Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr / Samstags nach Vereinbarung: 089 - 20 20 89 90

Yoga Urlaub in Südindien

Individuelle Reise vom Spezialisten

Jetzt anfragen
  • Sorglos buchen
  • Kostenfrei stornierbar
  • Abgesichert mit Insolvenzschutz
  • Alle Details unter sorglos buchen

Authentische Yogareise an paradiesischen Stränden

Tiefe Entspannung, ein neues Körperbewusstsein und die Verbindung zur Natur – all das erwartet Sie bei einem Yoga Urlaub in Südindien. Erleben Sie unvergessliche Momente an den langen Sandstränden in Kerala und Goa, freuen Sie sich auf tägliche Yoga Stunden unter Anleitung geschulter Yogis und begeistern Sie sich an den Vorzügen Ihres wunderschönen Yoga Retreats. Finden Sie zur inneren Ruhe und dem Einklang von Körper, Geist und Seele.

Sehr gerne erstellen wir Ihnen ein kostenfreies und unverbindliches Angebot für Ihre Yoga Ferien in Südindien. Als Spezialreiseveranstalter für individuelle Asien Reisen, ist Lotus Travel mit mehr als 25 Jahren Erfahrung der ideale Ansprechpartner für Ihren Yoga Urlaub!

Yogaorte

Südindien als Hotspot für Ihre Yoga Reise

Wenn Sie auf der Suche nach einem klassischen Yoga Urlaub sind, dann ist Südindien genau das richtige Reiseziel für Sie. Was gibt es Besseres, als im Herkunftsland des Yogas die jahrtausendalten Traditionen von erfahrenen Yoga Meistern kennenzulernen? Umgeben vom Indischen Ozean mit seinen himmlischen Stränden, können Sie in den südindischen Yoga Retreats zu sich selbst finden und rundum abschalten. Tun Sie Ihrem Körper und Geist etwas Gutes, genießen Sie die wohltuenden Yoga Übungen und finden Sie in geführten Meditationen zu Ihrer Spiritualität. Freuen Sie sich auf eine große Auswahl an erstklassigen Yoga Resorts in Südindien.

Die besten Yoga Destinationen in Südindien

Kerala

Der Bundesstaat im Südwesten Indiens ist ein wahres Urlaubsparadies und der perfekte Ort für einen Yoga Urlaub. Kovalam und die umliegenden Strände zählen zu den beliebtesten Urlaubsregionen in Kerala. Das tropische Paradies bietet eine große Auswahl an Yoga Retreats in verschiedenen Preisklassen. Trivandrum, die Hauptstadt von Kerala mit internationalem Flughafen und sehenswerten Tempeln, ist nur ca. 16 km von Kovalam entfernt. Varkala Beach liegt etwas nördlicher von Kovalam und ist ebenfalls ein beliebtes Urlaubsziel bei Erholungssuchenden. Der Ort begeistert nicht nur mit einer großen Auswahl an authentischen Yoga Resorts, sondern hat auch Sehenswürdigkeiten wie den zweitausend Jahre alten Janardhanaswamy-Tempel zu bieten. 

Goa

Die Badeorte entlang der malerischen Küste von Goa genießen bei Yogis aus der ganzen Welt ein hohes Ansehen. Yoga hat in Goa eine lange Tradition und zieht seit Jahrzehnten abenteuerlustige Reisende für ihre Yoga Ferien nach Goa. Starten Sie mit einem Sonnengruß am paradiesischen Strand in den Tag und lassen Sie sich von der positiven Aura Südindiens mitreißen. Zu den beliebtesten Urlaubsorten des Bundesstaates im Südwesten zählen Baga, Palolem und Anjuna. Den Baga Beach Market, der immer Samstagabends stattfindet, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Am Calangute Beach werden am feinsandigen Strand zahlreiche Wassersportaktivitäten angeboten, die für nette Abwechslung während einer Yoga Reise in Südindien sorgen. 

Unterkünfte

Yoga Hotels & Retreats in Südindien

Genießen Sie Ihren wohlverdienten Yoga Urlaub vor der paradiesischen Kulisse Südindiens. Unsere Yoga Hotels und Ashrams verzaubern mit zuvorkommenden Service, einer idyllischen Lage und natürlich erstklassigen Yogakursen und Meditation. Geschulte Yogalehrer begleiten Sie bei Ihrer unvergesslichen Yoga Reise und sorgen dafür, dass Sie vom Alltag entschleunigen und tiefe Entspannung finden. Viele Yoga Retreats in Südindien bieten auch traditionelle Ayurvedakuren an. Die Mahlzeiten in den Yoga Hotels sind daher oft vegetarische Speisen der ayurvedischen Küche oder gesunden Wellnessküche. In den meisten Yoga Resorts Südindiens stehen Ihnen verschiedene Zimmerkategorien zur Auswahl. Gemütliche Standardzimmer sind der perfekte Rückzugsort und auch für niedrige Budgets gut geeignet. Wer es lieber etwas größer und mit besonders viel Komfort mag, kann Superiorzimmer oder exklusive Suiten mit hochwertiger Ausstattung buchen. Einige Yoga Hotels liegen direkt an den wunderschönen südindischen Stränden. Wie wäre es mit einer Runde Yoga und Meditation direkt am palmengesäumten Strand, umgeben von himmlischer Ruhe?
Freizeitaktivitäten

