieviel hat das, was überall mit diesem Begriff tituliert wird, überhaupt noch damit zu tun?

Laut Oxford English Dictionary meint der Begriff einen „Zustand guter Gesundheit“. Das Wort an sich ist eine Zusammenstellung aus well-being, fitness und happiness.

Zunächst hielt Wellness in den USA Einzug und war als staatliches Gesundheitsmodell zur Kostensenkung angedacht, das auf Prävention und Eigenverantwortung des Einzelnen setzte. Durch bewusste Lebensweise und Ausschöpfung der persönlichen Vitalität sollten Krankheiten verhindert werden.

Seither ist einige Zeit ins Land gegangen. Der Wellness-Gedanke wurde populär und schwappte natürlich irgendwann auch zu uns nach Deutschland über. Doch je populärer er wurde, desto mehr Augenwischerei und Etikettenschwindel wurde mit ihm betrieben. Wie Wellness-Socken oder ein Wellness-Gesichtsbräuner Krankheiten vorbeugen sollen, ist sicher sehr fraglich.

Um unseren angebotenen Programmen, die therapeutisch zur Steigerung von Lebenskraft, Gesundheit und Wohlbefinden beitragen, nicht den „verwaschenen“ Begriff des Wellness zu geben, haben wir bei Lotus für diese die Kategorie „Health & Wellbeing“ entwickelt.

Bei den Programmen soll das Zusammenspiel aus medizinischer bzw. heilkundiger Versorgung und Betreuung, Entspannungspraktiken (wie Massagen oder Fußbäder), sportlicher Aktivitäten (wie Yoga und Pilates) und auch ernährungsbezogener Beratung eine Einheit das Wohl der Gäste garantieren. Dabei werden verschiedene Heilmethoden kombiniert. Eine Entlastung des Organismus und eine Behandlung von Zivilisationskrankheiten sollen dadurch bewirkt werden. Viele unserer Gäste verzeichneten nach ihrem Health & Wellbeing-Urlaub mehr Vitalität, erhöhte Mobilität, ein stärkeres Immunsystem. Wer möchte nicht erholt und entspannt nach Hause kehren? Und zudem noch vor Ort Unterstützung und Tipps bekommen, wie man seinen Alltag möglichst ähnlich förderlich gestaltet? 


Suche
Newsletter abonnieren

Sie sind an Neuigkeiten rund um unsere Reisen, persönlichen Empfehlungen und Sonderangeboten interessiert? Zur Anmeldung geht es hier.

Gastautor werden?

Sie schreiben gerne und möchten Ihre Reiseerlebnisse sowie persönlichen Tipps mit unseren Lesern zu teilen? Dann laden wir Sie ein, Ihre Reisegeschichte auf unserem Blog zu schreiben. Alle Infos finden Sie hier.