Länderinfo Sri Lanka

Wichtiges und Wissenswertes Sri Lanka

Einreisebe-
stimmungen

Bitte denken Sie an Ihren Reisepass, der noch eine Gültigkeitsdauer von 6 Monaten nach Einreisedatum haben muss. Ab 1. Januar 2012 ist ein Touristenvisum („ETA“) erforderlich, das vor der Reise eingeholt werden muss. Das Visum kann online beantragt oder über die singhalesische Botschaft eingeholt werden. Das Touristenvisum für einen Aufenthalt in Sri Lanka von bis zu 30 Tagen für eine einmalige Einreise kostet zurzeit 35,- US-Dollar pro Person.

Das Visum kann auch bei der Einreise am Flughafen ausgestellt werden; in diesem Fall erhöht sich die Gebühr auf 40,- US-Dollar pro Person. Eine Verlängerung des Visums ist in Colombo gegen Gebühr möglich. Nachweis über die erforderlichen Geldmittel für die Dauer des Aufenthaltes und der bestätigten Rück- oder Weiterflugtickets erforderlich. Auf dem Flug nach Colombo erhalten Sie von der Stewardess eine Karte, die Sie bitte bereits im Flugzeug ausfüllen. Diese Karte benötigen Sie bei der Einreise. Bei Abflug füllen Sie eine Ausreisekarte am Check-in aus.

Lage

Die Republik Sri Lanka (Insel Ceylon) liegt im Indischen Ozean und ist durch die Palkstraße und den Golf von Mannar vom indischen Subkontinent getrennt. Fläche: 65.610 qkm.

Einwohner

Bevölkerung: ca. 20,7 Millionen. Colombo (Hauptstadt; eigentliche Hauptstadt und Parlamentssitz der Vorort von Colombo "Sri Jayawardenepura Kotte"): ca. 1,2 Millionen

Sprache

Amtssprachen sind Singhalesisch und Tamilisch; Verkehrssprache Englisch

Zeitverschiebung

Der Unterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt plus 4,5 Stunden, während der europäischen Sommerzeit plus 3,5 Stunden.

Stromspannung

230 Volt Wechselstrom. Es empfiehlt sich, einen Adapter mitzunehmen, da britische dreipolige Steckdosen im Gebrauch sind. Teilweise sind diese auch an der Hotelrezeption erhältlich.

Telefon

Die Vorwahl von Deutschland nach Sri Lanka ist 0094, von Sri Lanka nach Deutschland wählt man 0049. Mobilfunk: Es bestehen Roaming Verträge mit T-Mobile, E-Plus-, O2 und Vodafone.

Feiertage

1. Januar, 4. Februar (Unabhängigkeitstag), Karfreitag, Ostern, 1. Mai, 25. Dezember; außerdem ist der Tag des Vollmondes immer ein Feiertag. Daneben gibt es zahlreiche, jährlich wechselnde islamische, buddhistische und hinduistische Feiertage. Die Banken sind zusätzlich am 30. Juni und 31. Dezember geschlossen (bank holiday).

Kleidung

Achten Sie auf bequeme, leichte Kleidung (am angenehmsten ist Baumwolle), Sandalen, Sonnenbrille, Badesachen, Sonnenschutz und Kopfbedeckung. Für das Hochland sind wärmere Jacken oder Pullover sowie eine Regenjacke empfehlenswert. Bitte achten Sie auf entsprechende Bekleidung bei Besuchen religiöser und spiritueller Orte. 

Klima

In Sri Lanka herrscht subtropisches Monsunklima. Jahreszeiten als solche gibt es nicht. Die Halbinsel im Norden des Landes ist heiß und trocken; die Küstengebiete sowie das Flachland im Süden und Westen sind warm und feucht. Das zentrale Bergland (bis zu 2.500 Meter) ist teils trocken, teils feucht, aber kühler als das Flachland. In Colombo und im Südwesten regnet es im Allgemeinen in den Monaten Mai bis August und im Nordosten von November bis Februar. Im Bergland regnet es meist in den Monaten Juli bis Dezember. Die durchschnittlichen Temperaturen betragen in der Ebene etwa 29 bis 35 Grad, in den Bergen ca. 22 Grad. Die wärmsten Monate sind der März und der April.

Impfungen

Impfungen sind keine Pflicht in Sri Lanka. Bitte entscheiden Sie sich selbst nach einem Beratungsgespräch mit Ihrem Hausarzt. Empfehlenswert ist ein Impfschutz gegen Tetanus und Polio.

Gesundheit & Hygiene 

Die ärztliche Versorgung kann als gut bezeichnet werden, besonders in den Städten. Eine Liste guter, englischsprachiger Fachärzte wird von der deutschen Botschaft in Colombo bereitgehalten. Bei Notfällen ist das Nawaloka-Krankenhaus in Colombo zu empfehlen.

Währung

Die Landeswährung in Sri Lanka sind Rupien (LKR). Eine Rupie enthält 100 Cents. Die Kurse sind schwankend, entsprechend dem Tagessatz.

1 € = 183 Rupien (Stand August 2018)

Die Einfuhr von Devisen ist in unbegrenzter Menge nach Deklaration und von Landeswährung bis zu 1000,- Rupien erlaubt. Die Einfuhr von Indischen und Pakistanischen Rupien ist nicht gestattet.

Zahlungsmittel: Bitte tauschen Sie am Flughafen Colombo in der Ankunftshalle. In den Hotels während Ihrer Rundreise werden die gängigen Kreditkarten akzeptiert. Geldwechsel ist in den meisten Hotels problemlos gegen Bargeld möglich. In größeren Städten können Sie an Geldautomaten mit Ihrer EC-Karte abheben. Achten Sie auf das Maestro-Zeichen. 

Verhalten
Sicherheit

Das sri-lankische Recht, insbesondere das Strafrecht, ist auch von ausländischen Touristen in vollem Umfang zu beachten. Hingewiesen wird auf die Bestimmungen über Deviseneinfuhr und –ausfuhr, unerlaubten Rauschgift- und Waffenbesitz sowie über Sexualdelikte. Verstöße können drakonische Strafen zur Folge haben.
Sexueller Missbrauch von Kindern (§ 176 StGB) kann außerdem auch in Deutschland bestraft werden, selbst dann, wenn die Tat im Ausland begangen wurde.  

Es ist untersagt, sich mit dem Rücken zu einer Buddha-Statue fotografieren zu lassen. Respektlose Fotos vor religiösen Motiven können zu empfindlichen Strafen bis hin zu Gefängnis führen. Das Fotografieren der sogenannten "Wolkenmädchen-Fresken" am Sigiriya-Felsen ist verboten. Eine Hinwegsetzung über dieses Verbot kann empfindliche Strafen sowie eine Beschlagnahmung der Kamera durch die sri-lankischen Polizeibehörden nach sich ziehen. Es wird dringend empfohlen, den Anweisungen und Regelungen an srilankischen Kulturstätten Folge zu leisten.

Ebenfalls untersagt ist das Fotografieren von militärischen Einrichtungen.

Sowohl die Ausübung männlicher als auch weiblicher Homosexualität ist in Sri Lanka strafbar. In der Praxis kommt es allerdings in Fällen von Homosexualität unter Erwachsenen so gut wie nie zu Strafverfahren.

Haftungsausschluss:

Diese Länderinformationen sind grundlegende Infos. Wir können keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen. Hier finden Sie die Länderinformationen des Auswärtigen Amtes.

© Copyright 2003-2019 Lotus Travel. Alle Rechte vorbehalten. Telefon: +49 - 89 - 20 20 89 90 | AGB | Impressum | Datenschutzerklärung