Das kann Ihnen ein Yoga Urlaub in Südindien sonst noch bieten

Freuen Sie sich auch spannende und abwechslungsreiche Ausflüge zu den Naturschönheiten und kulturellen Schätze im Süden Indiens – dem Land der vielen Kontraste.

Nationalparks

Im Hinterland von Kerala können Sie bei einer Safari durch faszinierende Landschaften seltene Tierarten bewundern. Der Periyar Nationalpark in den Bergen der Westghats ist für seinen 26 km² großen Stausee bekannt und besteht überwiegend aus tropischem Regenwald. 62 verschiedene Säugetierarten wie Elefanten, Sambars, Bartaffen und den Bengalischen Tiger können Sie mit etwas Glück beobachten. Der Eravikulam Nationalpark ist die Heimat des ziegenartigen Nilgiri-Tahr und begeistert mit weiten Berglandschaften. 

Ayurveda

Die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda ist in Südindien weit verbreitet. Zahlreiche Yoga Hotels bieten ihren Gästen auch authentische Ayurvedabehandlungen an. Genießen Sie die Vorzüge der wohltuenden Massagen und Stirngüssen mit ayurvedischen Ölen. Ayurveda trägt zur Stärkung des Immunsystems bei und bringt Ihre drei Doshas Vata, Pitta und Kapha ins Gleichgewicht, um Ihre Lebensenergien wiederherzustellen. Die perfekte Ergänzung für einen Yoga Urlaub in Südindien!

Sightseeing

In Südindien gibt es dank der faszinierenden Kultur, zahlreichen Tempel, Kolonialbauten und traumhaften Strände viel zu entdecken. Die Hafenstadt Kochi blickt auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurück mit Einflüssen der Chinesen, Arabern, Portugiesen, Niederländern und Briten, was sich in den Sehenswürdigkeiten der Stadt, z.B. der Kirche des heiligen Franziskus und dem Dutch Palace, widerspiegelt. Das idyllische Hinterland der Malabarküste mit dem verzweigten Wasserstraßennetz der Backwaters und verträumten Orten können Sie bei einer Hausboottour hautnah erleben. 

FAQ

Häufig gestellte Fragen

  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Yoga Urlaub in Südindien?

    Die beste Reisezeit für einen Yogaurlaub in Südindien ist in unseren Wintermonaten von November bis März. In Südindien herrscht ganzjährig tropisches Klima mit warmen Temperaturen zwischen knapp unter 30°C im Winter und um die 35°C im Sommer. Indiens Monsun in den Sommermonaten ist sehr regenreich. 

  • Für wen eignen sich Yoga Reisen nach Südindien?

    Unsere Yoga Reisen im Süden Indiens sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Gerne empfehlen wir Ihnen Yoga Retreats, die zu Ihrer individuellen Yoga-Erfahrung passen. In einigen Yoga Hotels ist auch ein Aufenthalt mit Kindern möglich. 

  • Kann ich meine Yoga Ferien in Südindien mit einer Rundreise kombinieren?

    Ja, ein Yoga Urlaub in Südindien lässt sich sehr gut mit einer Rundreise durch Indien kombinieren. Freuen Sie sich auf spannende und individuelle Reiserouten zu den Höhepunkten des Landes. Wir empfehlen erst die Rundreise zu unternehmen und anschließend erholsame Tage in einem Yoga Resort oder Ashram zu verbringen. 

  • Wie finde ich das für mich passende Yoga Resort in Südindien?

    Vielleicht haben Sie bereits eine Vorstellung, ob das Yoga Resort direkt am Strand oder lieber im idyllischen Hinterland Süd Indiens liegen soll? Ihre Suche lässt sich außerdem gut mit der gewünschten Resortgröße und Ihrem Reisebudget eingrenzen. Sehr gerne beraten wir Sie zu den Vorzügen und Programmen der einzelnen Yoga Retreats im Süden Indiens. 

  • Wieviel kostet ein Yoga Urlaub in Südindien?

    Die Preise variieren je nach gewünschter Reisezeit, den inkludierten Leistungen und dem Hotelstandard. Eine 7-tägige Yogareise in Südindien ohne Flug ist ab ca. 360,- Euro pro Person im Doppelzimmer inkl. Vollpension und Yogastunden buchbar. Zur Hauptsaison in den Wintermonaten sind die Preise oft höher.