Die Würde eines jeden Menschen bewahren – der AHM-Trust in Südindien

von Silvia & Horst Leibacher | 20.12.2018

Weihnachten ist stets eine Zeit der Besinnlichkeit und der Dankbarkeit. Wenn die Tage stiller werden, halten wir inne und können uns anderer Dinge bewusst werden, wie zum Beispiel, dass wir uns glücklich schätzen dürfen in der westlichen Welt mit all ihren Privilegien zu leben. Nicht überall sind Bildung, Gleichberechtigung oder eine medizinische Grundversorgung selbstverständlich. Vielerorts bedarf es dem unermüdlichen Engagement Freiwilliger, um die Lebenssituation der Menschen nachhaltig zu verbessern. Wie im südindischen Dharmathupatti, wo Renate und Shashikant Desai – Initiatoren des AHM-Trusts – seit fast 25 Jahren Entwicklungshilfe leisten. Ihr Ziel ist die Förderung von Kindern, Frauen, Älteren und Kranken durch die Schaffung von neuen Perspektiven für Gesundheit, Aufklärung, Bildung und Stabilität. Wir ziehen den Hut vor der unermüdlichen Energie, mit der das Ehepaar Desai dazu beiträgt, den Alltag der Menschen dort nachhaltig mit zu gestalten. Um dieses Engagement zu würdigen, unterstützt Lotus Travel den AHM-Trust zum Jahreswechsel durch eine Spende. Es erfüllt uns mit Freude, dazu beitragen zu dürfen, dass humanitärer Einsatz Früchte trägt. Diese Freude möchten wir mit Ihnen, unseren Reisegästen und Freunden, teilen.

 

Die Vision

Der Trust hat sich zum Ziel gesetzt, eine Gesellschaft zu schaffen, in der vermeidbare Krankheiten, Kinderarbeit und die Unterdrückung der Frau keine Rolle mehr spielen. Ein Grundpfeiler soll dabei die erhebliche Verbesserung der Krankenversorgung sein. Ebenso sollen Zufluchtsorte für Kinder geschaffen werden, die Bildung und Lernmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Frauen sollen ermutigt und gefördert werden, um sich als vollwertige Mitglieder der Gesellschaft behaupten zu können und die Versorgung alter Menschen soll gesichert werden. Man ist der festen Überzeugung, dass durch den Fokus auf verschiedene Aspekte des täglichen Lebens ein solides Fundament geschaffen werden kann, aus dem langfristig eine Verbesserung der Lebensumstände aller Mitglieder der Gesellschaft hervorgeht.

 

Die Projekte

Medizinische Versorgung

In der Anuradha Clinic des Trusts kümmern sich vier Ärzte, drei Krankenschwestern und zwölf Hilfskräfte um bis zu 100 Patienten am Tag. Anhängig davon, wie viel sie selbst für ihre Behandlung bezahlen können, erhalten Sie diese teils gesponsert oder sogar ganz kostenlos. Zusätzlich wird in einem Community Health-Programm der Fokus auf die Prävention von Krankheiten gelegt. Verschiedene Aktivitäten wie Kurse oder Aufklärung an den Schulen sensibilisieren für das Thema persönliche Gesundheit.

Kinderfürsorge

Kinderarmut ist immer noch ein Problem in Teilen Südindiens. Kinder leben verarmt auf der Straße, weil sie entweder keine Eltern mehr haben oder vor Gewalt im Elternhaus davongelaufen sind. Der AHM-Trust nimmt diese auf und gibt ihnen ein Zuhause mit der Aussicht darauf, sie wieder in den Schulalltag und die Gesellschaft einzugliedern. Schwerpunkt liegt in der Förderung des Besuchs weiterführender Schulen oder Berufen, die später der Allgemeinheit vor Ort zu Gute kommen.

Women empowerment

Bereits 1996 initiierte die Stiftung ein Programm, das Frauen dazu auffordert, sich in Selbsthilfegruppen zu formieren und gegenseitig zu fördern. Man ist der festen Überzeugung, dass selbstbewusste und gebildete Frauen einen wichtigen Beitrag zur allgemeinen Entwicklung beitragen. Der AHM entwickelt Angebote wie berufliche Trainings oder Vermittlung von Kleinstkrediten zur Existenzgründung, die Frauen jeden Alters in den ländlichen Gebieten Indiens meist verwehrt bleiben.

Versorgung alter Menschen

Nicht wenigen Familien in der Gegend um Dharmatupatti fehlt es an Mitteln, um für ihre älteren Familienmitglieder zu sorgen. Aus diesem Grund hat der AHM-Trust im Jahr 2015 ein Seniorenheim errichtet, in bis zu 25 Frauen und Männer aufgenommen werden können. Neben der Unterbringung erhalten die Bewohner Verpflegung, medizinische Versorgung und verschiedene Aktivitäten für einen würdevollen Lebensabend.

 

Wer mehr über die wundervolle Arbeit des Trusts erfahren möchte, findet unter www.ahmtrust.org detaillierte Beschreibungen der einzelnen Projekte sowie Erfolgsgeschichten und bebilderte Einblicke.


Suche
Newsletter abonnieren

Sie sind an Neuigkeiten rund um unsere Reisen, persönlichen Empfehlungen und Sonderangeboten interessiert? Zur Anmeldung geht es hier.

Gastautor werden?

Sie schreiben gerne und möchten Ihre Reiseerlebnisse sowie persönlichen Tipps mit unseren Lesern zu teilen? Dann laden wir Sie ein, Ihre Reisegeschichte auf unserem Blog zu schreiben. Alle Infos finden Sie hier.